Home / Forum / Fit & Gesund / Sport / Jeden Tag Sport.. Zu viel für den Körper?

Jeden Tag Sport.. Zu viel für den Körper?

13. Juni 2012 um 19:52 Letzte Antwort: 11. Oktober 2012 um 12:00

Erstmal ein liebes Hallo an alle^^

Ich versuche 2 bis 3 mal die Woche zum Sport ins FItnesscenter zu gehen.
Mache dann Krafttraining und danach 1 Stunde Crosstrainer (manchmal auch nur eine halbe oder dreiviertel Stunde... eben wie es von der Zeit und Uni passt aber versuche prinzipiell immer eine ganze zu schaffen).
Ich habe heute mein normales Training gemacht überlege aber morgen nochmal zu gehen aber dann NUR die eine Stunde Crosstrainer zu machen.
Ist ja so, dass der Körper eine Ruhephase braucht aber ich meine das bezieht sich dann doch nur auf Muskeltraining, oder? Also müsste es doch ok sein, wenn man den Pausentag so "füllt", oder?

Mehr lesen

16. Juni 2012 um 9:47


Ja, Ausdauertraining kann man jeden Tag machen. Man sollte auf seinen Körper hören und den Trainingsumfang nicht plötzlich stark steigern. Ein Ruhetag pro Woche ist auch ganz gut. Aber grundsätzlich

Gefällt mir
17. Juni 2012 um 1:09
In Antwort auf vienne_12336029


Ja, Ausdauertraining kann man jeden Tag machen. Man sollte auf seinen Körper hören und den Trainingsumfang nicht plötzlich stark steigern. Ein Ruhetag pro Woche ist auch ganz gut. Aber grundsätzlich

Danke

Gefällt mir
19. Juni 2012 um 13:25

Hi
So lange man nicht am nächsten Tag genau die gleichen Muskelpartien trainiert geht das, ja.

Gefällt mir
9. Oktober 2012 um 16:30

Einen kompletten Ruhetag
pro Woche sollte man schon einlegen.
Also wirklich mal einen tag nichts machen.

Meine Frage an dich noch:
Warum machst du zuerst Muskeltraining und dann die Ausdauereinheit. Normalerweise macht man das umgekehrt, oder hast du dafür einen speziellen Grund.

Da ich Personal Trainerin bin, ist mir dieser Satz sofort ins Auge gestochen

Ansonsten: für so viel Begeisterung beim Sport.

Gefällt mir
11. Oktober 2012 um 12:00

Sport vs. Bewegung
Hallo,

tägliche Bewegung ist sehr wichtig für die Gesundheit und für das allgemeine Wohlbefinden. Unter Bewegung versteht sich aber vielmehr 2-3 mal die Woche Ausdauer-/Kraftsport und an den anderen Tagen spazieren gehen, locker Radfahren etc.. Der Körper muss sich auf jeden Fall von den "Strapazen" des Ausdauer-/Kraftsports erholen. Sport sollte niemals in Stress ausarten, sondern Spaß machen und gut tun. Die Antwort auf deine Frage, ob jeden Tag Sport zu viel für den Körper ist, lautet meiner Meinung nach also ja!

Gefällt mir