Home / Forum / Fit & Gesund / Kalorienverbrennung auf der Arbeit

Kalorienverbrennung auf der Arbeit

26. August 2011 um 21:47

Hallo ihr Lieben,

Ich frage mich jetzt schon seit langem, ob es beim Abnehmen als Bewegung 'zählt', wenn man als Verkäuferin 9 Stunden lang am Tag arbeitet (stehen und laufen, sitzen nur in der 30-minütigen Mittagspause).

Es heisst ja, man sollte mindestens drei Mal die Woche 30 Minuten am Tag Sport machen, würde das dann irgendwie zählen? (Das heisst nicht, dass ich sonst keinen Sport mache )

Mehr lesen

28. August 2011 um 11:24

Hallo
gerade wenn du viel sitzen, heben und stehen musst brauchst du zum Ausgleich für die Arbeit Übungen, die deinen Bauch und Rücken trainieren. Man trainiert immer die Gegenspieler. Also bei Rücken wär das Bauch, bei dem Bizeps der Trizeps usw.

Generell hast du durch deinen Job wirklich viel Bewegung. Das wird in den Formeln für die Berechnung deines Kalorienverbrauchs bzw. -bedarfs mit berücksichtigt.

Willst du denn abnehmen oder interessiert dich die Frage nur?

Schönen Sonntag

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2011 um 21:54

Danke für eure Antworten
Ja, ich bin dabei abzunehmen. Mich beschäftigt die Frage einfach deswegen, weil ich momentan durch Stress und Ärger einfach keine Lust habe, joggen oder schwimmen zu gehen oder überhaupt irgendwas zu tun. Ich arbeite ca. 140 Stunden im Monat bei Mäcces, bis ich mein Studium beginne. Und da habe ich mich einfach gefragt, wie es mit der Kalorienverbrennung aussieht, ob und wie es zählt.

Normalerweise mache ich auch noch Crunches oder Situps, ich habe auch Gewichte zu Hause und ein Springseil. Aber wie gesagt...im Moment finde ich keinen Antrieb.

Zu meinen Daten: Startgewicht war 67kg. Bin 1,64m groß und wiege momentan 58kg. Ich möchte noch auf 54kg runter aber im Moment stockt es. War schon bei 57kg, dann wieder auf 59kg. Vielleicht auch deswegen, weil ich meine Tage bekomme Ist bei mir echt alles durcheinander im Moment...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2011 um 22:23

Neenee...
also ich achte schon sehr auf meine Ernährung. Ich esse dort, wenn ich Pause habe, nur den Salat (ggf. mit gegrillten Hähnchenstreifen), die Fruchttüte, oder auch vielleicht mal den Grilled Chicken Wrap aber nur mit Salat und Tomate. Dazu trinke ich dort ausschliesslich Wasser und ich nehme mir (wie zum Beispiel heute auch) mein Vollkornbrot mit.

Generell ernähren mein Freund und ich uns sehr gesund. Also daran liegts nicht. Ich denke auch, dass sich einfach sehr viel Wasser angesammelt hat. Ich wiege mich jeden Tag. Das gehört für mich einfach schon dazu. Jeden morgen direkt nach dem Aufstehen und Pipi machen :P

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2011 um 12:42

Sich jeden Tag
zu wiegen ist leider nicht so gut, da man sich viel zu viele Gedanken über die Zahl auf der Waage macht. Versuch einmal dich nur noch einmal pro Woche zu wiegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Depression "wegfressen"
Von: dewrr
neu
14. Oktober 2011 um 0:12
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper