Home / Forum / Fit & Gesund / Jetzt ist Schluss!

Jetzt ist Schluss!

13. April 2011 um 17:29 Letzte Antwort: 15. April 2011 um 18:23

das kann doch nicht sein, der Sommer steht bald vor der Tür und jede Woche nehme ich mir von neuem vor ab zunehmen, 8 kilo sollen es sein!
Aber immer wieder mache ich mir einen Strich durch die Rechnung weil ich mich einfach nicht kontrolieren kann! Wenn ich einma ein Stück schoki genossen habe , schalte ich auf Autopilot & Zack FRess fress fress fress!
Jetzt werde ich hier jeden Tag posten was ich si gemacht habe und was ich gegessen habe, da ich der meinung bin das ich es dann besser schaffe!
Vieleicht hat ja wer Lust mit zu machen & ich gegenseitig an zuspornen und zu motivieren!
Ih habe es schon mal gescahfft und ich schaffe es wieder!

Mehr lesen

15. April 2011 um 16:08

1 Tag & es sollen noch viele folgen!
Heute geht es mir nach den zwei letzten "Fresstagen" gut, ich bin richtig motiviert und ich ziehe da jetzt auch duch!
Heute Gegessen: 6 Kleine Tomaten , 3 Möhren, Lachsfilet + Gemüse, Glas Tomatensaft, vier Nüsse und eine Handvoll Rosinien
ICh werde versuchen auf Industriezucker zu verzichten, dieser macht Heißhunger

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
15. April 2011 um 18:23
In Antwort auf steren_11961095

1 Tag & es sollen noch viele folgen!
Heute geht es mir nach den zwei letzten "Fresstagen" gut, ich bin richtig motiviert und ich ziehe da jetzt auch duch!
Heute Gegessen: 6 Kleine Tomaten , 3 Möhren, Lachsfilet + Gemüse, Glas Tomatensaft, vier Nüsse und eine Handvoll Rosinien
ICh werde versuchen auf Industriezucker zu verzichten, dieser macht Heißhunger


Manchmal weiß man gar nicht so recht wie man anfangen soll. Es schwirren einem Tausende von Gedanken im Kopf herum.
Bei uns Frauen dreht es sich meist um unsere Figur, die wir nie für gut genug empfinden. Wir fühlen uns hässlich, quetschen an unseren Beinen oder Bauch rum bis sich rote Stellen abbilden. Der Gedanke: "Ab jetzt nehem ich ab" keimt in uns auf. (Ab morgen) . Es wird sich noch einmal richtig der Bauch vollgestopft, bis einem schlecht ist. & am nächsten Tag ist man so von diesem Zuckerschock geprägt das man gleich wieder zugreift, bis man am nächsten Tag dann endlich den absprung schafft, weil das Gefühl vom eigenen Körper so über deminsional schlecht geworden ist. Man ernährt sich für 3-4 Tag Gesund und ausgwogen, bis der Heißhunger nach Schokolada, Chips & allem was Fettig ist wieder so groß ist das, es wieder von vorne beginnt. Ich frage mich, was ist an Essen so verlockend was dick macht, ungesund ist, pickel herrvorruft, dick macht & somit das Selbstwert gefühl in den Keller schmeckt. Eigentlich schmeckt es doch gar nicht so gut?! EInfach nur süß-Dann wird einem schlecht, der Bauch ist aufgequollen& man kann nicht schlafen.
Ich persoönlich habe mich schon oft mit dem Thema Süßigkeiten beschäftigt, habe sogar schon viele Foren durchstöbert und mich selbst diagnostiziert: Zuckersüchtig!
Doch ich glaube das ist einfach nur ein Vorwand um sagen zu können "ICh kann nicht anders, ich kann da nichts für" Aber ich kann, es ist ja wohl zuschaffen abzu nehmen, sich gesund zu ernähern gut auszusehen und sich einfach nur Pudelwohl zufühlen. Welchen Wert nimmt das "Essen" im Leben ein? Ist es so wichtig das es manchmal einfach das Verhalten bestimt, in dem man wie wild nach Süßigkeiten sucht, Nutella oder sogar Honig löffelt? Langeweile Essen, wobei keine Langeweile da ist? Man kommt nach der Schule oder Arbeit heim ist einfach zu kaputt um noch etwas zuschaffen, liegt auf dem SOfa und isst hemungslos Süßes? Das sind einfach nur alte Essgewohnheiten. Angewohnheiten die auf die Dauer gesehen, bedrohlich sind, was wird denn in drei Jahren sein, wenn das so weiter geht?
Auch auffällig ist, das wenn man einmal angefangen hat diese einkettigen leeren Kohlenhydrate zuessen, erscheint erst dieser HEißhunger, man isst und isst und isst , isst isst isst.
Essen ist nciht alles.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Haar Vitamine
Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest