Forum / Fit & Gesund / Alkohol, Tabak, Cannabis und Abhängigkeit

Ist er suchgefährdet oder übtreibe ich? (rauchen)

5. Februar 2012 um 16:25 Letzte Antwort: 26. Februar 2012 um 21:57

Hallo allesamt

bin mit meinem freund nun 4 monate zusammen und weiß dass er gelegenheitsraucher ist. anfangs war mir das einigermaßen egal ,aber inzwischen stört es mich doch mehr und ich würde gerne wissen wie ernst die lage ist.

also gelegenheit kann bei ihm sein ca eine zigartte in 2 monaten,aber wenn er betrunken ist raucht er doch sehr gerne (auch mehrere cigartten). momentan hängt er uach mehr mit rauchern ab,die ihm zigaretten teilweise aufreden,deswegen ist es seit ca 2 monaten schlimmer geworden.
als ich ihn drauf angesprochen habe,meinte er,dass er nie raucher werden würde. da ist er sich sicher,weil er das nicht will. ich glaube aber nicht,dass er das so unter kontrolle hat und mich nervt das. vorallem,weil er auch schon im nüchternen zustand ohne grund geraucht hat.
die letzen paar wochen hat er fast jedes wochenende mindestens einmal gezogen oder geraucht.


was meint ihr? wie schnell geht es,dass er süchtig wird? oder seht ihr keine gefahr,da er nur gelegentlich raucht ?

und was könnte ich dagegen tun? fühle mich bisschen machtlos,vorallem weil er immer gereizt reagiert,wenn ich mit ihm drüber reden will

lg

Mehr lesen

7. Februar 2012 um 21:41

Hehe
ok danke. ich versteh zwar nicht wie man so verbittert sein kann und deswegen gleich so gemein werden muss, weil es lediglich eine normale frage war,aber du wirst schon deine gründe haben.
also thx an die verbitterete alte schachtel ^^

Gefällt mir

23. Februar 2012 um 17:28

Vorsicht
Mit Nikotin ist nicht zu spaßen.
Daran sterben jedes Jahr mehr Menschen als an Heroin.
- Klar kann er süchtig werden.
Aber ob er mit dem Rauchen anfängt ist seine eigene Entscheidung. Wenn du ihn wirklich liebst solltest du es akzeptieren.

Gefällt mir

26. Februar 2012 um 21:57

Aber aber
ich weiß zwar nicht ob du rauchst wejona56, aber ich habe den Eindruck als wärst du diejenige (oder der? man kann es nicht aus dem Namen herauslesen), die hier ein paar graue Hirnzellen (vllt ja vom rauchen? ) hat.
Ich kann mitglieddesgrauens vollkommen verstehen denn natürlich kann ihr Freund dadurch süchtig werden ! Ich habe selbst Freunde die anfangs nur auf Partys und dann geraucht haben als sie (nüchtern) schlecht drauf waren, dann ab und zu auch mal nur so eine rauchen usw. Irgendwann werden sie doch süchtig danach auch wenn es schleichend kommt. Von daher sollte man sich nicht darüber lächerlich machen was sie hier schreibt.
Außerdem weiß jeder das Rauchen schädlich ist, egal ob regelmäßig geraucht wird oder nicht wieso sollte sie es ihm also nicht abgewöhnen ?
Erst denken, dann schreiben !

Gefällt mir