Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Ist das zu wenig?

3. März 2010 um 20:44 Letzte Antwort: 17. März 2010 um 21:49

Ich hab mal ne Frage:
Also, ich bin 1.68 cm groß und wiege 53 kg.
Wiege ich zu wenig?
Ich esse eig normal.

Mehr lesen

12. März 2010 um 22:55

Keine Ahnung
mir kommts halt immer so vor als ob ich zu viel esse, egal wie viel ich esse.

Gefällt mir

13. März 2010 um 1:51

Heeeyy
also ich wiege genau das gleiche auf dieselbe größe...
manchmal etwas mehr (zB nach Weihnachten und Advent)
und bei mir daheim sagen sie, ich hätte jetzt ne schöne figur und nicht mehr "so steckenbeine" ( ich hab mal 45 kg gewogen, habs aber selber aus eigenem antrieb ohne therapie wieder zugenommen)
es kommt jetzt vielleich auch auf deinen körperbau an: zierlich gebaut=>dann wirds schon passen
kräftig gebaut (breiteres becken oder so)=>viell. könnten ein paar kilo nicht schaden
ich persönlich rate dir daher: fixiere dich nicht so auf die zahl, weder die auf der waage, noch den bmi, es ist viel wichtiger dass du ein glücklicher, zufriedener, gesunder mensch bist
bringts dir noch was für dein wohlbefinden, wenn du mehr wiegst, also der bmi absolut in der norm ist, oder kommts auf die paar kilo nicht an?
sicher ist es unteres normalgewicht, aber nicht im ungesunden bereich; dem körper wird es relativ egal sein, ob dein bmi 18 oder 19 ist, drunter sollte es halt auf keinen fall sein
schau dich mal im spiegel an: gefällt mir meine figur/ brauch ich für einen hübsche bikinifigur etwas mehr "kurven"?
na also, DU musst dich in deinem körper wohlfühlen, wenn du dir so, wie du jetzt bist, gefällst, dann passt doch alles
wenn du findest, da geht noch was, dann kannst du ja zunehmen
jeder körper ist individuell, man kann ihn nicht einfach schematisch durch zahlen definieren...der bmi ist lediglich ein orientierungswert, was man ca wiegen sollte. auf keinen fall "ich muss soundsoviel wiegen, dann kommt 19 als bmi raus"
es ist viell. am besten, du steigst gar nicht auf die waage (das gewicht ist ja eh nie konstant, siehe weihnachten), so ein zwang ist dem wohlbefinden auch nicht zuträglich, ob du dann mal 55 oder 53 wiegst, wird wahrscheinlich eh keinem auffallen
ich weiß jetzt nicht, inwieweit du von einer ES betroffen bist, du schreibst aber, du isst normal, wenn du davon nicht ab-oder zunimmst, dann ist viell. auch dein normales gewicht?
mach dir keinen stress, ein entspanntes verhältnis zum essen bringt automatisch ein gutes gewicht

Liebe Grüße

Gefällt mir

14. März 2010 um 0:01

Hey
Also erst mal Danke für die netten Antworten.
Sie haben mir sehr geholfen.

Also ich esse eig viel weniger als meine Freunde und meine Eltern und mache sehr viel Sport (jeden Tag zwei Stunden), außer So.

Gefällt mir

15. März 2010 um 20:08

Hallo...
Dankeschön ^^

Gefällt mir

16. März 2010 um 22:15
In Antwort auf kay_12951977

Hallo...
Dankeschön ^^

????
Meine Magenschleimhaut hat sich entzündet und jedesmal wenn ich esse wird mir so was von schlecht. Ich kann keine Nährstoffe mehr zumir nehmen und bin total schlapp. Ich habe seit 3 wochen gar keine lust mehr zum essen. bis jetzt hab ich mich immer noch gezwungen. Ich hab gedacht, man muss ja irgendwann malw as essen. Mein vater ist Artzt und hat schon alles in die Wege geleitet (Blutabnehmen, Ultraschall und so). Aber jetzt denke ich "es ist ja ganz gut so, so nehme ich ab". Manchmal freut es mich richtig. Ich kann an nichts anderes mehr denken.

Gefällt mir

17. März 2010 um 21:49

Grr...
ich will ja wieder fit werden,aber.....

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers