Home / Forum / Fit & Gesund / Jucken im Intimbereich

Jucken im Intimbereich

12. Dezember 2017 um 5:31 Letzte Antwort: 22. Dezember 2017 um 12:46

Ich brauch dringend Hilfe 
seit ein paar Tagen habe ich ein unerträgliches Jucken in scheideneingang und es ist langsam echt lästig. Es raubt mir selbst den Schlaf 
nach vielem hin und her googeln habe ich die Vermutung auf scheidentrockenheit 
ich werde morgen in die Apotheke gehen und mir etwas dagegen besorgen. Die Behandlung sollte aber schnellst möglich funktionieren da es langsam echt unangenehm ist. Kann mir jemand sagen wie lange die Behandlung dauert und wann es den Juckreiz lindert? 

Mehr lesen

22. Dezember 2017 um 12:46

Hallo ein scheidenpilz ist naheliegend, falls du vergleichsweise viel zucker zu dir nimmst.
ansonsten könnte es auch eine vaginale virose sein, also eine virusinfektion...
Scheidentrockenheit macht sich in der regel erst bemerkbar beim geschlechtsverkehr...
Also es spricht alles für candida albicans oder eine seiner untergattungen - da es davon abhängt welche untergattung du hast kann es sein dass das pilzmittel aus der apotheke dir nicht hilft... am sinnvollsten wäre es zum frauenarzt zu gehen und einen abstrich machen zu lassen, dann weißt du genau was du hast und der arzt sagt dir dann welches medikament du brauchst... wenn du es heute nicht mehr zum arzt schaffst (ich würde an deiner stelle sofort gehen) Hilft kokosöl auf jeden fall kurzfristig beim juckreiz und bekämpft den pilz falls vorhanden... Wenn es eine virose ist, ist es wirklich dringend, denn diese art von entzündung kann sich in die blase ausweiten, massive schmerzen verursachen und sogar unfruchtbar machen

Gefällt mir