Forum / Fit & Gesund / Sport

Joggen

13. Oktober 2013 um 18:28 Letzte Antwort: 8. November 2013 um 15:17

Ich hab eine kurze Frage zum Thema Joggen.
Ich jogge seit ca 6 Monaten, 4x pro Woche je 1 Stunde. Ich bin nicht gut, schaffe in der Stunde nicht mehr als 9 Kilometer, aber ich mache wenigstens etwas und meine Blutwerte haben sich verbessert.
In der letzten Zeit merke ich aber, dass es mir sehr schwer fällt, meine Strecken zu laufen. Die Puste bleibt mir weg und manchmal ist mir leicht übel.
Ich will mit dem Laufen auf keinen Fall aufhören.
Ist das normal und bessert sich das wieder?

Mehr lesen

14. Oktober 2013 um 20:40

Hmmm...
nein, eigentlich nicht.
Es nervt einfach. Ich sehe ja auch die Veränderungen an meinem Körper und da ich jetzt weiss, dass meine Blutwerte so gut sind, gibt mir das eigentlich einen Schub.
Es ist aber auch jetzt kühler. Vielleicht liegt es daran.
Ich werde es trotzdem weiter versuchen.
Noch etwas...ich bin 41, bin 1,75m groß und wiege 65kg.
Ausserdem bin ich über längere Zeit mit einer Freundin gelaufen, die sehr gut im Training war.
Das fällt jetzt weg. Vielleicht liegt es daran, dass ich keinem mehr hinterherlaufen muss, um ihn nicht zu verlieren

Gefällt mir

18. Oktober 2013 um 8:16

Kleiner Tipp:
...weiß nicht ob das dein Problem lösen kann, aber ein guter Hinweis ist es auf jeden Fall: Versuche deinem Körper beim Joggen ein wenig Abwechslung zu bieten. Wer immer die selbe Strecke in der selben Zeit läuft wird nie besser! Ab und zu mal von der Zeit her weniger laufen, aber dafür Intervalle einbauen wo du bisschen mehr Gas gibts! Hilft ungemein, ansonsten gewöhnt sich der Körper irgendwann an die "Belastung" und es ist irgendwann keine "Belastung" mehr.

Gefällt mir

21. Oktober 2013 um 21:11

Ich habs gemerkt...
...ich bin fast jeden Tag gerannt und hab dann mal 3 Tage Pause gemacht. Jetzt laufe ich jeden 2. Tag und es geht besser.
Ich nehme keine Medikamente. Ich bin vom Fach, also Pharmazie. Wenn ich welche nehmen würde, würde ich auch die Nebenwirkungen kennen.
Mittlerweile geht es wieder.
Danke an alle für die netten Antworten. Ihr seid lieb!

Gefällt mir

8. November 2013 um 15:17
In Antwort auf merano_11865843

Ich habs gemerkt...
...ich bin fast jeden Tag gerannt und hab dann mal 3 Tage Pause gemacht. Jetzt laufe ich jeden 2. Tag und es geht besser.
Ich nehme keine Medikamente. Ich bin vom Fach, also Pharmazie. Wenn ich welche nehmen würde, würde ich auch die Nebenwirkungen kennen.
Mittlerweile geht es wieder.
Danke an alle für die netten Antworten. Ihr seid lieb!

Hört sich nach einem Mangel an
Hy, könnte auch sein, dass dir irgendwas fehlt und du eine Mangelerscheinung hast. Ich hatte das auch eine zeit lang, seid dem ich Eiweißshakes nehme habe ich keine Probleme mehr. Ich habe mich schon immer relativ eiweißreich ernährt, aber mein Trainer hat mir das gut erklärt, ein Sportler verbraucht einfach mehr als andere, von daher sollte man das was erhöhen. Versuch es mal und schau mal ob es so besser wird

Gefällt mir