Home / Forum / Fit & Gesund / Jukende Hände und Füße

Jukende Hände und Füße

9. März 2018 um 22:47 Letzte Antwort: 10. März 2018 um 9:04

Hallo ihr Lieben,

ich habe jetzt schon seit einigen Jahren immer wieder Juckende Hände und Füße. In der Regel Abends und an den Füßen Nachts und meistens dann wenn ich kurz auf war.
Es ist sehr unangenehm. An den Händen erkennt man eine Rötung und sie spannen, bei den Füßen nicht. Es jucken an den Füßen auch nur die Fußsohlen oder die Zwischenzehenräumde und umso mehr ich kratze umso schlimmer wird es. Ich habe schon trockene Fußsohlen, Creme sie jeden abend ein und wenn ich sie dann nachts eincreme, wird es langsam besser, aber es juckt nicht an den trockenen stellen.
Aber es nervt so sehr. Ein Fußpilz ist es nicht, das würde man ja erkennen. Optisch ist wirklich nichts zu sehen, außer wenn ich kratze, dann bekomme ich so weiße kleine schwellungen. Sie gehen aber schnell wieder zurück wenn ich es sein lasse.
Ich habe jetzt schon ein Paar mal gelesen, das es an der Leber liegen könnte, oder an dem Gallenfluß. Aber eine Gallenblase habe ich seit drei Jahren nicht mehr, den Juckreitz habe ich schon länger.
Es nervt, aber die Ärzte reagieren nicht. Wir haben hier auch keinen gescheiten Hautarzt. Die, die wirklich etwas von ihrem Job verstehen, nehmen nur Privatpatienten. Es ist wirklich zum verrückt werden.
Aber vielleicht kann mir hier jemand helfen.
Ich bin 38 und habe zwei Kinder. Ich leide nebenher auch noch unter Fibromyalgie und habe durch die Schwangerschaft noch etwas Übergewicht, aber sonst bin ich gesund.
Vielen lieben Dank

Mehr lesen

10. März 2018 um 9:04

Ich hab keine Sehstörungen, oder andere Symptome. Es ist auch kein Ameisenhaufen, es ist ein schlichtes jucken, was zu einem brennen wird, wenn ich kratze.
Wechselbäder muss ich mal ausprobieren.
Danke

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers