Forum / Fit & Gesund

Invisalign - unzufrieden mit Ergebnis

12. November 2020 um 16:08 Letzte Antwort: 4. Januar um 8:52

Liebe Community,

ich habe Invisalign seit Anfang des Jahres und stehe nach 2 Sätzen a 14 Schienen bald am Ende meiner Behandlung. Allerdings bin ich mit dem Ergebnis gar nicht zufrieden. Mein vorderer Schbeidezahn steht mE total schief, sodass er nicht bündig zum nebenstehenden Frontzahn abschließt und auf der anderen Seite "nach unten hängt". Als wäre er eben einfach total schief. Mein Arzt meinte allerdings, die Wurzeln sind gerade, das sei die Wuchsform meines Zahnes, da könne man nichts machen. Ich bin mit dem Ergebnis total unzufrieden. Auch wenn ich zubeiße, schleift mein unterer Frontzahn an der Innenseite des oberen Schneidezahnes entlang. Das ist doch nicht normal? Wisst ihr, was man dagegen tun kann und wie man vorgeht, wenn der Arzt eine weitere Behandlung nicht einsieht? Wieviele Schienensätze können in der Lite-Version denn angefordert werden?

Vielen Dank für Eure Rückmeldungen.

Mehr lesen

4. Januar um 8:51

Hallo, 

am Anfang wird dir doch quasi ein Ergebnis vorgestellt oder nicht? Zumindest kenne ich das so. Wenn das da schon so aussieht, dann kann man denke ich sehr wenig tun. Ich würde allerdings immer den Rat eines weiteren Arztes einholen. Falls du einen guten Arzt suchst, kann ich dir Kieferorthpäde Trudering empfehlen.

Wenn dir ein weitere Arzt dann sagt, dass es die Wuchsform deines Zahns ist, dann wird das wohl wirklich normal sein. Für mich geht allerdings kein Weg an der Untersuchung bei einem weiteren Arzt vorbei. Der weitere Weg wäre dann ein ausführliches Gespräch mit deinem jetzigen Arzt und lies dir wirklich nochmal alles durch was im Vertrag steht. 

Gefällt mir

4. Januar um 8:52
In Antwort auf

Hallo, 

am Anfang wird dir doch quasi ein Ergebnis vorgestellt oder nicht? Zumindest kenne ich das so. Wenn das da schon so aussieht, dann kann man denke ich sehr wenig tun. Ich würde allerdings immer den Rat eines weiteren Arztes einholen. Falls du einen guten Arzt suchst, kann ich dir Kieferorthpäde Trudering empfehlen.

Wenn dir ein weitere Arzt dann sagt, dass es die Wuchsform deines Zahns ist, dann wird das wohl wirklich normal sein. Für mich geht allerdings kein Weg an der Untersuchung bei einem weiteren Arzt vorbei. Der weitere Weg wäre dann ein ausführliches Gespräch mit deinem jetzigen Arzt und lies dir wirklich nochmal alles durch was im Vertrag steht. 

Hallo, 

am Anfang wird dir doch quasi ein Ergebnis vorgestellt oder nicht? Zumindest kenne ich das so. Wenn das da schon so aussieht, dann kann man denke ich sehr wenig tun. Ich würde allerdings immer den Rat eines weiteren Arztes einholen. Falls du einen guten Arzt suchst, kann ich dir Kieferorthpäde Trudering empfehlen.

Wenn dir ein weitere Arzt dann sagt, dass es die Wuchsform deines Zahns ist, dann wird das wohl wirklich normal sein. Für mich geht allerdings kein Weg an der Untersuchung bei einem weiteren Arzt vorbei. Der weitere Weg wäre dann ein ausführliches Gespräch mit deinem jetzigen Arzt und lies dir wirklich nochmal alles durch was im Vertrag steht. 

Gefällt mir