Home / Forum / Fit & Gesund / Jemand erfahrung mit beba spezialnahrung?

Jemand erfahrung mit beba spezialnahrung?

11. Juli 2011 um 10:42

hallo liebe eltern,

in den ersten zwei lebensmonaten habe ich mein baby mit muttermilch ernährt und beba ha pre zugefüttert, weshalb sie aber häufig dünne, grünliche und stark übelriechende stühle absetzte.
da ich außerdem noch den eindruck hatte, dass ihr diese nahrung bauchweh bereitet, stiegen wir auf aptamil pre ha um.

davon wurden die stühle besser, doch ihr trinkverhalten schlechter. scheinbar mochte sie die neue nahrung nicht und trank immer weniger und die blähungen wurden stärker.

der kinderarzt meinte, ich könne noch andere nahrungen ausprobieren. was anderes bleibt mir vielleicht nicht übrig, aber gern mache ich es nicht, der magen ist doch noch so empfindlich.
also kaufte ich beba sensitive, gegen blähungen und dünne stühle. das bringt auch gerade nichts, und die milch riecht seltsam und wird von der kleinen nicht toleriert. kann mir jemand etwas empfehlen? sie ist dreieinhalb monate alt und leidet immer noch unter koliken und dünnen stühlen.
danke!

Mehr lesen

8. August 2011 um 15:13

Hi...
Warum gibst du deinem baby nicht einfach die beba 1.
mein kleiner wurde von muttermilch und der pre auch nicht satt.ausserdem hatte meine hebamme sowie mein kinderarzt geraten nicht dauernd eine andere firma zu nutzen sondern dann halt die nächste stufe der milchnahrung geben.
mein sohn ist jetzt 3 monate und trinkt das beba 1 richtig gut weg.wir fangen jetzt langsam mit brei an.versuchs mal im wechsel erst ha pre und dann die 1 und so weiter.
glg

meld dich obs geklappt hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Künstlicher Harnausgang beim Mann
Von: jarvis_623403
neu
7. August 2011 um 22:31
Teste die neusten Trends!
experts-club