Forum / Fit & Gesund

kampfsport für girls?

Letzte Nachricht: 16. März um 14:28
13.12.20 um 15:21

hey macht einer von euch kampfsport? ich mache es jetzt seit 6 monaten (Kickboxen) und finde es einfach super um Druck abzulassen mein armer trainingspartner

Mehr lesen

18.12.20 um 8:18

Also ich bin früher auch immer zum Kickboxen gegangen. Es ist wie du sagst einfach unfassbar gut um Dampf abzulassen und unfassbar antrengend ist es auch. Ich finde sowas nochmal bisschen als einfach nur Joggen zu gehen 

Gefällt mir

18.12.20 um 16:27

Mache schon lange Krav Maga, da steht auch der Selbstverteidigungsaspekt stark im Vordergrund.

Gefällt mir

18.12.20 um 18:51
In Antwort auf

Mache schon lange Krav Maga, da steht auch der Selbstverteidigungsaspekt stark im Vordergrund.

krav maga klingt super, ist das nicht das mit den tritten in die juwelen?

Gefällt mir

18.12.20 um 18:52
In Antwort auf

Also ich bin früher auch immer zum Kickboxen gegangen. Es ist wie du sagst einfach unfassbar gut um Dampf abzulassen und unfassbar antrengend ist es auch. Ich finde sowas nochmal bisschen als einfach nur Joggen zu gehen 

kickboxen finde ich super! besonders wenn die kick sitzen, kommst du hoch mit deinem bein? müssen die gegner aufpassen?

Gefällt mir

18.12.20 um 19:30
In Antwort auf

krav maga klingt super, ist das nicht das mit den tritten in die juwelen?

Nicht nur, aber auch!

Gefällt mir

19.12.20 um 6:49
In Antwort auf

Nicht nur, aber auch!

das ist auch jedenfall beim männlichen gegner die "beste" stelle oder?, also so dachte ich immer

Gefällt mir

19.12.20 um 11:42

Ich habe früher lange Judo gemacht, bin aber auch vor einiger Zeit auf Krav Maga umgestiegen und liebe es! Ich brauche definitiv diesen Sport als ausglich! 

Kickboxen habe ich mir auch angesehen und fand es recht cool! 

1 -Gefällt mir

19.12.20 um 15:06
In Antwort auf

hey macht einer von euch kampfsport? ich mache es jetzt seit 6 monaten (Kickboxen) und finde es einfach super um Druck abzulassen mein armer trainingspartner

Für mich eine der besten Sportarten. Ich bin zwar in keinem Verein, aber habe im Ausland für einige Zeit gelebt und da in meinem Fitnessstudio einen Kickboxingkurs besucht. Hat super Bock gemacht! Und fand ich ungleich anstrengender als diverse andere Sportprogramme. 

Mich reizen auch Krav Maga oder Karate, weil ich die Philosophie solcher Kampfsysteme sehr spannend finde. 

1 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

19.12.20 um 16:37
In Antwort auf

Ich habe früher lange Judo gemacht, bin aber auch vor einiger Zeit auf Krav Maga umgestiegen und liebe es! Ich brauche definitiv diesen Sport als ausglich! 

Kickboxen habe ich mir auch angesehen und fand es recht cool! 

super cool

Gefällt mir

13.02.21 um 10:50

gibt es einen kampfsport den man zu corona zeiten gut machen kann?

Gefällt mir

13.02.21 um 19:54

Nein, gibt es nicht.

Gefällt mir

14.02.21 um 8:50

auch nicht sowas wie selbstverteidigung?

Gefällt mir

15.02.21 um 12:56
In Antwort auf

auch nicht sowas wie selbstverteidigung?

Nein.

Es gibt keine Trennung von Kampfsport und Selbstverteidigung. Und beides setzt nunmal Körperkontakt voraus...

Gefällt mir

02.03.21 um 12:08
In Antwort auf

gibt es einen kampfsport den man zu corona zeiten gut machen kann?

Hey, ich bin auch seit 3 Jahren in einer Kampfsportschule angemeldet und ich liebe es! Einfach Druck abzulassen und über meine Grenzen zu gehen! Aufgrund Corona, war es mir leider nicht möglich zu trainieren, weswegen ich jetzt meinen eigenen kleinen Trainingsbereich mit Boxsack etc. zuhause eingerichtet habe.  Jetzt bin ich wieder happy und ich kann es euch nur ans Herz legen, euer Training weiter durchzuführen! Falls ihr euch auch Zuhause was einrichten wollt, kann ich euch wirklich nur empfehlen den Untergrund als erstes auszuwählen, da man bei einem ungeeigneten Boden sich sooo schnell verletzten kann. Ich habe bei mir Puzzlematten verlegt, die kann man super einfach zusammen- und abstecken. Auf dieser Seite www.puzzlematten.de habe ich hilfreiche Infos darüber gefunden, welcher Härtegrad sich für welche Kampfsportdisziplin am besten eignet.   keep on rocking girls! 

Gefällt mir

02.03.21 um 12:15
In Antwort auf

Hey, ich bin auch seit 3 Jahren in einer Kampfsportschule angemeldet und ich liebe es! Einfach Druck abzulassen und über meine Grenzen zu gehen! Aufgrund Corona, war es mir leider nicht möglich zu trainieren, weswegen ich jetzt meinen eigenen kleinen Trainingsbereich mit Boxsack etc. zuhause eingerichtet habe.  Jetzt bin ich wieder happy und ich kann es euch nur ans Herz legen, euer Training weiter durchzuführen! Falls ihr euch auch Zuhause was einrichten wollt, kann ich euch wirklich nur empfehlen den Untergrund als erstes auszuwählen, da man bei einem ungeeigneten Boden sich sooo schnell verletzten kann. Ich habe bei mir Puzzlematten verlegt, die kann man super einfach zusammen- und abstecken. Auf dieser Seite www.puzzlematten.de habe ich hilfreiche Infos darüber gefunden, welcher Härtegrad sich für welche Kampfsportdisziplin am besten eignet.   keep on rocking girls! 

http://www.puzzlematten.de (sorry hab total übersehen, dass ich ein Link einfügen kann :shy 

Gefällt mir

16.03.21 um 14:28

Hey ich mache seit fast 20 Jahren Taekwondo und ich muss zugeben, die Coronazeit ist dem Trainingserfolgen leider nicht zuträglich gewesen. Für die Grundlagenausdauer habe ich jetzt sogar schon mit Joggen angefangen  was ja nie meins war. 
Ein Boxsack von benötigter Größe passt leider nicht in meine Whg, aber ich nutze die Zeit sinnvoll mit Techniktraining und Streching. 

Gefällt mir