Home / Forum / Fit & Gesund / Innere Unruhe Herzrasen

Innere Unruhe Herzrasen

18. Juli 2008 um 9:25

Vielleicht gibt es hier jemanden der mich beruhigen kann. Ich hatte gestern wieder mal so nicht nur Herzrasen, im ganzen Körper ein Pochen, Klopfen.Innerlich so unruhig. Habe mich weder aufgeregt, nicht.
Habe natürlich Angst bekommen und mich hingelegt. Blieb aber leider ein paar Stunden so. Vorher habe ich mehrere Tassen Tee getrunken, weil ich mich so auch nicht fühlte.
Was kann das sein? Hat da jemand Erfahrung, ich bin 40 Jahre und w.
Ähnliches hatte ich als ich zu hohen Blutdruck mal hatter, der war aber ok.
Danke für jede Antwort.

Mehr lesen

18. Juli 2008 um 17:10

Kann wirklich keiner helfen????????
hat wirklich keiner Erfahrungen damit??????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2008 um 10:39

Hatte Blutuntersuchung
machen lassen vor nicht allzu langer Zeit.
Da war ok. Keine Ahnung was das ist, manchmal gehts mir wieder sehr gut..dann kommt es wieder. Allerings achte ich auch sehr drauf nun, weil ich Angst davor habe. Das ist sicher auch ein Fehler? soll ja viel om Kopf her kommen, wenn man zuviel grübelt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juli 2008 um 10:40

Der hatte Check
gemacht eigentlich.Was kaputt ist, ist der Rücken . Selber Schuld, jahrelang zu schwer gehoben für eine Frau. Aber habe gelernt damit umzugehen.Schwimmen, schwimmen ,aber bei dem Sommer?
Ich weiss nicht, jeder hat schon Probleme. Vielleicht da irgendwie verkappt was bei mir? Keine Ahnung.
Vielleicht grübel ich auch z.Z: zuviel?
Ich werde mir die Seite mal ansehen. Vielen Dank.
Aber ehrlich gesagt, ich habe Angst vor einer Krankheit.Sowie ich höre, wieder jemand gestorben an diesen oder jenem Krebs, bekomm ich gleich Panik.Und auch Schmeren da und hier. Ich bin doch nciht normal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2008 um 9:20

Hallo angie
Na das klingt ja alles noch viel schlimmer. Also weisst Du im Prinzip auch nicht was Du hast? Gesund aber doch nicht gesund?Das kann es bald nicht geben. Kommt soviel vom Kopf? Aber man bekommt irgendwie Angst doch?
Helfen Dir die Sitzungen denn? Aber wie es scheint geht der Leidenweg weiter.
Zum Glück verspüre ich nicht jedes mal großen Hunger
Aber diese Atemnot, Herzrasen oder vielmehr pochen im Körper....das nervt total
Ich schlimm das es anderen auch so geht. Ich versuch mal nur positiv zu denken und abzulenken, nicht dran denken? Vielleicht hilft das? Was sagt Dein Doc ?
Vielen Dank und Gruss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juli 2008 um 18:41

@ Angie,
Hallo,hat dir denn jetzt schon mal ein Arzt bestätigt das es psychosomatisch ist? Du hast ja geschrieben das du einen Kollaps hattest wobei kein Puls und kein Blutdruck mehr messbar war. Da würde ich dann aber eine ernsthafte Krankheit nicht ausschliessen, ich leide seit über 10 Jahren an Angstzuständen und Panikattacken und noch mehreren psychischen Störungen. Ich hatte auch schon mehrere Zusammenbrüche, in allen Fällen hatte ich einen sehr hohen Puls und einen stabilen Blutdruck, ich habe auch jedesmal gedacht Oh, Gott Blutdruck habe ich bestimmt keinen mehr, aber es war in keinem Fall so. Und darin unterscheidet sich ja das psychische vom körperlichen, wenn es psychisch sind keine Auffäligkeiten messbar oder eben halt nicht messbar wie in deinem Fall. Bei wurde auch schon alles untersucht vom MRT vom Kopf über ne Magen-Darmspiegelung,diverse Blutuntersuchungen, Herz& Lunge wurden untersucht,alles ohne Befund. Wie gesagt wenn es psychisch ist bekommst du davon keinen Atemstillstand,du hast dann nur das Gefühl gleich einen zu bekommen, je nachdem welches dein Hauptproblem ist. Bei Leuten wo Herzrasen an erster Stelle steht, die denken als erstes nen Herzinfarkt zu bekommen und so weiter. Also an deiner Stelle hätte ich große Angst um meine Gesundheit, und würde nochmal einen Spezialisten auf dem Gebiet aufsuchen. Da du ja in deinem Beitrag auch, und das mit deinen 23 Jahren, sehr mit Fachausdrücken um dich schmeißt, könnte ich mir auch vorstellen das du einfach zu viel über die ganzen Krankheiten liest und garnicht richtig verstehst was es damit auf sich hat. Ich will dich nicht angreifen, und es ist auch nicht böse gemeint, aber manchmal macht man sich, je mehr man über eine Krankheit weiß, total verrückt. Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook