Home / Forum / Fit & Gesund / Ist das sexueller missbrauch gewesen?

Ist das sexueller missbrauch gewesen?

20. April 2016 um 20:45

da gibt es etwas was mich schon seit jahren immer wieder beschäftigt. als ich im kindergartenalter war, hat mich meine halbschwester dazu "gezwungen" ihre intimzone zu enthaaren. ich kann mich nur daran erinnern, dass das nur einmal passiert ist. wie würdet ihr das einschätzen? ich weiß nicht warum aber ich muss immer wieder weinen, wenn ich daran denke (ich bin im moment mitte 20) und ich komme irgendwie gar nicht damit klar. ich weiß nicht was los ist mit mir. findet ihr ich übertreibe? würdet ihr das als sexueller missbrauch sehen? hat jemand eine erklärung dafür, warum ich immer wieder so heftig darauf reagiere?


tut mir leid, wenn ich das im falschen unterforum poste, ich habe mich gerade erst hier angemeldet. habe bis jetzt mit niemanden darüber geredet und würde gerne wissen wie man das als außenstehener auffasst

Mehr lesen

21. April 2016 um 10:09

Sexuellerer Missbrauch ist das nicht aber
Du kannst ,obwohl es für die andere Person nicht sonderlich schlimm war und auch keine weiteren Emotionen bei ihr auslöst, trotzdem darunter leiden. Mir geht es da genauso wie dir nur ist das mein Bruder gewesen und es ging in Richtung Sex, allerdings ebenfalls im jungen Alter. Eventuell ist es auch so, das es dich erst im Nachhinein stört. Wie alt war denn deine Halbschwester damals? Es gibt nämlich eine Phase bei Kindern in der die meisten sexuelles Interesse entwickeln und dem entsprechend 'forschen' was die Personen oder eine der Personen im Nachhinein beeinflusst im weiterführenden sexualleben

Gefällt mir

21. April 2016 um 11:50
In Antwort auf daswrack

Sexuellerer Missbrauch ist das nicht aber
Du kannst ,obwohl es für die andere Person nicht sonderlich schlimm war und auch keine weiteren Emotionen bei ihr auslöst, trotzdem darunter leiden. Mir geht es da genauso wie dir nur ist das mein Bruder gewesen und es ging in Richtung Sex, allerdings ebenfalls im jungen Alter. Eventuell ist es auch so, das es dich erst im Nachhinein stört. Wie alt war denn deine Halbschwester damals? Es gibt nämlich eine Phase bei Kindern in der die meisten sexuelles Interesse entwickeln und dem entsprechend 'forschen' was die Personen oder eine der Personen im Nachhinein beeinflusst im weiterführenden sexualleben

.
ich leide wirklich sehr darunter und weiß nicht mal genau warum, weil eigentlich ist ja nichts "richtiges" passiert.. und je älter ich werde, desto schlimmer wird es... ich habe auch sehr früh den kontakt zu ihr abgebrochen.

sie war zu dem zeitpunkt teenager.. wie alt genau kann ich nicht sagen aber sie wusste genau was sie macht.

das schlimme ist, ich weiß auch nicht ob da vielleicht mehr war und ich alles verdränge. ich denke mir immer, wenn ich schon so heftig auf das reagiere, vielleicht war dann auch mehr? das sind alles so fragen in meinem kopf worauf ich nie eine antwort bekommen werde..

Gefällt mir

21. April 2016 um 17:24
In Antwort auf sarah22255

.
ich leide wirklich sehr darunter und weiß nicht mal genau warum, weil eigentlich ist ja nichts "richtiges" passiert.. und je älter ich werde, desto schlimmer wird es... ich habe auch sehr früh den kontakt zu ihr abgebrochen.

sie war zu dem zeitpunkt teenager.. wie alt genau kann ich nicht sagen aber sie wusste genau was sie macht.

das schlimme ist, ich weiß auch nicht ob da vielleicht mehr war und ich alles verdränge. ich denke mir immer, wenn ich schon so heftig auf das reagiere, vielleicht war dann auch mehr? das sind alles so fragen in meinem kopf worauf ich nie eine antwort bekommen werde..

.
Okay wenn sie im Teenageralter war dann ist es Nötigung zu sexuellen Handlungen gewesen. Dann scheint da was mit deiner Halbschwester nicht zu stimmten. Ich persönlich bin kein Experte ,sondern kann nur aus eigener Erfahrung berichten. Ich hatte aber auch die Angst das da noch mehr war es ging selbst so weit das ich überlegt habe ob mein Vater mal sowas getan hat. Mein Rat an dich... Wenn es dich dermaßen belastet solltest du dir zumindest dafür einen Therapeuten suchen, weil diese teils Dinge ans Licht bringen die du bereits verdrängt hast, was ja auch eins deiner Ängste darstellt. Ich kann nur sagen, das es mir sehr leid tut für dich und es gut ist das du dich jetzt damit beschäftigst, weil es immer schlimmer wird je länger man so etwas verdrängt.

Gefällt mir

21. April 2016 um 18:25
In Antwort auf daswrack

.
Okay wenn sie im Teenageralter war dann ist es Nötigung zu sexuellen Handlungen gewesen. Dann scheint da was mit deiner Halbschwester nicht zu stimmten. Ich persönlich bin kein Experte ,sondern kann nur aus eigener Erfahrung berichten. Ich hatte aber auch die Angst das da noch mehr war es ging selbst so weit das ich überlegt habe ob mein Vater mal sowas getan hat. Mein Rat an dich... Wenn es dich dermaßen belastet solltest du dir zumindest dafür einen Therapeuten suchen, weil diese teils Dinge ans Licht bringen die du bereits verdrängt hast, was ja auch eins deiner Ängste darstellt. Ich kann nur sagen, das es mir sehr leid tut für dich und es gut ist das du dich jetzt damit beschäftigst, weil es immer schlimmer wird je länger man so etwas verdrängt.

..
du hast recht.. ich glaube ohne therapie ist die gefahr bei mir auch sehr groß nach und nach mir sachen einzureden obwohl ich mich an nichts erinnern kann, nur um eine antwort zu haben. werde mich in zukunft irgendwann darum kümmern aber ich glaube nicht, dass es für mich im moment der richtige zeitpunkt ist.
bist du denn in therapie? hat dir das geholfen?

Gefällt mir

21. April 2016 um 22:56
In Antwort auf sarah22255

..
du hast recht.. ich glaube ohne therapie ist die gefahr bei mir auch sehr groß nach und nach mir sachen einzureden obwohl ich mich an nichts erinnern kann, nur um eine antwort zu haben. werde mich in zukunft irgendwann darum kümmern aber ich glaube nicht, dass es für mich im moment der richtige zeitpunkt ist.
bist du denn in therapie? hat dir das geholfen?

Ich war es bis vor kurzem
Ich selbst stand dem ganzen Thema immer sehr kritisch gegenüber, habe jetzt allerdings über ein Jahr lang eine Therapie gemacht. Es hat mir zumindest geholfen Klarheit zu bekommen insofern ich mich darauf eingelassen habe. Du musst aber unbedingt sicher sein, das du jemanden findest mit dem du dich gut verstehst, immerhin erzählst du sehr viel persönliches. Ich habe die Therapie beendet da meine Therapeutin sagte ich wäre nicht in der Lage dazu und das ich jetzt in eine Klinik muss. Da brauchst du dir aber keine Sorgen machen, weil bei mir noch borderline,Depressionen, Persönlichkeitsstörungen, Essstörungen, Psychosen ,panikattacken und Drogensucht dazukommt und ich doch sehr hoffe ,das du das nicht hast

Gefällt mir

3. Mai 2016 um 13:33

Fragezeichen
Ich hatte mit meiner großen Schwester von 8-10j sehr intensive Kontakte sexueller Natur. Die Erinnerung daran ist eigentlich nur positiv. Es hängt im Allgemeinen immer davon ab, ob etwas unter Zwang gemacht wurde. Für mich gibt es da keinen Unterschied zwischen Sexuellem oder nicht, da ich persönlich nicht glaube, dass Sexualität als solches eine negative Wirkung verursachen kann, egal in welchem Alter.

Der ganze gegenwärtige Missbrauchsdiskurs hat für mich etwas Zwanghaftes, nämlich, dass alles irgendwie " Missbrauch" war und deshalb böse -sorry nicht mit mir.

Die Ursache für Dein Problem liegt sicherlich ganz woanders. Ich glaube aber auch nicht, dass sich das hier mit ein paar Sätzen lösen lässt.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
1. mal zum frauenarzt
Von: mimisuga
neu
3. Mai 2016 um 13:29
Narbenbehandlung nach OP
Von: renateh03
neu
3. Mai 2016 um 9:50
Brauche dringend eure Hilfe
Von: peterpan269
neu
2. Mai 2016 um 20:12
Milchdrüsengewebe - jemand vom Fach hier?
Von: blushes12
neu
2. Mai 2016 um 15:00
Feigwarzen alternativ behandeln
Von: ra743
neu
2. Mai 2016 um 14:54
Brustschmerzen
Von: isabell041
neu
2. Mai 2016 um 13:58

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen