Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie…

Is man essgestört, wenn...

24. Mai 2005 um 22:19 Letzte Antwort: 30. Dezember 2006 um 16:39

man nach jedem Bisschen, das man isst, ein schlechtes Gewissen hat und man trotzdem immer weiter isst, weil man einfach nicht aufhören kann und deswegen auch nicht unter- sondern eher etwas übergewichtig ist?
LG Julia

Mehr lesen

25. Mai 2005 um 8:34

..
das ist deffinitiv essgestört. mittlerweile mach ich das genauso und würde mich als dick bezeichnen. obwohl ich vor einem halben jahr noch magersüchtig war.

Gefällt mir

25. Mai 2005 um 15:12

Hey ihr
hallo erstmal!

hm, vielleicht solltet ihr einfach versuchen, nicht mehr gleich so ein schlechtes gewissen zu bekommen. einfach mal auf den wochenmarkt, oder in den supermarkt, und richtig leckeres obst, wie frische ananas, erdbeeren, alles was euch so schmeckt, zu kaufen. das macht nicht dick, und süß ist es auch. und mal ein stückchen schokolade... das wird auch nicht gleich ins gewicht fallen.
und: versucht's mit sport! jogging und andere ausdauersportarten zum beispiel machen total spaß, wenn man erstmal "drin" ist, und hinterher hat man garkeinen süßhunger. dann wünscht man sich nur noch ein glas eiskalte apfelschorle
macht euch keinen kopf... ihr kriegt das hin! !ich hab's ja schließlich auch geschafft, obwohl ich zeiten hatte wo ich wirklich die schokolade tafelweise gefuttert habe)
liebe grüße und viel erfolg!

Gefällt mir

31. Mai 2005 um 16:42

Da hab ihrs....
es ist doch wirklich traurig was die moderne gesellschaft aus uns macht!
mit den falschen krankhaften und unwirklichen mager-idealen wird für uns
ein lebensnotwendiger grundlegender Prozess wie das Essen zur Qual und zum verhängniss.
ich denke es bedarf einfach logischem denken und gesunden selbstbewusstsein, DA drüber zu stehen!!

Gefällt mir

1. Juni 2005 um 12:54

Es gibt ja auch eine Fressucht
Leute die immer ans Essen denken müssen und Unmengen in sich hineinfressen und danach ein schlechtes Gewissen haben.


Britt

Gefällt mir

7. Juli 2005 um 13:34
In Antwort auf

Hey ihr
hallo erstmal!

hm, vielleicht solltet ihr einfach versuchen, nicht mehr gleich so ein schlechtes gewissen zu bekommen. einfach mal auf den wochenmarkt, oder in den supermarkt, und richtig leckeres obst, wie frische ananas, erdbeeren, alles was euch so schmeckt, zu kaufen. das macht nicht dick, und süß ist es auch. und mal ein stückchen schokolade... das wird auch nicht gleich ins gewicht fallen.
und: versucht's mit sport! jogging und andere ausdauersportarten zum beispiel machen total spaß, wenn man erstmal "drin" ist, und hinterher hat man garkeinen süßhunger. dann wünscht man sich nur noch ein glas eiskalte apfelschorle
macht euch keinen kopf... ihr kriegt das hin! !ich hab's ja schließlich auch geschafft, obwohl ich zeiten hatte wo ich wirklich die schokolade tafelweise gefuttert habe)
liebe grüße und viel erfolg!

HI!
Also, ich hab eigentlich genau das gleiche Problem, aber nur manchmal. Also eigentlich ess ich Wochen kaum was, (wenns nach mir ginge gar nichts, aber da sind ja noch meine eltern die mich kein gramm abnehmen lassen) und denn hab ich mal wieder 5 tage oder so fressattacken oder halt auch übern ganzen Tag verteilt so ne macken!und ich ess sogar boch witer wenn mir schon recht schlecht ist!aber ich kotze nicht oder so!!! Und ich werd imm dicker und dicker!(jetzt schon 59 kg bei 165cm)Und ich mach mind. 3 mal inner woche sport! also joggen und tanzen! Hat jemand nen tipp wie man dünner werden kann

Gefällt mir

7. Juli 2005 um 14:01
In Antwort auf

HI!
Also, ich hab eigentlich genau das gleiche Problem, aber nur manchmal. Also eigentlich ess ich Wochen kaum was, (wenns nach mir ginge gar nichts, aber da sind ja noch meine eltern die mich kein gramm abnehmen lassen) und denn hab ich mal wieder 5 tage oder so fressattacken oder halt auch übern ganzen Tag verteilt so ne macken!und ich ess sogar boch witer wenn mir schon recht schlecht ist!aber ich kotze nicht oder so!!! Und ich werd imm dicker und dicker!(jetzt schon 59 kg bei 165cm)Und ich mach mind. 3 mal inner woche sport! also joggen und tanzen! Hat jemand nen tipp wie man dünner werden kann

Hi AnnyBunny,
ich fühle mich ähnlich wie du, bzw habe mich so gefühlt. ich bin auch genauso groß wie du. wieviel ich wieg weiß ich nicht genau, weil meine mom die waage weggeschmissen hat und ich muss sagen seit dem geht's mir auch irgendwie besser! ich hatte auch solche attacken wie du und habe seit kurzem endlich wieder normalen apetit. ich glaube das kommt vom jogging und davon dass ich wirklich total viel trinke! das hilft ehrlich statt zu essen einfach zu trinken. das abnehmen geht denk ich mal langsam (als ich das letzte mal auf der waage stand warens so 56) aber es geht probiers mal, immer viel sport aber das machst du ja!
gruß canadianlady

Gefällt mir

7. Juli 2005 um 14:03
In Antwort auf

HI!
Also, ich hab eigentlich genau das gleiche Problem, aber nur manchmal. Also eigentlich ess ich Wochen kaum was, (wenns nach mir ginge gar nichts, aber da sind ja noch meine eltern die mich kein gramm abnehmen lassen) und denn hab ich mal wieder 5 tage oder so fressattacken oder halt auch übern ganzen Tag verteilt so ne macken!und ich ess sogar boch witer wenn mir schon recht schlecht ist!aber ich kotze nicht oder so!!! Und ich werd imm dicker und dicker!(jetzt schon 59 kg bei 165cm)Und ich mach mind. 3 mal inner woche sport! also joggen und tanzen! Hat jemand nen tipp wie man dünner werden kann

Achja, habe vergessen..
dass ich beim essen selbst (frühstück,mittag und abendessen) nichts mehr trinke. ist viel gesünder und bläht den bbauch nicht so!
vielgluck canadianlady

Gefällt mir

11. Juli 2006 um 18:23
In Antwort auf

Hey ihr
hallo erstmal!

hm, vielleicht solltet ihr einfach versuchen, nicht mehr gleich so ein schlechtes gewissen zu bekommen. einfach mal auf den wochenmarkt, oder in den supermarkt, und richtig leckeres obst, wie frische ananas, erdbeeren, alles was euch so schmeckt, zu kaufen. das macht nicht dick, und süß ist es auch. und mal ein stückchen schokolade... das wird auch nicht gleich ins gewicht fallen.
und: versucht's mit sport! jogging und andere ausdauersportarten zum beispiel machen total spaß, wenn man erstmal "drin" ist, und hinterher hat man garkeinen süßhunger. dann wünscht man sich nur noch ein glas eiskalte apfelschorle
macht euch keinen kopf... ihr kriegt das hin! !ich hab's ja schließlich auch geschafft, obwohl ich zeiten hatte wo ich wirklich die schokolade tafelweise gefuttert habe)
liebe grüße und viel erfolg!

Auch essgestrt
also ich denk mal ich bins auch...joa!nicht merh so extrem wie früher aber sagen wir so...seit nem guten jahr gabs glaub ich keinen tag wo ich miene kalorien nicht gezählt habe!das kann einerseits schons cheiße seinw enn man richtig bock auf shcockih at und sein limit is voll aber auch mal gut wenn man eigentlich noch shcön platz für shcoki hat und die bedenkenlos genießen kann!
aber ist shcon blöd so zu leben..manchmal krieg ich auch so n fressanfall,aber das is eher lseten!danach werden 3 tage shcön sport gemacht und dann gehst wieder!
nur zu der obstsache...ich würd mich definititv als "obstfresser" bezeichnen!ich liiiiiebe obst aber selbst da denk ich shconw enns limit voll ist "suuuupi ne mango mehr geht nich"
kann mand enn sagenw,enn man sich fettarm ernährt und viel obst istm,dass man schon n bisschenm mehr obst so essen darf?!oder ist kalorie= kalorie!!??

Gefällt mir

1. August 2006 um 1:57

Wenn
ich doch ein schlechtes Gewissen nach dem Essen habe dann esse ich doch nicht weiter ?
Also das kann ja nicht sein !

Gefällt mir

30. Dezember 2006 um 16:39

Hi
Du kann dir das leider auch net sagen nur mir gehts auch immer so deswegen kotz ich ah ab und zu mal danach denk aber das das nicht wirklich normal is

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers