Home / Forum / Fit & Gesund / Jucken und Brennen der inneren Schamlippen

Jucken und Brennen der inneren Schamlippen

5. Dezember 2010 um 15:56 Letzte Antwort: 21. April 2017 um 19:16

hallo an alle die das ebenfalls mal hatten seit ca 3 tagen habe ich einen starken Juckreiz im Intimbereich, besonders betroffen davon sind innere Schamlippen, Kitzler und scheineneingang.

Zuerst dachte ich o.k. geht von selbst vorbei aber jetzt am 3 tag fängt das ganze an mich unendlich zu nerven.

Ich hatte zuerst eine Wund und brandsalbe aufgetragen die aber ein wenig brannte und keine Linderung brachte. Gestern habe ich mir von meiner nachbarin Ultrabas besorgt die hilft ein wenig.

Das problem ist dass ich wenn ich mich wasche und abtrockne der Juckreiz so stark wird dass ich mal mit dem handtuch kräftig drüberrubbeln muss was mir zwar hilft aber dann geht alles wieder von vorne los.

ich hatte nie mit Juckreiz zu tun aber das ist echt schlimm und ich kann verstehen dass man sich da sogar blutig kratzen kann. Nun so weit bin ich - noch - nicht aber mir kommt das wie ein teufelskreis vor. Jucken - kratzen - Entzündung - heilen - jucken - kratzen.

ich bin echt schon fix und fertig, habe mit einem taschenspiegel mal nachgeguckt, also es ist alles rot und geschwollen, aber andere veränderungen sehe ich nicht.

War erst vor kurzem wieder bei meiner FÄ die mich nach Pilzen untersuchte was aber negativ war, ich hatte gerade ine behandlung hinter mir deswegen, aber da ich mich unten irgendwie glitschig anfühlte und einen komisch riechenden Ausfluss hatte war ich noch mal dort. Aber sie meinte sie könne nix erkennen und hat mir Gynophilus aufgeschrieben.

Wenn es nicht besser wird muss ich wieder hin und die nächsten zwei Wochen habe ich überhaupt keine zeit.

ich zerbreche mir echt den Kopf udn vermute mal dass mehr faktoren zusammenkommen, ich hatte eine zeitlang synthetik Unterwäsche, die super angenehm war aber wohl luftundruchlässig, wodruch ich immer wieder Pilzprobleme hatte.

Also habe ich die erstmal verbannt, nun dachte ich ich habe Ruhe, und jetzt das. Noch dazu bin ich stark verkühlt, und habe vermehrt Stress bei der arbeit. Zudem verwendete ich eine Schafmilchseife mit Lavendelblüten die ich wohl nicht vertrug. Also abgesetzt. jetzt bekomme ich wohl die rechnung präsentiert

momentan hat der Juckreiz aufgehört aber sobald ich mich wieder wasche , aufs Klo gehe, oder ne engere jeans anhabe gehts wieder von vorne los und ich muss mich kratzen.

sorry fürs Zutexten aber das musste mal raus,

lg

Mehr lesen

5. Dezember 2010 um 19:58

Veränderung..
dann würde ich erstmal die Sachen ändern von denen du meinst dass das negativ beeinflusst. Dann würde ich die Verkühlung ect. erstmal auskurieren und im Zweifel eine zweite Meinung einholen.

2 LikesGefällt mir
6. Dezember 2010 um 10:26
In Antwort auf lone_11918662

Veränderung..
dann würde ich erstmal die Sachen ändern von denen du meinst dass das negativ beeinflusst. Dann würde ich die Verkühlung ect. erstmal auskurieren und im Zweifel eine zweite Meinung einholen.

Ich kenn das
Die Problematik habe ich auch. Und das seit der Geburt meines Sohnes vor 5 Jahren. Seit dem habe ich immer wieder regelmäßig den Juckreiz und höllisches brennen beim Wasserlassen. Mein FA kann mir leider auch nicht weiter helfen, habe sogar einen 2. hinzu gezogen. Das nächste Problem ist auch, ich bin wieder schwanger und habe echt schiss, dass ich genau in der Geburt oder vorher, wieder diesen Juckreiz habe, denn den habe ich wirklich regelmäßig. Kann mir jemand weiter helfen? Wäre super

Gefällt mir
7. Dezember 2010 um 8:12
In Antwort auf kezia_12737972

Ich kenn das
Die Problematik habe ich auch. Und das seit der Geburt meines Sohnes vor 5 Jahren. Seit dem habe ich immer wieder regelmäßig den Juckreiz und höllisches brennen beim Wasserlassen. Mein FA kann mir leider auch nicht weiter helfen, habe sogar einen 2. hinzu gezogen. Das nächste Problem ist auch, ich bin wieder schwanger und habe echt schiss, dass ich genau in der Geburt oder vorher, wieder diesen Juckreiz habe, denn den habe ich wirklich regelmäßig. Kann mir jemand weiter helfen? Wäre super

Arghhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
gestern morgen wollte ich schon Entwarnung geben, da sich alles wesentlich gebessert hatte, doch dann am nachmittag während der Arbeit wieder ein wahnsinniger Juckreiz diesmal nur vorne. Ich bin wie ein Häufchen Elend vor der Apothekerin gestanden, toll den es waren ziemlich viel Leute dort und musste der erklären wo der Juckreiz war.

ich nuschelte was von Intimbereich und sie war total nett und versuchte zu helfen. ich hatte Ultrabas verlangt da ich das gefühl hatte das hilft. Sie meinte zwar zuerst das wäre nicht das richtige aber nach Rücksprache mit ihrer Vorgesetzten gab sie es mir dann, und meinte es wäre doch passend.

Also ich kann Ultrabas auch empfehlern es heilt die gereizte haut, und ich muss es heute einfcah ohne Kratzen durch den tag schaffen.

Ziehe mir heute eine schwarze Stoffhose an statt Jeans.

@ sungirl Brennen beim Wasserlassen hört sich aber nicht gut an, harn hast du schon kontrollieren lassen ?

Gefällt mir
7. Dezember 2010 um 11:25
In Antwort auf sofiya_11916295

Arghhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh
gestern morgen wollte ich schon Entwarnung geben, da sich alles wesentlich gebessert hatte, doch dann am nachmittag während der Arbeit wieder ein wahnsinniger Juckreiz diesmal nur vorne. Ich bin wie ein Häufchen Elend vor der Apothekerin gestanden, toll den es waren ziemlich viel Leute dort und musste der erklären wo der Juckreiz war.

ich nuschelte was von Intimbereich und sie war total nett und versuchte zu helfen. ich hatte Ultrabas verlangt da ich das gefühl hatte das hilft. Sie meinte zwar zuerst das wäre nicht das richtige aber nach Rücksprache mit ihrer Vorgesetzten gab sie es mir dann, und meinte es wäre doch passend.

Also ich kann Ultrabas auch empfehlern es heilt die gereizte haut, und ich muss es heute einfcah ohne Kratzen durch den tag schaffen.

Ziehe mir heute eine schwarze Stoffhose an statt Jeans.

@ sungirl Brennen beim Wasserlassen hört sich aber nicht gut an, harn hast du schon kontrollieren lassen ?

Dieser scheiß Juckreiz
Ja, ich bin regelmäßig beim FA und sie weiß auch über alles Bescheid. Beim letzten Mal hat sie jetzt einen Abstrich genommen und möchte es nun im Labor testen lassen, ob ich vielleicht etwas habe, was noch nicht so bekannt ist. Sie hatte mir nun andere Salbe verschrieben (in der Schwangerschaft kann man ja nicht mehr alles nehmen), da hatte ich dann nachher das Gefühl, ich bin vollkomen trocken unten rum.
War dann die ganze Zeit dabei und habe Feuchtigkeitsmilch ganz dick drauf geschmiert. Ist zwar unangenehm, aber ich fühle mich heute wohler.
Dieser ewige Juckreiz macht einen echt verrückt. Woran mag das nur liegen??????
Habe schon einen Allergietest hinter mir (negativ), habe selber schon aufgeschrieben, was ich am Tag so esse und trinke, nur Baumwolle, kein Weichspüler und, und, und,.....
Ich bin mit meinem Latein am Ende
Wegen dem Ultrabas muss ich mal in der Apotheke nach fragen, ob ich das denn nehmen darf. Steht vielleicht etwas in der Packungsbeilage?
Lieber Gott, mach uns bitte Beschwerdefrei

1 LikesGefällt mir
8. Dezember 2010 um 8:31
In Antwort auf kezia_12737972

Dieser scheiß Juckreiz
Ja, ich bin regelmäßig beim FA und sie weiß auch über alles Bescheid. Beim letzten Mal hat sie jetzt einen Abstrich genommen und möchte es nun im Labor testen lassen, ob ich vielleicht etwas habe, was noch nicht so bekannt ist. Sie hatte mir nun andere Salbe verschrieben (in der Schwangerschaft kann man ja nicht mehr alles nehmen), da hatte ich dann nachher das Gefühl, ich bin vollkomen trocken unten rum.
War dann die ganze Zeit dabei und habe Feuchtigkeitsmilch ganz dick drauf geschmiert. Ist zwar unangenehm, aber ich fühle mich heute wohler.
Dieser ewige Juckreiz macht einen echt verrückt. Woran mag das nur liegen??????
Habe schon einen Allergietest hinter mir (negativ), habe selber schon aufgeschrieben, was ich am Tag so esse und trinke, nur Baumwolle, kein Weichspüler und, und, und,.....
Ich bin mit meinem Latein am Ende
Wegen dem Ultrabas muss ich mal in der Apotheke nach fragen, ob ich das denn nehmen darf. Steht vielleicht etwas in der Packungsbeilage?
Lieber Gott, mach uns bitte Beschwerdefrei

das nenn ich mal ein Stoßgebet
also bei mir gibt es erfreuliches zu berichten, gestern kein kratzen mehr, die weite Stoffhose hat sicher dazu beigetragen. Ultrabas sei dank

ja frag am besten nach deswegen, ich kenne diese Creme nur als babypopo salbe, deswegen hatte ich mich daran erinnert.

lg

Gefällt mir
1. August 2012 um 21:37

Vielleicht kann ich helfen.
Sungirl, ich habe das gleiche Problem wie du. Nur, dass ich noch nicht schwanger war, mir geht es momentan genauso. Das jucken, das Brennen beim WAsserlassen..
Mein FA hat einen gewissen Pilz diagnostiziert, frag mich bitte nicht nach dem namen, ich weiß es nicht mehr.. Und zur heilung hat er mir eine einzelne tablette verschrieben, da weiß ich auch leider den namen nicht mehr, aber die hat alles von innen her geheilt, also innere schamlippen und der anfang des weges zur gebärmutter (weiß grad nicht wies heißt )
zusätzlich noch eine Myrrhetinktur, die vom apotheker angemischt wird. diese creme ist zwar relativ ekelhaft aber sie hilft, das jucken zu lindern. Heilen tut sies dann doch nicht, weil es vor 2 wochen alles supi war und jetzt wieder anfängt, wobei ich denke dass das damit zusammenhängt, dass ich im schwimmbad war..

was auch noch sehr gut dagegen hilft und tatsächlich für lange zeit heilt ist "Nystalocal" Ob du die in der schwangerschaft benutzen kannst weiß ich leider nicht. Nur eine Warnung.. diese creme brennt beim auftragen ein bisschen, aber mit willenskraft und wunschdenken wird alles gut

Ich hoffe ich konnte au irgendeine art helfen!

Gefällt mir
21. April 2017 um 19:16
In Antwort auf sofiya_11916295

hallo an alle die das ebenfalls mal hatten seit ca 3 tagen habe ich einen starken Juckreiz im Intimbereich, besonders betroffen davon sind innere Schamlippen, Kitzler und scheineneingang.

Zuerst dachte ich o.k. geht von selbst vorbei aber jetzt am 3 tag fängt das ganze an mich unendlich zu nerven.

Ich hatte zuerst eine Wund und brandsalbe aufgetragen die aber ein wenig brannte und keine Linderung brachte. Gestern habe ich mir von meiner nachbarin Ultrabas besorgt die hilft ein wenig.

Das problem ist dass ich wenn ich mich wasche und abtrockne der Juckreiz so stark wird dass ich mal mit dem handtuch kräftig drüberrubbeln muss was mir zwar hilft aber dann geht alles wieder von vorne los.

ich hatte nie mit Juckreiz zu tun aber das ist echt schlimm und ich kann verstehen dass man sich da sogar blutig kratzen kann. Nun so weit bin ich - noch - nicht aber mir kommt das wie ein teufelskreis vor. Jucken - kratzen - Entzündung - heilen - jucken - kratzen.

ich bin echt schon fix und fertig, habe mit einem taschenspiegel mal nachgeguckt, also es ist alles rot und geschwollen, aber andere veränderungen sehe ich nicht.

War erst vor kurzem wieder bei meiner FÄ die mich nach Pilzen untersuchte was aber negativ war, ich hatte gerade ine behandlung hinter mir deswegen, aber da ich mich unten irgendwie glitschig anfühlte und einen komisch riechenden Ausfluss hatte war ich noch mal dort. Aber sie meinte sie könne nix erkennen und hat mir Gynophilus aufgeschrieben.

Wenn es nicht besser wird muss ich wieder hin und die nächsten zwei Wochen habe ich überhaupt keine zeit.

ich zerbreche mir echt den Kopf udn vermute mal dass mehr faktoren zusammenkommen, ich hatte eine zeitlang synthetik Unterwäsche, die super angenehm war aber wohl luftundruchlässig, wodruch ich immer wieder Pilzprobleme hatte.

Also habe ich die erstmal verbannt, nun dachte ich ich habe Ruhe, und jetzt das. Noch dazu bin ich stark verkühlt, und habe vermehrt Stress bei der arbeit. Zudem verwendete ich eine Schafmilchseife mit Lavendelblüten die ich wohl nicht vertrug. Also abgesetzt. jetzt bekomme ich wohl die rechnung präsentiert

momentan hat der Juckreiz aufgehört aber sobald ich mich wieder wasche , aufs Klo gehe, oder ne engere jeans anhabe gehts wieder von vorne los und ich muss mich kratzen.

sorry fürs Zutexten aber das musste mal raus,

lg

Ich habe das auch gerade. Schon ca. Seit 4 Tagen ich dachte es würde von allein wieder weg gehen doch es ist nichts es brennt und juckt bei mir ziemlich doll an den innerenschsrmlippen aber nur am scheiden Eingang. Heute ist Freitag und in der Schule war alles gut es tat nicht weh hat auch nicht gejuckt aber kaum war ich zu Hause fing es wieder an ich bin erst 15 und hab echt keine Ahnung... mein FA hat erst am Montag wieder auf.. ich weiß nicht ob ich das solange noch aushalte.. das ist echt ziemlich schlimm..könnte mir jemand ein Rat geben vielleicht?.. wie gesagt bin erst 15..
 

5 LikesGefällt mir