Forum / Fit & Gesund / Ernährung, Abnehmen

JOGGEN+ABNEHMEN???

4. September 2007 um 0:56 Letzte Antwort: 29. März 2015 um 14:39

hey ihr da

ich hab da mal eine frage an euch schlauen leutchens

und zwar
ich bin ein bisschen zu pummelig und möchte in 4monaten mit ernährungsumstellung und ein wenig sport 10kg abnehmen(was ich ziemlich realistisch finde)ich möchte auf gar keinen fall irgendwelche crash diäten oder sowas!!

so nun die ausschlaggebende frage
ich gehe nun schon seit 2tagen joggen..immer so um 16h jogge ich ca. 15min(meine kondition ist nicht die beste..muss ich wieder aufbauen)

glaubt ihr das bringt was??also die 15min joggen..
(klar irgendwann will ich z.b nur 2x die woche 45min joggen oder so aber bis dahin ist es noch ein langer weg)

was meint ihr?

Mehr lesen

4. September 2007 um 8:18

Klappt!
Hallo Candy,

ich hab jetzt vor 1,5 Wochen angefangen. Allerdings geh ich nur jeden 2. Tag weil ich gelesen hab das der Körper 1 Tag Ruhe braucht. Die ersten male bin ich 15 min. gelaufen. Zwischendurch immer kleine Gehpausen (max. 1 min.) und nach einer Woche (also letzten Sonntag) bin ich das erste mal 20 min gelaufen. Das sind bei mir 2,4 km. kleinere Gehpausen mach ich immer noch, aber nicht mehr viele. Ich denke schon das es echt effektiv ist. Nicht nur um den Körper zu formen sondern eben auch um abzunehmen. Wobei ich aber auch viel Rad fahre und Schwimmen gehe. Ich hoffe ich konnt dir helfen. Wenn du mal googlest, findest du auch echt gute Tipps. LG

Gefällt mir

4. September 2007 um 8:47
In Antwort auf kanti_12262132

Klappt!
Hallo Candy,

ich hab jetzt vor 1,5 Wochen angefangen. Allerdings geh ich nur jeden 2. Tag weil ich gelesen hab das der Körper 1 Tag Ruhe braucht. Die ersten male bin ich 15 min. gelaufen. Zwischendurch immer kleine Gehpausen (max. 1 min.) und nach einer Woche (also letzten Sonntag) bin ich das erste mal 20 min gelaufen. Das sind bei mir 2,4 km. kleinere Gehpausen mach ich immer noch, aber nicht mehr viele. Ich denke schon das es echt effektiv ist. Nicht nur um den Körper zu formen sondern eben auch um abzunehmen. Wobei ich aber auch viel Rad fahre und Schwimmen gehe. Ich hoffe ich konnt dir helfen. Wenn du mal googlest, findest du auch echt gute Tipps. LG

Ich auch...
Hi Candy!

Hab grad deinen Beitrag gelesen und mich irgendwie wieder erkannt
Bin auch letzen Donnerstag mit joggen angefangen, heute werd ich das dritte mal laufen gehen!
Laufe immer so ca. 2,5 km in 30 min. mit abwechselnd laufen und gehen, weil meine kondition eigentlich gar keine ist, haha!
Mein Plan sieht auch vor bis zum Ende des Jahres so um die 10 kilo zu verlieren und hoffe, das bewusste ernährung und das joggen mir dabei helfen!

Aus meinem Bekanntenkreis habe ich in der Hinsicht schon viele Positive beispiele kennengelernt, die damit sehr erfolgreich waren!
Hoffen wir mal, dass es klappt!

LG

Gefällt mir

4. September 2007 um 17:02

Super
ohja und ob das was bringen wird! Aber bitte bedenke dass man durch das joggen auch etwas an Muskelmasse zunimmt -also konzentrier dich nicht zu sehr auf das was die Waage sagt! Muskeln wiegen mehr als Fett..
Deine langsame Steigerung von 15 min auf vielleicht 45 min ist sehr gut, lass dir dabei Zeit, nichts überstürzen. Ich laufe mittlerweile seit mehr als 2 Jahren und es hat sich bei mir auf 2 bis 3 mal die Woche à 30 min eingependelt. Und noch ein Tipp falls du dich ans Laufen schon etwas gewöhnt hast: Wenn du morgens läufst verbrennst du mehr Fett weil dein Körper gleich auf die Fettreserven zurückgreifen wird.
LG

Gefällt mir

4. September 2007 um 19:40
In Antwort auf kisha_11876164

Ich auch...
Hi Candy!

Hab grad deinen Beitrag gelesen und mich irgendwie wieder erkannt
Bin auch letzen Donnerstag mit joggen angefangen, heute werd ich das dritte mal laufen gehen!
Laufe immer so ca. 2,5 km in 30 min. mit abwechselnd laufen und gehen, weil meine kondition eigentlich gar keine ist, haha!
Mein Plan sieht auch vor bis zum Ende des Jahres so um die 10 kilo zu verlieren und hoffe, das bewusste ernährung und das joggen mir dabei helfen!

Aus meinem Bekanntenkreis habe ich in der Hinsicht schon viele Positive beispiele kennengelernt, die damit sehr erfolgreich waren!
Hoffen wir mal, dass es klappt!

LG

An alle die geantwortet haben
dankeschön für die viele motivation&tipps=)
allerdings habe ich nun auch(sogar vom experten im fitnessstudi)erfahren das man nicht JEDEN tag joggen gehen sollte..weil sich die muskeln einen tag enspannen sollten oder so irgendwie

also allen viel spass&erfolg weiterhin beim abnehmen oder gewicht halten

Gefällt mir

5. September 2007 um 13:35

Hallo Candykiss
ich habe zuerst mit Radfahren angefangen. Während 1-2 Monaten jeden 2. Tag zwischen 45 und 60min. Radfahren ist viel weniger mühsam (verglichen mit joggen, am Anfang), und bringt auch viel. Ich konnte nämlich auch kaum joggen ohne gleich umzukippen. Als ich es dann mal mit joggen versuchte, nach diesen 1-2Monaten Rad, hielt ich gleich 25Minuten durch ohne zu gehen!!! Mittlerweile, wieder ca 1 Monat später, schaffe ich 40 Minuten! Also nur voran, das schaffst Du schon, einfach langsam angehen das Ganze!
Gesunde Ernährung gehört da natürlich dazu. Sowieso, nicht nur zum Abnehmen (das sag ich ein wenig zu mir selbst...)
lg
Lulu

Gefällt mir

8. September 2014 um 18:54

Das geht!
Versuch einfach mal Pflanzenkapseln, das hilft sowas von super beim Abnehmen. Ich hab das nur 2 Wochen eingenommen und schon 7 Kilo abgenommen, dabei hab ich weder besonders viel Sport gemacht, noch eine strenge Diät gehalten

Also ich hab mit dem Mittel einfach und locker abgenommen, es hat auch keine Nebenwirkungen und wirkt sogar im Schlaf und kurbelt die Fettverbrennung an. Also kann man sich das getrost mal anschauen und auch benutzen

http://ww7.fr/fatburn





Gefällt mir

15. September 2014 um 9:32

Richtige Herzfrequenz
Guten Tag,

für jede Person, abhängig von dem Alter und Gewicht, gibt es eine bestimmte Herzfrequenz, welche man halten sollte um Fett zu verbrennen.
Es kann sein, dass wenn man bei einer zu hohen Herzfrequenz läuft, der Körper kein Fett abbaut um Energie bereit zu stellen, sondern andere Stoffe.
Ich könnte ihnen ihre individuelle Herzfrequenz nennen, wenn sie mir ihr Gewicht und Alter per Nachricht schicken könnten.

Gefällt mir

15. September 2014 um 13:12

Super gut
Also ich konnt auch ohne Joggen abnehmen, ich kann dir sagen wie, denn ich habe echt schnell abgenommen. Das ganze war ohne Hungern, denn sonst hätte ich es nie geschafft. Ich liebe es zu essen. Ich habe mit diese Tabletten besorgt und damit in windeseile abgenommen. In nur 1 Monat war ich fast alles an Fett los und ich hatte über 10 Kilo Übergewicht. Du wirst nicht glauben wie einfach es ist, ich habe es auch nur probiert weil ich einen Freund getroffen habe, der früher einemal noch dicker war als ich. Das hat mich überzeugt.

Wenn bisher alles nicht geholfen hat, dann probiere es aus, es lohnt sich garantiert.


www.kuerzer.de/acaiabnahme




Gefällt mir

29. März 2015 um 14:39

Statt joggen
Kenn ein mittel das super hilft und gleichzeitig keine nebenwirkungen hat, zusätzlich noch eine menge abnehmarbeit erspart und find ich auch nicht besonders teuer ist. Naja jedenfalls gehts um Pflanzemittel die den Stoffwechsel anregen können und einem das abnehmen sehr erleichtert, sogar im schlaf.


Die Tipps dazu und das mittel an sich hatte ich gegoogelt und von da dann bekommen


www.t1p.de/abnahme


f

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers