Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen

Ist es soo schlimm für einen Mann...

6. März 2007 um 13:38 Letzte Antwort: 13. März 2007 um 9:09

wenn die Frau keine Lust hat?
Kann Mann nicht ganz auf Sex verzichten?

Ich hab nicht das Problem das mein Freund immer gleich soo schnell Lust auf mich bekommen hat, das ich mittlerweile schon fast eingeschüchtert bin und mich überhaupt nicht mehr wohl fühle sobald er irgendwie direkter streichelt oder versucht mir Lust zu machen. Wir haben auch schon vieles Probiert und er ist auch sehr verständnisvoll.
Nun hab ich mit Ihm abgemacht das er mich gar nicht mehr streicheln soll oder mir näher kommen soll weil es einfach nichts bringt.
Um Ihn aber zu entschädigen tue ich schon alles, ich hol ihn einen runter oder blase ihm einem was Ihm auch sehr gefällt und genießt.

Ist das aber trotzdem für einen jungen Mann zu wenig??
Ich weiß halt auch nicht mehr was ich noch machen soll!Ich will Ihn auch nicht verlieren weil ich Ihn soo sehr liebe und wir im Sommer auch schon 4 Jahre zusammen sind!

Bitte helft mir oder schreibt mir eure Erfahrungen ...
Danke und Liebe grüße ...

Mehr lesen

13. März 2007 um 9:09

Also meine Meinung ist ...
... ich bin auch sehr schnell geil auf meine Freundin, sprich wenn wir uns mal zu Bett legen oder sie einfach nur mal wieder irgendwie geil riecht und halbnackt rumtänzelt und ich dann... ehrmnn jedenfalls pumpt sich mein Blut häufig in den LendenBereich wenn sie da ist. Ist auch ne feine Sache, Paarung und so weiter. Aber meiner Freundin geht es ähnlich wie dir. Sie läßt mich zwar ab und an grabbeln, packt ab und zu auch selber mal an ... aber sie hat in der Regel ... nein falsch ausgedrückt , häufig auch keine Lust. Was mich schon frustriert und auch mal ziemlich schlimm war von wegen Selbstzweifel, Zermürbung usw.

AAAAABER ...

genau dort kommt dein heldenhafter oraler Einsatz ins Spiel ...
also ich weiss nicht wie es dein Freund empfindet, aber ich vermute mal das er diesen "Ersatz" sehr viel mehr akzeptiert als du es vllt. vermutest, wenn ab und an trotzdem noch "richtiger" Sex mit dabei ist, dann sehe ich als Mann keinen Grund warum dein Verhalten unerwünscht wäre .

Sprich, meiner Meinung kann er zufrieden sein.

Außer, du bläst ihm einmal im Monat einen und ihr habt jeden 2ten Monat Sex, dannn könnte sich selbst bei ihm ein verständliches Frustlevel einstellen ...

Aso und nochetwas ... versucht mal, dass ihr euch BEIDE rar macht. Sprich du weißt, dass er möchte, du brauchst ihn nicht erobern für die Paarung, du verspürst nicht viel Lust, es ist nicht mehr sehr aufregend, bei ihm ist es genau umgekehrt (alleine weil er der Befruchter ist ^^), er weiß dassu evtl. nicht möchtest aber will unbedingt.

Ich weiß nicht inwiefern ihr dies schon probiert habt, aber versuch ihm einfach irgendwie zu verklickern, dass er sich rar machen soll, bis du dir unsicher bist ob du ihn jetzt kriegst oder nicht.

Hat bei meiner Freundin und mir super geklappt , sie kam irgendwann mal an und hat ihr langes Bein über mich gelegt, meine Paarungssensoren schlugen aus , ich wäre theoretisch bereit Nachkommen zu zeugen ... ich wollte auch .. und wie ... aber ich habe mich zusammengerissen und bin ruhig geblieben (zumindest nach Außen hin ). Naja, ich hatte nicht reagiert, also stand sie unter Zugzwang, das andere Bein wurde angewinkelt und zur Seite gespreizt, ich blieb hart ... *gg* ... naja das Ende vom Lied war, dass sie mich förmlich verschlungen hat und ich mich ihr , natürlich nur aus Nettigkeit heraus *gg* , ausnahmsweise mal ... hingegeben habe .

Ahso und wenn du nur auf seine BEdürfnisse achtest dann darfst du deine nicht aus den Augen verlieren, sonst stehst du nur noch unter Leistungsdruck und Befriedigunszwang, dass turnt glaub ich net viele an (leider *fg*= ... Punkt. mehr wollte ich net sagen

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers