Home / Forum / Fit & Gesund / Ist das pms?

Ist das pms?

2. April 2005 um 18:35

hallo leute, bin zum ersten mal hier und hab eine dringende frage!

mir ist in den letzten vier bis fünf monaten aufgefallen, dass ich immer so knapp 1 bis zwei wochen vor meiner periode tierische "probleme" bekomm! bei mir äußert sich das insbesondere in bezug auf meine gefühle, insbesondere meinem freund gegenüber!

auf einmal stört mich jede bewegung, jedes wort ... einfach alles! dann fange ich mir an gedanken zu machen, was denn liebe ist und ob ich fähig bin zu lieben und ob ich IHN liebe! am 2. bis 3. der mens klingt das wieder ab und es ist alles wieder vergessen und meine gefühle haben wieder klaren druchblick! dann liebe ich jede kleinigkeit an meinem schatz ... naja und dann knapp 2,5 wochen später fängt der ganz mist wieder von vorne an ...

die konzentration ist dann gleich null, kann nichts essen, fühl mich total beschissen und bin jedes mal kurz davor meinem freund einen laufpass zu geben ... und wie gesagt, ab den Tagen ist wieder alles wie weggeblasen! mein freund bekommt inzwischen auch schon die kriese!

naja bin das ganze jetzt längere zeit am beobachten und das ist immer wieder genau vor der periode!

gehört das auch zu pms? kann da jemand was zu sagen!

lieben dank für's lesen und für eine antwort

katrienchen

Mehr lesen

4. April 2005 um 11:59

Hm,
nun haste nicht geschrieben ob du die Pille nimmst.
Also wenn du die nimmst, kann es daran liegen, wenn du keine Pille nimmst, würdest du eher mit Brustspannen, Unterleibsziehn zu kämpfen haben, wovon du nichts schreibst, sicher kann das nervent sein, und evtl auch schon eine blöde laune hervorrufen.
Falls es PMS sein sollte, kannst du dir aus der Apotheke Mönchspfeffer kaufen, bekommst du Rezeptfrei.
Ansonsten musst du mal ein wenig in dir kehren und schaun, ob du evtl. psychischen Druck ausgesetzt bist.

Alles Gute
Wusel

Gefällt mir

4. April 2005 um 12:45
In Antwort auf wuselmaus

Hm,
nun haste nicht geschrieben ob du die Pille nimmst.
Also wenn du die nimmst, kann es daran liegen, wenn du keine Pille nimmst, würdest du eher mit Brustspannen, Unterleibsziehn zu kämpfen haben, wovon du nichts schreibst, sicher kann das nervent sein, und evtl auch schon eine blöde laune hervorrufen.
Falls es PMS sein sollte, kannst du dir aus der Apotheke Mönchspfeffer kaufen, bekommst du Rezeptfrei.
Ansonsten musst du mal ein wenig in dir kehren und schaun, ob du evtl. psychischen Druck ausgesetzt bist.

Alles Gute
Wusel

Pms?
ich hab fast 6 jahre "nova-step" genommen! das ist ein 3 stufen-präparat mit drei verschiedenen hormoneinheiten!

hier hat es nach der großen "verliebtheits-phase", wo ja sowieso alle hormone verrückt spielen, wieder damit angefangen, nur viel schlimmer als damals bei meinem ex! (hatte es während meiner vorherigen beziehung genau so nur lange lange nicht so schlimm)
bei nova-step ging es mir dann auch mehr oder weniger während der ganzen zeit zwischen den mens mies, nur während der zeit der mens, war alles wieder wie weg geblasen!

vor einem monat habe ich nach rücksprache mit meinem frauenarzt auf "balera" oder "belara" gewechselt! auf meine stimmungsschwankungen ist er aber weniger eingangen sondern nur auf die "unreine haut". habe aber inzwischen gelesen, dass "belara" die allgemeine gute laune pille ist.

habe allerdings auch gelesen, dass das "psychische-pms" unter einnahme der pille noch viel stärker ist, wie ohne pille!

habe letzte woche auch mit mönchspfeffer angefangen, aber das braucht ja ca. 3 monate, bis da eine wirkung kommt!

Brustziehen hatte ich vorletzte woche auch, hat mich aber nicht wirklich gestört, war also relativ wenig!

vielleicht braucht das ganze jetzt erstmal, bis sich das ganze von "nova-step" auf "belara" eingespielt hat, denn während der einnahme von belara ging sehr gut, bis auf die woche vor der mens. bin mal gespannt, ich fang heute mit der zweiten packung an und hoffe das es dann wieder entgültig verschwindet!

freu mich noch mehr von euch zu hören!

lg katrienchen

Gefällt mir

4. April 2005 um 16:42

Wenn du die Pille nimmst,
bekommst du kein ES deswegen auch kein PMS. Also kannst du auch nicht sagen, das es nach dem ES schlechter geht, es sei denn du nimmst die Pille nicht, erst dann bekommen viel Frauen PMS.
Eher liegt es an der Pille, von wegen mit Stimmungsschwankungen. Einfach mal wechseln.

Gefällt mir

4. April 2005 um 16:48
In Antwort auf katrienchen

Pms?
ich hab fast 6 jahre "nova-step" genommen! das ist ein 3 stufen-präparat mit drei verschiedenen hormoneinheiten!

hier hat es nach der großen "verliebtheits-phase", wo ja sowieso alle hormone verrückt spielen, wieder damit angefangen, nur viel schlimmer als damals bei meinem ex! (hatte es während meiner vorherigen beziehung genau so nur lange lange nicht so schlimm)
bei nova-step ging es mir dann auch mehr oder weniger während der ganzen zeit zwischen den mens mies, nur während der zeit der mens, war alles wieder wie weg geblasen!

vor einem monat habe ich nach rücksprache mit meinem frauenarzt auf "balera" oder "belara" gewechselt! auf meine stimmungsschwankungen ist er aber weniger eingangen sondern nur auf die "unreine haut". habe aber inzwischen gelesen, dass "belara" die allgemeine gute laune pille ist.

habe allerdings auch gelesen, dass das "psychische-pms" unter einnahme der pille noch viel stärker ist, wie ohne pille!

habe letzte woche auch mit mönchspfeffer angefangen, aber das braucht ja ca. 3 monate, bis da eine wirkung kommt!

Brustziehen hatte ich vorletzte woche auch, hat mich aber nicht wirklich gestört, war also relativ wenig!

vielleicht braucht das ganze jetzt erstmal, bis sich das ganze von "nova-step" auf "belara" eingespielt hat, denn während der einnahme von belara ging sehr gut, bis auf die woche vor der mens. bin mal gespannt, ich fang heute mit der zweiten packung an und hoffe das es dann wieder entgültig verschwindet!

freu mich noch mehr von euch zu hören!

lg katrienchen

Also,
Katrienchen normalerweise, wenn du die Pille nimmst kann es kein PMS sein, sorry, weil du kein ES bekommst. Habe zumindest noch nie was von gehört, das es PMS während der Pillenphase gibt.
Ich verhüte nicht, wir wollen Nachwuchs, und ich habe dieses PMS halt erst nach absetzen der Pille bekommen, zuvor hatte ich knapp 2 Jahre die Jasmin genommen(keine Nebenwirkungen gehabt), davor habe ich ne Pause gehabt und insgesamt habe ich die Pille 13 Jahre genommen, inkl. Unterbrechungen.
Ich nehm, Femikur, das soll man drei Monatszyklen nehmen und denn Pause, wirkt sofort. Erster Zyklus war super damit und nun der zweite, wieder schlechter, aber immer noch besser wie vorher.
Ansonsten empfehle ich dir mal, den FA zu wechseln, find ich komisch, das der auf deine Stimmungsschwankungen nicht eingegangen ist, denn das gehört eigendlich dazu, das er das Urteilen muss.

LG
Wusel

Gefällt mir

5. April 2005 um 7:49
In Antwort auf wuselmaus

Also,
Katrienchen normalerweise, wenn du die Pille nimmst kann es kein PMS sein, sorry, weil du kein ES bekommst. Habe zumindest noch nie was von gehört, das es PMS während der Pillenphase gibt.
Ich verhüte nicht, wir wollen Nachwuchs, und ich habe dieses PMS halt erst nach absetzen der Pille bekommen, zuvor hatte ich knapp 2 Jahre die Jasmin genommen(keine Nebenwirkungen gehabt), davor habe ich ne Pause gehabt und insgesamt habe ich die Pille 13 Jahre genommen, inkl. Unterbrechungen.
Ich nehm, Femikur, das soll man drei Monatszyklen nehmen und denn Pause, wirkt sofort. Erster Zyklus war super damit und nun der zweite, wieder schlechter, aber immer noch besser wie vorher.
Ansonsten empfehle ich dir mal, den FA zu wechseln, find ich komisch, das der auf deine Stimmungsschwankungen nicht eingegangen ist, denn das gehört eigendlich dazu, das er das Urteilen muss.

LG
Wusel

Wie gesagt ...
ich hab schon öfters gelesen, dass gerade das "psychische" PMS bei Einnahme der Pille am schlimmsten ist! steht so fast bei jeder zweiten Beschreibung im Internet ... deswegen wollt ich mich ja mal umhören, ob wer noch so was kennt!

ich kann mir halt sonst nix vorstellen, was es noch sein könnte, da es ja immer nur "periodenweise" auftritt!

seit heute geht's mir jetzt auch wieder besser (5. Tag der Mens)! hoffe das das mönchspfeffer für die nächste "phase" anschlägt!

@wusel: wie ist denn dein pms? schmerzen oder psyche?

lg katrienchen

Gefällt mir

5. April 2005 um 9:21
In Antwort auf katrienchen

Wie gesagt ...
ich hab schon öfters gelesen, dass gerade das "psychische" PMS bei Einnahme der Pille am schlimmsten ist! steht so fast bei jeder zweiten Beschreibung im Internet ... deswegen wollt ich mich ja mal umhören, ob wer noch so was kennt!

ich kann mir halt sonst nix vorstellen, was es noch sein könnte, da es ja immer nur "periodenweise" auftritt!

seit heute geht's mir jetzt auch wieder besser (5. Tag der Mens)! hoffe das das mönchspfeffer für die nächste "phase" anschlägt!

@wusel: wie ist denn dein pms? schmerzen oder psyche?

lg katrienchen

Hallo Katrienchen,
also bei mir ist es starkes Brustziehn, Unterleibsziehn, Rückenschmerzen, Wassereinlagerung und halt leider Heisshungerattacken sowie höhen und tiefen in der Stimmung.
Seit dem Femikur ist es aber besser geworden. Nun hoffe ich aber mal bald endlich Schwanger zu sein, wir üben nun schon 9 Monate. Naja, was solls.
Hast du denn schon über ein Pillenwechsel nachgedacht? Vielleicht solltest du auch mal die Jasmin probieren, in mein Umfeld habe ich nur positives gehört, ich selber hatte sie damals meiner Freundin empfohlen, sie ist hell auf begeistert, weil sie sons immer regelmäßig Nebenwirkungen hatte und nun gehts ihr damit besser.
Sprech doch nochmal mit deinem FA, denn während meiner Pillerzeit kannte ich PMS echt nicht.

Liebe Grüße
Wusel

Gefällt mir

5. April 2005 um 9:24
In Antwort auf wuselmaus

Hallo Katrienchen,
also bei mir ist es starkes Brustziehn, Unterleibsziehn, Rückenschmerzen, Wassereinlagerung und halt leider Heisshungerattacken sowie höhen und tiefen in der Stimmung.
Seit dem Femikur ist es aber besser geworden. Nun hoffe ich aber mal bald endlich Schwanger zu sein, wir üben nun schon 9 Monate. Naja, was solls.
Hast du denn schon über ein Pillenwechsel nachgedacht? Vielleicht solltest du auch mal die Jasmin probieren, in mein Umfeld habe ich nur positives gehört, ich selber hatte sie damals meiner Freundin empfohlen, sie ist hell auf begeistert, weil sie sons immer regelmäßig Nebenwirkungen hatte und nun gehts ihr damit besser.
Sprech doch nochmal mit deinem FA, denn während meiner Pillerzeit kannte ich PMS echt nicht.

Liebe Grüße
Wusel

Hab ja grade gewechselt
hab vor einem monat auf eine andere pille gewechselt, und da solle es ja auch ca. 3 monate dauern, bis sich wieder alles eingestellt hat! deswegen hab ich jetzt erstmal hoffnung das sich das mit mönchspfeffer und der neuen pille einspielt!

danke aber auf jeden fall schonmal

Gefällt mir

5. April 2005 um 18:23
In Antwort auf katrienchen

Hab ja grade gewechselt
hab vor einem monat auf eine andere pille gewechselt, und da solle es ja auch ca. 3 monate dauern, bis sich wieder alles eingestellt hat! deswegen hab ich jetzt erstmal hoffnung das sich das mit mönchspfeffer und der neuen pille einspielt!

danke aber auf jeden fall schonmal


ich drück dir die Daumen das es schnell besser wird, nicht das dein Schatzi noch die Flucht ergreift.

Liebe Grüße
Wusel

Gefällt mir

5. April 2005 um 19:27
In Antwort auf wuselmaus


ich drück dir die Daumen das es schnell besser wird, nicht das dein Schatzi noch die Flucht ergreift.

Liebe Grüße
Wusel

Danke
ich werde berichten, wie's weiter geht!

für die, die's interessiert!

vielleicht können ja auch noch andere was dazu sagen!

lg katrienchen

Gefällt mir

3. Mai 2005 um 9:59
In Antwort auf katrienchen

Danke
ich werde berichten, wie's weiter geht!

für die, die's interessiert!

vielleicht können ja auch noch andere was dazu sagen!

lg katrienchen

Entweder ...
bilde ich mir das nur ein, oder es geht mir langsam besser!

es ist zumindest nimmer so extrem wie vor pillenwechsel und mönchspfeffer!

hab's nur ganz ganz schwach ... gott sein dank

Gefällt mir

24. September 2005 um 23:28
In Antwort auf katrienchen

Entweder ...
bilde ich mir das nur ein, oder es geht mir langsam besser!

es ist zumindest nimmer so extrem wie vor pillenwechsel und mönchspfeffer!

hab's nur ganz ganz schwach ... gott sein dank

Vorsicht vor Mönchspfeffer
Hallo Katrienchen,
durch Mönchspfeffer kann man den Spaß am Sex verlieren. Wurde früher bei den Mönchen eingesetzt.
Und ich weiß es aus eigener Erfahrung.
Also da habe ich doch lieber ein paar Stimmungsschwankungen und Schmerzen als keinen Orgasmus.
Hoffentlich erreicht Dich meine Warnung noch.
Viele Grüße von Linda.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen