Home / Forum / Fit & Gesund / Ist das eine Essstörung?

Ist das eine Essstörung?

25. November 2006 um 16:15 Letzte Antwort: 27. November 2006 um 19:19

Hallo zusammen!
Ich hatte vor einige Kilos abzunehmen,da ich wieder auf das Gewicht kommen wollte das ich im Sommer hatte. Nun bereue ich jede "Mahlzeit". Ich esse allerdings nur noch Obst und Gemüse und ab und zu etwas Hühnchenfleisch! Kohlenhydrate lasse ich beinahe komplett weg! Wiege nun 52 Kilo bei einer Größe von 1,68. Muss ich mir Sorgen machen? Ich mache mir halt irgendwie Gedanken,da ich eben nach jedem Essen bereue,dass ich es getan habe!

Mehr lesen

25. November 2006 um 19:03

Hallo
du könntest so in eine krankheit reinrutschen,,,,,pass gut auf gegen eine diät ist nichts einzuwenden,,, u8nd bei dem wenigen was du isst brauchst du es nciht bereuen,,,
ganz im gegenteil dein gewicht liegt in meiner sicht im normalen aber pass auf in so eine sucht rutscht man schnell,,,
ich spreche aus eigener erfahrung,,,du kannst auch alles essen , in masen nicht in massen,,,bewege dich viel wenns geht,,,ich rate dir nur das du es nciht übertreibst denn schnell ist man in so einer sucht aber man kommt nicht so schnell raus wenn du jemanden zum reden brauchst schreib mich an ,,,lg kasjopaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. November 2006 um 19:19
In Antwort auf an0N_1286246799z

Hallo
du könntest so in eine krankheit reinrutschen,,,,,pass gut auf gegen eine diät ist nichts einzuwenden,,, u8nd bei dem wenigen was du isst brauchst du es nciht bereuen,,,
ganz im gegenteil dein gewicht liegt in meiner sicht im normalen aber pass auf in so eine sucht rutscht man schnell,,,
ich spreche aus eigener erfahrung,,,du kannst auch alles essen , in masen nicht in massen,,,bewege dich viel wenns geht,,,ich rate dir nur das du es nciht übertreibst denn schnell ist man in so einer sucht aber man kommt nicht so schnell raus wenn du jemanden zum reden brauchst schreib mich an ,,,lg kasjopaja

Hab das gleiche Problem!
Seit einigen Tagen mach ich mir Sorgen, ob ich vielleicht am Anfang bin Magersucht o.ä. zu bekommen. Bin etwas übergewichtig und mach seit einiger Zeit eine Diät und gehe ins Sportstudio. Seit Samstag freue ich mich, endlich wieder in die Hosengröße 42 zu passen und bekomme auch Komplimente das ich schon was abgenommen habe. Seit kurzem fange ich an mir über jedes kleine Ding was ich esse den Kopf zu zerbrechen, wieviele Kalorien oder Fett da drin ist. Manchmal esse ich am Tag nur noch ein Volkornbrötchen, ein paar Cornflakes, Magerjogurt oder etwas Obst. Gestern war ich mit meinem Freund und seiner Familie zum Brunchen eingeladen und dieser Tag war der reinste Horror für mich. Ich wollte erst garnicht mit aber ich da ich seine Familie total mag, bin ich mitgegangen. Ich bin zur Zeit total unglücklich und meine Gandanken kreisen nur noch um dieses Thema. Eigentlich sollte ich mich ja freuen und stolz auf mich sein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper