Forum / Fit & Gesund

Joggen mit 14... ?

8. Mai 2013 um 20:02 Letzte Antwort: 12. Juni 2013 um 20:26

Hallo, ich bin 14 und möchte mit Joggen anfangen.
Heute bin ich 5 km für ca. 1,2 h "gelaufen"( richtiges Joggen war es eher nicht, denn ich musste viele Pausen einbauen, also ca. alle 10 min, und ich war auch ziemlich langsam... Es war mir sogar peinlich )
Ich bin jetzt nicht soooo sportlich, aber ich leide nicht an Übergewicht oder so ( Kleidergröße S), auch kein Asthma oder sonst welche Krankheiten, nur so zur Nebeninfo .

Kann mir jemand Tipps geben, wie oft in der Woche und wie lang lang ich joggen sollte und ob ich dafür spezielle Schuhe brauche ? Oder einfach irgendwelche Tipps aus eigener Erfahrung, ich freue mich auf jede Antwort


Natalie

Mehr lesen

9. Mai 2013 um 7:34


Hallo Natalie,
für den Anfang reicht es, wenn du 2-3 Mal pro Woche trainierst mit mind. einem Tag Pause.
Es reicht erstmal eine halbe Stunde. Lauf langsam und wenn du nicht mehr kannst, machst du eine Pause. Bleib in der Pause nicht stehen, sondern gehe zügig weiter. Dann wieder laufen etc. bis die halbe Stunde um ist.
Wenn du regelmäßig trainierst, wirst du schnell Fortschritte machen. Sobald du keine Pausen mehr machen musst, kannst du das Tempo steigern oder länger laufen.

Es gibt spezielle Laufschuhe, auch in speziellen Geschäften - nicht ganz billig. Wenn du keine Probleme hast, gehen auch andere Turnschuhe.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Joggen!

Gefällt mir

9. Mai 2013 um 22:46
In Antwort auf


Hallo Natalie,
für den Anfang reicht es, wenn du 2-3 Mal pro Woche trainierst mit mind. einem Tag Pause.
Es reicht erstmal eine halbe Stunde. Lauf langsam und wenn du nicht mehr kannst, machst du eine Pause. Bleib in der Pause nicht stehen, sondern gehe zügig weiter. Dann wieder laufen etc. bis die halbe Stunde um ist.
Wenn du regelmäßig trainierst, wirst du schnell Fortschritte machen. Sobald du keine Pausen mehr machen musst, kannst du das Tempo steigern oder länger laufen.

Es gibt spezielle Laufschuhe, auch in speziellen Geschäften - nicht ganz billig. Wenn du keine Probleme hast, gehen auch andere Turnschuhe.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Joggen!


Danke schön

Gefällt mir

14. Mai 2013 um 17:39
In Antwort auf


Hallo Natalie,
für den Anfang reicht es, wenn du 2-3 Mal pro Woche trainierst mit mind. einem Tag Pause.
Es reicht erstmal eine halbe Stunde. Lauf langsam und wenn du nicht mehr kannst, machst du eine Pause. Bleib in der Pause nicht stehen, sondern gehe zügig weiter. Dann wieder laufen etc. bis die halbe Stunde um ist.
Wenn du regelmäßig trainierst, wirst du schnell Fortschritte machen. Sobald du keine Pausen mehr machen musst, kannst du das Tempo steigern oder länger laufen.

Es gibt spezielle Laufschuhe, auch in speziellen Geschäften - nicht ganz billig. Wenn du keine Probleme hast, gehen auch andere Turnschuhe.

Ich wünsche dir viel Spaß beim Joggen!

"Andere" Turnschuhe
...würde ich nicht benutzen, Joggen ist nicht gerade eine gelenkschonende Sportart, deshalb lohnt sich die Investition für gute Schuhe definitiv. Die wirken stossdämpfend und verteilen das Gewicht beim Aufprall besser.

Gefällt mir

12. Juni 2013 um 20:15
In Antwort auf

"Andere" Turnschuhe
...würde ich nicht benutzen, Joggen ist nicht gerade eine gelenkschonende Sportart, deshalb lohnt sich die Investition für gute Schuhe definitiv. Die wirken stossdämpfend und verteilen das Gewicht beim Aufprall besser.

Ich laufe lieber in
"anderen" Schuhen.

Ich hatte auch verschiedene Schuhe an inkl. Fußvermessung und testen. Ich habe mich dann aber für Basketballschuhe entschieden.
Die meisten schauen mich damit komisch an, ich kann damit aber am besten und auch schmerzfrei laufen.

Und ich muss die Schuhe jeden Tag etlich Stunden tragen, da ich das beruflich mache.

LG

Gefällt mir

12. Juni 2013 um 20:26

Nicht jeden Tag
auch wenn es Spaß macht, laufe nicht jeden Tag.
Dein Körper muss auch die Chance bekommen sich zu regenerieren und das kann er nur in Ruhephasen.
3-4 Mal die Woche Joggen ist völlig okay.
Mehr als 5 Mal in der Woche sollte es aber nicht sein, denn wie oben schon gesagt, kann dein Körper sich nicht mehr richtig regenerieren.

Für den Anfang solltest du es mit Intervallaufen versuchen. Gerade dann, wenn du noch nicht so viel Kondition aufgebaut hast.
Du solltest dich beim Laufen immer noch leicht unterhalten können ohne außer Atem zu kommen. Dann hast du das richtige Tempo.
Wichtig ist am Anfang nicht die Zeit, sondern dass du dich wohlfühlst und dich nicht überanstrengst.

Ich kenne das vom Job her, dass es immer Menschen gibt, die mit dem Sport anfangen und dann zu schnell zu viel erreichen wollen und nicht merken, dass sie ihren Körper damit überfordern.
Also lass es langsam angehen und übertreibe es nicht.

Hast du es schon einmal mit einer speziellen Lauf-App versucht. Die zeichnen deine gelaufene Route inkl. der Zeit auf. Das wird dann gesichert und du kannst dir deine gelaufenen Strecken und Zeiten jederzeit ansehen und vergleichen.
Meiner Meinung nach bittet sich dazu "Runtastic" an. Die nutzt ich selbst und bin selbst mit der "Nicht-Pro"-Version zufrieden.

Wenn du richtige Laufschuhe willst, dann kauf sie in einem Laden wo deine Füße vermessen werden und du den Schuh beim Laufen testen kannst. Nur weil der Verkäufer dir ein teures Modell andrehen will, ist nich lange nicht für deinen Fuß geeignet.
Kauf dir den Schuh, in dem du dich wohlfühlst, die nicht drücken und du beim Laufen keine Schmerzen hast.
ich persönlich trage beim Laufen Basketballschuhe. Da werde ich zwar von vielen anderen Joggern sehr komisch angesehen und die denken sich bestimmt, was kommt denn da für ein Laie angerannt, aber für mich ist es die beste Lösung. (Und ein Laie bin ich nicht. Betreibe seit ich 6 Jahre alt mit Kampfsport auf Wettkampfbasis und bin vom Beruf Personaltrainerin )

Also, viel Spaß noch beim Joggen und bleib dran

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers