Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Jaja die Schulzeit rückt näher^^ Rückfallgefahr! =(

20. August 2011 um 10:45 Letzte Antwort: 20. August 2011 um 21:30

Hallo zusammen =)
Habe mich bei euch jetzt schon länger nicht gemeldet.
Vielleicht könntet ihr mir ja helfen.

Also im Moment klappt es mal mehr und mal weniger gut mit dem normalen und ausgewogenen Mahlzeiten.
Aber es sind ja auch noch Ferien und in der Schulzeit wird es sehr schwer für mich sein genug zu essen.

Ich weiß nicht was ich wann essen soll,da die Pausen zu den Zeiten sind,wenn ich keinen Hunger habe.
Morgens nach dem aufstehen habe ich meist noch keinen hunger,nur ganz selten so um 6.45 Uhr.
Die erste Pause ist dann erst um 10.15 Uhr aber wenn ich so früh aufstehe habe ich meist so um 9 Uhr hunger,aber ich kann ja nicht im Unterricht anfangen zu essen.. =(
Und wenn ich morgens nach dem Aufstehen schon was gefrühstückt habe,dann werde ich unruhig wenn ich schon in der ersten Pause was esse,weil ich dann eigentlich 3 mal Frühstücke =(..
Die Mittagspause ist so um 12.45-13.45 aber in die Mensa gehe ich nicht,das ist auf dauer viel zu teuer^^..
Da wäre dann mein drittes oder 2 frühstück und ich esse dann erst um halb 5 mittag.
Und da nicht jeder Tag gleich aussieht und ich auch mal um 2 Uhr schule aushabe komme ich total mit meinem rythmus durcheinander und esse meist morgens und in der Schule was aber danach nichts mehr...
An manchen Tagen habe ich auch gar keine Mittagspause oder erst eine Stunde später.. -.-
Das macht mich irgendwie fertig und ich habe Angst,dass es wieder so schlimm wird wie vor den Ferien.
Ich weiß nicht,wie ich da ein normales und regelmäßiges Essen hinbekommen soll =(...
Könnt ihr mir helfen?

Mehr lesen

20. August 2011 um 14:12

Hallo
ich gehe zwar nicht mehr in die Schule, habe aber das gleiche Problem wie du auf der Arbeit

Ich stehe um halb 6 morgens auf da ich um halb 7 auf der Arbeit bin.
Also vor de Arbeit zu essen wäre ja echt sehr früh für mich, habe um ca 10.00 Pause und dann entweder gegen 14 uhr Feierabend oder gegen 15 uhr, wenn ich bis 15 uhr arbeite habe ich meist gegen 13 uhr nochmal ne kurze Pause...

Habe das zur Zeit für mich so gelöst das ich morgens vor der Arbeit zuhause nen selbstgemachten Smoothie aus Obst und Gemüse trinke und meist noch was Schoko, und dann weiß ich auch nicht weiter da ich um 10 nicht wirklich Hunger habe aber danach also lutsche ich den ganzen morgen Nimm 2 Bonbons und esse schoko zwischendurch und dann wenn ich nachhause komme wieder was.. ist einfach echt blöd mit diesen vorgegebenen Pausen...

Bist du denn MS oder welche ES hast du???

LG

Gefällt mir

20. August 2011 um 21:30

Danke für die Antworten =)
Also ich war oder bin Ms aber hatte auch nach einiger Zeit essanfälle die man als bulimisch bezeichnen könnte^^
Eigentlich eine Es die sich von Ms in die Bulimarexie weiter entwickelt hat..
Aber meine Essanfälle habe ich nun seit 2 Wochen gar nicht mehr =)..hört sich wenig an ist aber ein Fortschritt =)
Aber dafür muss ich mich im Moment echt zwingen am ball zu bleiben und nicht wieder zu wenig zu essen.
Das klappt mal mehr und auch mal weniger..

Also ich weiß nicht,einen Kakao nach dem aufstehen ...ne das ist für mich noch mit sclechtem Gewissen verbunden,vorallem dirket morgens schon ...ne aber ich trinke morgens oft einen Kaffee mit Milch. =)
Ich weiß einfach nicht,ob ich nach der Schule noch Mittag essen kann,da ich in der Schule schon so um die 600-1000 Kalorien gegessen habe..
Ich denke dann,dass ich von dem schweren und auch mal fettigem Mittagessen um halb 5 zunehmen könnte =(..
Deshalb esse ich dann oft nichts mehr oder nur noch Obst oder Joghurt,weil ich denke das es zu spät ist zum Mittagessen und das es ansetzt,selbst wenn ich nicht mehr alls 1500 Kalorien am ende des Tages hätte.. -.-
Kompliziert ich weiß^^
Ich denke ich werde nach dem aufstehen erstmal einen Kaffee trinken und wenn ich noch keinen Hunger habe,dann esse ich halt nichts und wenn doch,dann eine kleinigkeit.
Und für die zwei Pausen packe ich mir halt genug ein,wenn ich das hinbekomme -.- da schludere ich manchmal und denke das ich es nicht brauche -.- ....aber ich will endlich am Ball bleiben.
Und wenn die Pausen sich in die nächsten Stunden verschieben,dann nehme ich etwas süßes mit,was ich zwischen den Stunden essen kann.
Und nach der Schule esse ich,wenn ich hunger habe Mittag und sehe erstmal ob ich davon zunehme..
Ich hoffe meinem Körper ist es egal wann ich Mittag esse....
=(
Oh man ich glaube ich mach mich viel zu sehr bekloppt,aber das ist auch schwer,wenn jeder Tag anders aussieht -.- ..
Liebe Grüße

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers