Home / Forum / Fit & Gesund / Ist das genug? Reicht das um zuzunehmen..bitte antworten

Ist das genug? Reicht das um zuzunehmen..bitte antworten

28. November 2011 um 17:58

Sorry das ich so viele Beiträge hier schreibe....aber ich weiß nicht an wen ich mich sonst wenden soll..was ich esse kann ich ja nicht mehr so gut einschätzen ob es jetzt zu wenig ist..daher würde ich euch gerne fragen ob das für heute okay ist..??

eigentlich frühstücke ich morgens immer..heute habe ich nicht gefrühstückt weil ich länger geschlafen habe..!!

also habe ich gegen 15 Uhr mehr als die Hälfte vom Chinesen gegessen "gebratener Reis mit Hühnchen und Gemüse" hab mir eine Portion mit meinem Freund geteilt..das sind aber echt große Portionen..und ich habe mehr als die Hälfte gegessen..!!

jetzt die nächsten 2 Std esse ich noch 2 Buttercrossaints..

dann zwischendurch noch mal ein Schokopudding..

zwischendurch noch mal ne Kiwi oder Banane..

und vielleicht noch ein brötchen mit Putenbrust oder bisschen Süßigkeiten..

meine Eltern haben jetzt auch wieder Schnitzel gemacht vielleicht esse ich nachher auch noch davon bisschen... denke ich aber eher weniger..denkt ihr wenn ich jeden Tag diese Menge zu mir nehme das ich dann zunehme oder ist das immer noch zu wenig? wenn ja, dann sagt bitte was fehlt..also für mich hört sich das sehr viel an..und zu einem Therapeuten werde ich auf jeden Fall auch gehen..heute hatte ich mit meinen Anrufen keinen Erfolg..aber morgen vielleicht..!! Bitte sagt mir ob diese Menge auf Dauer gut ist um zuzunehmen...denn ich denke mal wenn ich morgen den geeigneten Therapeuten erwische...das ich dann vielleicht noch 1-2 wochen wartezeit habe und ich wiege momentan 44,9 mit jogginghose top und ner leichten strickjacke..will nicht noch mehr abnehmen bis ich einen geeigneten Therapeuten gefunden habe...sorry das es so lang geworden ist....aber ihr würdet mir auf jeden Fall weiterhelfen wenn ihr mir sagen könntet ob es halt zu wenig ist..oder soo Liebe Grüße Jamila..

Mehr lesen

28. November 2011 um 18:13

Hii
selbst die 2 Crossaints werden für mich..noch schwer zum essen sein..aber ich werde es dann wohl mit Butter oder Nutellla bestreichen und dazu Tee trinken..damit ich es wenigstens runter bekomme..falls ihr jetzt denkt ich esse das locker einfach mal so weg..??Nein das kostet echt Überwindung..!! Der Rest ist halt leicht und eher runter zu bekomme ich denke ihr versteht mich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2011 um 18:39
In Antwort auf sayuri_12131543

Hii
selbst die 2 Crossaints werden für mich..noch schwer zum essen sein..aber ich werde es dann wohl mit Butter oder Nutellla bestreichen und dazu Tee trinken..damit ich es wenigstens runter bekomme..falls ihr jetzt denkt ich esse das locker einfach mal so weg..??Nein das kostet echt Überwindung..!! Der Rest ist halt leicht und eher runter zu bekomme ich denke ihr versteht mich...

Aber
du musst doch diese 2 Buttercroissants nicht essen, wenn du damit Probleme hat.
Iss doch lieber etwas Obstsalat zwischendurch oder mach dir nen Bananenshake, wenn du lust auf Süßes hast!

Dein Mittagessen klingt doch schon mal ganz gut!
Ich würd versuchen, weniger Weizenmehlprodukte zu essen, sondern mehr Vollkorn! Macht auch länger satt und ist gesünder!

Ich würd es mir, an deiner Stelle, nicht Schwerer machen, als es eh schon für dich ist.

Was hast du dir für morgen gedacht?
Kochst du auch mal mit deinem Freund?

Liebe Grüße, Susi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2011 um 19:29

Das liegt
wohl daran das ich meistens dass essen will was viele Kcal hat um schnell zuzunehmen..aber das ist mein Fehler...meinst du jetzt frisch pürierte Bananen im Shaker oder so ein Pulver..?? Im Sommer hab ich immer gerne Erdbeershake getrunken..lecker..muss ich mal wieder machen!! gegen ein obstsalat wäre auch nichts einzuwenden..

Also ich koche schon mit meinem Freund aber eher selten..und dann gibts mal selbstgemachte Pizza oder Bauerntopf mit Hackfleisch Paprika und Kartoffeln oder was anderes leckeres..ich mag fettiges essen wie tortellini usw.esse aber auch gern Gemüse...die letzte Zeit haben wir das aber ein klein bisschen vernachlässigt..

Morgen möchte ich auf jeden Fall früher anfangen zu essen..wenn ich erst gegen 15 Uhr anfange zu essen ist das auch nicht gut..früher konnte ich das fast immer so machen und hab dennoch mein Gewicht gehalten da hab ich auch nicht übermäßig viel gegessen..außer in der Schwangerschaft da habe richtig viel gegessen und habe 26 Kilo zugenommen..danach habe ich das Gewicht auch gut wieder runter bekommen aber ich konnte meinen Essenstil um von diesen 18 Kilo wieder runter zu kommen am Ende nicht mehr ändern..ich hab keine Kontrolle mehr darüber gehabt..und dann bin ich in das ganze rein geschlittert..so würde ich es mir erklären obwohl noch viele Hintergründe dabei sind mit den seelischen Problemen etc..

schreibe schon wieder so viel.. muss mir den Plan für morgen noch ausdenken...hab noch keine ahnung..!

zum Frühstück vielleicht ein Brötchen mit Butter und Marmelade und ein weichgekochtes Ei und Kakao..sollte mir vielleicht mal Müsli zulegen.. das hab ich eigentlich recht selten gegessen..

dann bräuchte ich wahrscheinlich gegen 11 oder 12 uhr erst mal ne Zm. da könnte ich dann morgen was vom Bäcker holen..irgendwas süßes leckeres..

Mittags..was warmes..was es geben wird weiß ich nicht..aber es wird auf jeden Fall was warmes geben..dann noch Salat dazu..auf Salat hab ich morgen mal wieder Lust..

Zw: Milkshake mit Erdbeeren..wenn ich morgen einkaufe gehe und gefrorene Erdbeeren hole aber das ist nicht sicher..ansonsten halt paar Kekse oder ein Pudding? ich versuchs aber umzusetzen..

Abend..Kürbisbrot mit Butter, Putenbrust..Milch dazu.und vielleicht Tomate Mozarella..

zuletzt vielleicht noch ne Kiwi, Trauben oder sontiges..

das Frühstück kommt mir aber immer noch bisschen wenig vor aber morgens bekomme ich nicht so viel runter..

ist vielleicht jetzt nicht alles super gesund..aber ich kann es ja erst mal so probieren..?? ist das für euch zu wenig oder zuviel?? also für mich hört es sich wieder zuviel an aber ich muss es einfach überwinden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2011 um 19:39
In Antwort auf sayuri_12131543

Das liegt
wohl daran das ich meistens dass essen will was viele Kcal hat um schnell zuzunehmen..aber das ist mein Fehler...meinst du jetzt frisch pürierte Bananen im Shaker oder so ein Pulver..?? Im Sommer hab ich immer gerne Erdbeershake getrunken..lecker..muss ich mal wieder machen!! gegen ein obstsalat wäre auch nichts einzuwenden..

Also ich koche schon mit meinem Freund aber eher selten..und dann gibts mal selbstgemachte Pizza oder Bauerntopf mit Hackfleisch Paprika und Kartoffeln oder was anderes leckeres..ich mag fettiges essen wie tortellini usw.esse aber auch gern Gemüse...die letzte Zeit haben wir das aber ein klein bisschen vernachlässigt..

Morgen möchte ich auf jeden Fall früher anfangen zu essen..wenn ich erst gegen 15 Uhr anfange zu essen ist das auch nicht gut..früher konnte ich das fast immer so machen und hab dennoch mein Gewicht gehalten da hab ich auch nicht übermäßig viel gegessen..außer in der Schwangerschaft da habe richtig viel gegessen und habe 26 Kilo zugenommen..danach habe ich das Gewicht auch gut wieder runter bekommen aber ich konnte meinen Essenstil um von diesen 18 Kilo wieder runter zu kommen am Ende nicht mehr ändern..ich hab keine Kontrolle mehr darüber gehabt..und dann bin ich in das ganze rein geschlittert..so würde ich es mir erklären obwohl noch viele Hintergründe dabei sind mit den seelischen Problemen etc..

schreibe schon wieder so viel.. muss mir den Plan für morgen noch ausdenken...hab noch keine ahnung..!

zum Frühstück vielleicht ein Brötchen mit Butter und Marmelade und ein weichgekochtes Ei und Kakao..sollte mir vielleicht mal Müsli zulegen.. das hab ich eigentlich recht selten gegessen..

dann bräuchte ich wahrscheinlich gegen 11 oder 12 uhr erst mal ne Zm. da könnte ich dann morgen was vom Bäcker holen..irgendwas süßes leckeres..

Mittags..was warmes..was es geben wird weiß ich nicht..aber es wird auf jeden Fall was warmes geben..dann noch Salat dazu..auf Salat hab ich morgen mal wieder Lust..

Zw: Milkshake mit Erdbeeren..wenn ich morgen einkaufe gehe und gefrorene Erdbeeren hole aber das ist nicht sicher..ansonsten halt paar Kekse oder ein Pudding? ich versuchs aber umzusetzen..

Abend..Kürbisbrot mit Butter, Putenbrust..Milch dazu.und vielleicht Tomate Mozarella..

zuletzt vielleicht noch ne Kiwi, Trauben oder sontiges..

das Frühstück kommt mir aber immer noch bisschen wenig vor aber morgens bekomme ich nicht so viel runter..

ist vielleicht jetzt nicht alles super gesund..aber ich kann es ja erst mal so probieren..?? ist das für euch zu wenig oder zuviel?? also für mich hört es sich wieder zuviel an aber ich muss es einfach überwinden

Klingt gut!
Ja, so Bananen mit Milch im Shaker,...
Erdbeersmoothie hab ich im Sommer auch oft getrunken

Müsli ist nicht verkehrt...mit Äpfelchen und Rosinen, Haselnüsse darüber mit Joghurt und ein wenig Honig...sehr lecker!
Also bloß kein gekauftes übersüßtes Fertigmüsli.
Ich würde das Müsli Abends einweichen, dann ists verdaulicher und morgens frisch zubereiten!

Guten Appetit!
Und du wirst auch von gesunden Lebensmitteln zunehmen und musst dir dafür nicht Ungesundes reinfahren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook