Home / Forum / Fit & Gesund / Ist Magersucht schlimm?

Ist Magersucht schlimm?

10. Dezember 2006 um 21:08 Letzte Antwort: 11. Dezember 2006 um 16:24

Ich habe ein Mädchen kennen gelernt, die magersüchtig ist. Sie ist seit einigen Wochen fast nichts mehr. Sie meint, dass das Hungergefühl total cool ist und will unbedingt dieses Feeling aufrecht erhalten. Soll ich sie dabei unterstützen oder sie versuchen zu Helfen? Sie meint, sie könne jederzeit anfangen wieder zu Essen. Ich wollte die Meinung von jemanden erfahren, die ebenfalls in der Situation ist. Ich persönlich würde es bis zu einem bestimmten Punkt akzeptieren. Sie muss doch eigentlich wissen, wie weit sie gehen kann ohne organische Probleme zu bekommen. Irgendwie finde ich igre Selbstdisziplien bewundernswert.

Euere Meinung und besonders von Betroffenen in ähnlichechen Situationen würde mich interessieren!

Mehr lesen

11. Dezember 2006 um 16:24

Ich glaube auch...
...dass Dich Deine Freundin da auf einem ganz gefährlichen Weg befindet! Ich war selbst magersüchtig und Bulimikerin. Ich kenne diese Euphorie, wenn man Hunger fühlt und ihn bezwingen kann, bzw. das Essen wieder rausk.... Aber solche Sätze wie "ich kann jederzeit wieder anfangen zu Essen" ist reiner Selbstbetrug.
Wenn Du Deiner Freundin helfen willst, dann unterstütz sie NICHT beim Hungern. Es könnte genauso in die Hose gehen, wenn Du sie vom Gegenteil überzeugen willst. Rede mit ihr, taste Dich mal vorsichtig vor, was sie eigentlich will und versuche ihr vielleicht ein normales Bild von einem gesunden Körper zu vermitteln.
Vielleicht bekommt sie noch die Kurve, denn je tiefer sie drin steckt, umso schwerer wird es...

Viel Erfolg!!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers