Home / Forum / Fit & Gesund / Ist DAS schon Essgestört?

Ist DAS schon Essgestört?

17. Oktober 2008 um 0:53 Letzte Antwort: 19. Oktober 2008 um 17:15

Hey,ich wollte mal spontan meine Frage stellen und meine Situation erklären,in der Hoffnung jemand kann mir helfen oder mich zumindest mal aufklären


Ich komme grad darauf,weil ich mit meinem Freund schon darüber gesprochen habe.Der hatte nicht viel dazu zu sagen,weil er auch nicht bescheid weiß,aber macht ja nichts.

Also meine Situation ist folgende:
Vor ca 1 1/2 Jahren habe ich noch gut 20 kg mehr gewogen als ich jetzt wiege (56kg bei 165cm).Mein Essverhalten hat sich stark verändert.Früher habe ich locker mehr als mein Vater in mich reingestopft und habe tagsüber auch immer viel zwischendurch gegessen und davon nicht gerade wenig.Naja.Mittlerweile frühstücke ich nicht mehr (was mich noch am wenigstens stört).Zum Mittag esse ich immer relativ kleine Portionen ,werde aber auch satt.Abends manchmal noch nen Nachschlag,das wars.
Mein konkretes Problem ist jetzt,dass es tage gibt,an denen ich totale Fressattacken habe.Ich stopfe einfach alles in mich hinein,was ich finden kann.Hinterher fühle ich mich immer wie der letzte Dreck und esse die nächsten 2-3 Tage nur sehr sehr wenig,manchmal sogar garnichts.Ich kann einfach nicht,weil mir schlecht wird,sobald ich irgendwas esse.

Vor geraumer Zeit habe ich eine Magendarmgrippe bekommen und ich hab mich darüber GEFREUT.Weil ich die Tage über nämlich keinen Hunger hatte und ständig erbrochen habe.Da habe ich wenigstens die Fressattacken nicht bekommen.

Ist das denn Essgestört?

Was kann ich dagegen machen?


Liebe grüße

Mehr lesen

17. Oktober 2008 um 11:41

Der Beginn
Salut

Vorab; toll dass du 20Kg abgenommen hast. Du hast ja mittlerweile ein schönes Gewicht erreicht. Was strebst du denn an?

Sieht alles nach dem Anfang vom Ende aus. Der Beginn einer Magersucht. Vielleicht kannst du alles noch frühzeitig stoppen, das musst du jedoch wollen. Magersucht ist kein Lifestyle, sondern eine vernichtende Krankheit.
Dein Körper holt sich bei einer Essattacke diejenigen Lebensmittel, die du dir verbietest.
Versuch doch all diese Lebensmittel zu notieren und dir jeden Tag etwas davon zu gönnen. Bevor der Heisshunger nicht mehr zu stoppen ist. Die kcal kannst du ja mit Sport kompensieren, damit dein Gewissen dich nicht plagt.
Keine Hungerphasen! Iss regelmässig, davon wirst du nicht dicker, denn du wirst weniger FA's haben.
Mach dich nicht kaputt........................ ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Oktober 2008 um 16:57

Diagnose
Für die Diagnose Bulimie muss die Störung über 3 Monate bestehen und die Fress-Brech-Anfälle mindestens 2 Mal in der Woche vorkommen.

Diese Richtlinien sind von der WHO.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2008 um 12:22

Hallo
Naja also ich sehe das eher normal!Ich frühstücke auch nicht und esse auch sehr wenig!liegt aber daran dass ich früher alles in mich reingestopft habe und danach erbrochen habe und des ist nicht gerade schön!das einzig tolle daran war dass ich abgenommen habe!
ich finde einfach dass du bei deiner größe und deinem gewicht genau richtig bist! wenn du dich nicht wohl fühlst iss mehr.aber nur soviel dass dir nicht schlecht davon wird!dein magen gewöhnt sich immer daran wieviel du isst je mehr du isst desto mehr passt auch rein
also wenn du wenig isst, dann sagt dein magen einfach: ahhh die isst wenig dann brauch ich auch in zukunft nicht mehr soviel(er zieht sich also zusammen) deswegen auch schnelleres völle gefühl!
wenn du noch fragen hast melde dich einfach!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Oktober 2008 um 17:15

.
@ calabria08

Naja,wirklich abnehmen möchte ich nicht.2 oder 3 Kilo weniger wären natürlich schön,aber ich strebe jetzt nicht unbedingt danach,die popligen kilos noch loszuwerden.
Ich habe ehrlichgesagt auch kein konkretes Problem mein Gewicht so zu halten.Im letzten jahr hat sich an meinem Gewicht nicht viel verändert,mal einen kilo mehr,mal einen weniger.Es ist ehrlich gesagt einfach nur die ANGST zuzunehmen. Ich möchte auf keinen Fall nochmal fast 80 kg wiegen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest