Home / Forum / Fit & Gesund / In 7 Tagen 4 Kg abnehmen... Mein Diätplan

In 7 Tagen 4 Kg abnehmen... Mein Diätplan

21. Januar 2008 um 21:25 Letzte Antwort: 12. März 2016 um 8:42

Ich werde hier 7 Tage lang schreiben, wieviel ich esse und abnehme. Bin 172 und wiege 67kg...

Tag 1(heute) =

Frühstück: Ein schwarzer Kaffee ohne Zucker

Mittag: 2 gekochte Eier mit sehr wenig Salz

Abend: Ein gegrilltes Putenschnitzel

Und 3 Liter Wasser

Mehr lesen

21. Januar 2008 um 22:48

Wow
wie gesund!! *kopfschüttel*

1 LikesGefällt mir
22. Januar 2008 um 7:59

Hm...
bist dir sicher, dass das der richtige Weg ist??

Gefällt mir
22. Januar 2008 um 8:05

Na, deinen erfolg
wirst du haben...
bis du wieder normal isst...

1 LikesGefällt mir
22. Januar 2008 um 9:42

.
hast du denn dabei auch bedacht, dass du die kilos danach umso schneller wieder drauf hast?

lg

Gefällt mir
22. Januar 2008 um 10:03
In Antwort auf vanja_11977478

Wow
wie gesund!! *kopfschüttel*

Also
also ma wieder jemand der die max planck diät "durchzieht"

bringt rein gaaar nix

das ganze ei ge-esse erzeugt nur blähungen und ist nur mit kurzfristigem "erfolg" geprägt

wie eine vorrednerin schon meinte

nur kaffee am morgen geht gaaar nicht

dein blutzucker sinkt, dein körper geht auf sparflamme

frühstück ist das a und o
genau so wie zwischenmahlzeiten, die sind ebenso super wichtig

Gefällt mir
22. Januar 2008 um 14:05

Hallo liebe Leute
Dieser Diätplan ist jeden Tag unterschiedlich, eine Nachbarin von mir hat damit 4 kg in 7 Tagen abgenommen. Den Diätplan hat ihr Arzt das geschrieben und soll exakt genau durchgeführt werden. Der 1. Tag war auf jeden Fall sehr schwer für mich.

2.Tag:

Frühstück: schwarzer Kaffee und ein Brötchen ohne Belag (hört sich doch gut an oder?!

Zum Mittag muss ich essen: Ein großes gegrilltes (also ohne Fett) Steak mit Brokoli und alle Art von Früchten

Abends (17Uhr bis 17:30 Uhr): Salami, so viel man will...

Und 3 Liter Wasser trinken


Wie gesagt, dieser Diätplan kommt von einem Arzt und meine Nachbarin hat 4kg abgenommen. Ich werde euch auch nach den 7 Tagen berichten, ob ein JoJo-Effekt eintritt!!! Ein Versuch ist es doch Wert...

Gefällt mir
22. Januar 2008 um 14:24

Also dieser
arzt hat eine komische einstellung was diäten angeht. meiner meinung nach ist das immer noch quatsch. eine halbe stunde salami essen, so viel man will, damit man das gesparte fett vom gegrillten steak doch noch aufnimmt??
und am morgen wenig essen ist auch seltsam, grad da sollte man ballaststoffe und kohlendhydrate essen, damit man energie bekommt.
aber mach mal weiter und berichte.
der jo jo effekt wird auch nicht nach den 7 tagen eintreten, sondern irgendwann, wenn du wieder "normal" isst.

1 LikesGefällt mir
22. Januar 2008 um 15:52

..
also wenn ein arzt so etwas vorschlägt, sollte doch klar sein, dass der alles andere als kompetent ist. denkst du dir dabei denn gar nix, wenn du so etwas hörst?

das ist ja sehr ungesund für den körper ... auf einmal fast nix essen, dann wieder normal usw ....

am besten wäre natürlich wirklich du überlegst dir eine gesunde alternative .....

lg

Gefällt mir
22. Januar 2008 um 16:09
In Antwort auf an0N_1275842199z

..
also wenn ein arzt so etwas vorschlägt, sollte doch klar sein, dass der alles andere als kompetent ist. denkst du dir dabei denn gar nix, wenn du so etwas hörst?

das ist ja sehr ungesund für den körper ... auf einmal fast nix essen, dann wieder normal usw ....

am besten wäre natürlich wirklich du überlegst dir eine gesunde alternative .....

lg

Hi
Warum findest du das denn ungesund? Man isst Brot, Gemüse und Obst. Nur weil man nicht viel isst muss es doch nicht ungesund sein, oder?
Zucker findet man auch in Obst, Kohlenhydrate in Brot, Man verzichtet hier irgendwie mehr auf Fett. Ich weiß nicht so genau, aber einen Versuch ist es Wert

Gefällt mir
22. Januar 2008 um 16:23

Ich
akzeptiere deine Meinung aber kannst du mir auch sagen, warum das alles passieren soll? Welcher Nährstoff wird mir denn fehlen?

Gefällt mir
22. Januar 2008 um 17:44

Hi
Am 1. Tag gibt es nur kein Obst, am zweiten Tag kannst du so viel Obst essen wie du kannst, aber nur am Mittag. Am 1. Tag isst man doch Eiweß und zwar Eier. Man isst bei diesem Diät alles außer Fett. Lies mal den 2. Tag von mir. Die nächsten Tage sind auch nicht anders...

Gefällt mir
22. Januar 2008 um 17:58

Also..
1. Was ist das für ein Arzt???? Hat der seine Ausbildung im Lotto gewonnen?

2. Du isst viel zu wenig. Dein Körper schaltet auf Sparflamme, weil er denkt du steckst in einer Hungersnot. sobald ewr wieder genug Nahrung bekommt wird er alles für die nächste "Hungersnot" bunkern. (jojo-effekt)

3. Das Frühstück ist das wichtigste überhaupt. Sonst schaltet der Körper den restlichen Tag auf Sparflamme und verbrennt weniger Kalorien.

4. Vitamine, Mineralstoffe und Nähstoffe fehlen dir unterschiedlich. Am ersten Tag fehlen dir z.B Kohlenhydrate. Dadurch nimmst du am ersten Tag übrigen auch so schnell ab. Dein Körper braucht Kohlenhydrate um Wasser zu speichern. Keine Kohlenhydrate - kein Wasser in deinem Körper. so schaffst du es bestimmt 2kg an einem Tag abzunehmen die natürlich sofort wieder drauf sind sobald du wieder Kohlenhydrate isst.

lg teufelchen

Gefällt mir
22. Januar 2008 um 18:00
In Antwort auf meera_12103557

Ich
akzeptiere deine Meinung aber kannst du mir auch sagen, warum das alles passieren soll? Welcher Nährstoff wird mir denn fehlen?

...
In dem Beispiel von lulumiau würde dir Calcium fehlen. Das ist für Haare, Nägel, Knochen zuständig.

1 LikesGefällt mir
22. Januar 2008 um 20:05
In Antwort auf nayeli_12116178

Also..
1. Was ist das für ein Arzt???? Hat der seine Ausbildung im Lotto gewonnen?

2. Du isst viel zu wenig. Dein Körper schaltet auf Sparflamme, weil er denkt du steckst in einer Hungersnot. sobald ewr wieder genug Nahrung bekommt wird er alles für die nächste "Hungersnot" bunkern. (jojo-effekt)

3. Das Frühstück ist das wichtigste überhaupt. Sonst schaltet der Körper den restlichen Tag auf Sparflamme und verbrennt weniger Kalorien.

4. Vitamine, Mineralstoffe und Nähstoffe fehlen dir unterschiedlich. Am ersten Tag fehlen dir z.B Kohlenhydrate. Dadurch nimmst du am ersten Tag übrigen auch so schnell ab. Dein Körper braucht Kohlenhydrate um Wasser zu speichern. Keine Kohlenhydrate - kein Wasser in deinem Körper. so schaffst du es bestimmt 2kg an einem Tag abzunehmen die natürlich sofort wieder drauf sind sobald du wieder Kohlenhydrate isst.

lg teufelchen

Hi
Deine Argumente hören sich wirklich realistisch an. Hmm, welche Diät mach ich denn dann nun Bin so depri, weil ich so dick bin, ich weiß nicht, was ich, wieviel ich und wann ich essen soll...

Gefällt mir
22. Januar 2008 um 20:19
In Antwort auf meera_12103557

Hi
Deine Argumente hören sich wirklich realistisch an. Hmm, welche Diät mach ich denn dann nun Bin so depri, weil ich so dick bin, ich weiß nicht, was ich, wieviel ich und wann ich essen soll...

Nicht depri sein
Wenn du wirklich dauerhaft abnehmen willst solltest du es langsamer angehen.
Essen solltest du 5 Mal am Tag Obst und Gemüse. Viele Ballaststoffe, die sättigen auch lange. Möglichst fettarm essen und wirklich nur essen wenn du Hunger hast. Deine Mahlzeiten teilst du in 5 kleinere Portionen ein, dann bleibt der Blutzuckerspiegel konstant und du kriegst auch keinen Heißhunger (jedenfalls theoretisch ) Und 2 Stunden vor dem schlafen nichts mehr essen, dann kannst du auch besser schlafen Und Sport machen. Und wegen der Menge, du kannst dich ruhig Satt essen, nur eben mit dem richtigen.
Mal so ein paar allgemeine Tipps, du kannst mich auch gerne fragen, wenn ich kann helf ich dir gerne. Aber vergiss bitte deine Diät, die bringt echt nichts

lg teufelchen

Gefällt mir
22. Januar 2008 um 23:04
In Antwort auf nayeli_12116178

Nicht depri sein
Wenn du wirklich dauerhaft abnehmen willst solltest du es langsamer angehen.
Essen solltest du 5 Mal am Tag Obst und Gemüse. Viele Ballaststoffe, die sättigen auch lange. Möglichst fettarm essen und wirklich nur essen wenn du Hunger hast. Deine Mahlzeiten teilst du in 5 kleinere Portionen ein, dann bleibt der Blutzuckerspiegel konstant und du kriegst auch keinen Heißhunger (jedenfalls theoretisch ) Und 2 Stunden vor dem schlafen nichts mehr essen, dann kannst du auch besser schlafen Und Sport machen. Und wegen der Menge, du kannst dich ruhig Satt essen, nur eben mit dem richtigen.
Mal so ein paar allgemeine Tipps, du kannst mich auch gerne fragen, wenn ich kann helf ich dir gerne. Aber vergiss bitte deine Diät, die bringt echt nichts

lg teufelchen

VIELEN vielen Dank für den guten Tipps
Danke, dass du mich schlauer gemacht hast. Deine Diät hört sich vielll leckerer an und auch logischer. Davon nimmt man bestimmt ab, aber leider bestimmt auch langsam. Meinst du es geht auch, wenn ich ab 17 Uhr nix mehr esse? Oder führt das nachher auch zum JoJo Effekt oder ist es ungesund?


Danke nochmals

Liebe Liebe Grüße von
ZaRa

Gefällt mir
23. Januar 2008 um 15:13

Also...
... wenn ich das hier so lese, habe ich den Eindruck, alle wollen möglichst schnell, möglichst viel mit möglichst wenig Aufwand abnehmen. Niemand will mehr den Hintern heben und sich bewegen bzw. sich gesund und AUSGEWOGEN ernähren, um Gewicht loszuwerden...

Gefällt mir
23. Januar 2008 um 15:16
In Antwort auf lorrie_12719269

Also...
... wenn ich das hier so lese, habe ich den Eindruck, alle wollen möglichst schnell, möglichst viel mit möglichst wenig Aufwand abnehmen. Niemand will mehr den Hintern heben und sich bewegen bzw. sich gesund und AUSGEWOGEN ernähren, um Gewicht loszuwerden...

DOCH
ich... aber scheine auch recht einsam damit zu sein?!

Gefällt mir
23. Januar 2008 um 16:21
In Antwort auf lorrie_12719269

Also...
... wenn ich das hier so lese, habe ich den Eindruck, alle wollen möglichst schnell, möglichst viel mit möglichst wenig Aufwand abnehmen. Niemand will mehr den Hintern heben und sich bewegen bzw. sich gesund und AUSGEWOGEN ernähren, um Gewicht loszuwerden...

Ich versuche es auch
lieber auf dem harten langen weg...

Gefällt mir
23. Januar 2008 um 19:57
In Antwort auf meera_12103557

VIELEN vielen Dank für den guten Tipps
Danke, dass du mich schlauer gemacht hast. Deine Diät hört sich vielll leckerer an und auch logischer. Davon nimmt man bestimmt ab, aber leider bestimmt auch langsam. Meinst du es geht auch, wenn ich ab 17 Uhr nix mehr esse? Oder führt das nachher auch zum JoJo Effekt oder ist es ungesund?


Danke nochmals

Liebe Liebe Grüße von
ZaRa

...
Ja so nimmt man leider sehr langsam ab. Ich muss ehrlich sgen das ich mich auch nicht dran halte, obwohl ich Haargenau weiß wie man es eigentlich machen sollte. Aber zwischen Theorie und Praxis ist ein Himmelweiter Unterschied wie ich finde. Zum Beispiel sollte man auch in der Woche nicht mehr als 0,5 kg abnehmen, weil es sonst ungesund ist....

Jetzt zu deiner Frage. Eigentlich sollte man seine Mahlzeiten so verteilen das man beim Frühstück 25% isst, zwischendurch 10%, Mittag 30%, wieder Zwischendurch 10% und Abends wieder 25%
Ich denke aber das nach 17 Uhr essen auch ok ist, da solltest du denke ich keinen Jojo bekommen. Ich kann aber für nichts garantieren
lg teufelchen

Gefällt mir
24. Januar 2008 um 12:43
In Antwort auf an0N_1256956999z

DOCH
ich... aber scheine auch recht einsam damit zu sein?!


...wir sind schon zu dritt!

Gefällt mir
24. Januar 2008 um 14:40

...
*mit dem kopf auf den tisch hau*

der arzt is ja mal geil.... LOL

Gefällt mir
24. Januar 2008 um 16:16

Naja
ich finds nicht besonders schlau morgens nichts zu essen und abends dann fleisch...

1. kommt der stoffwechsel besser in schwung und man verbraucht mehr kalorien wenn man gefrühstückt hat

2. verbrennt man die kalorien des morgens ja den tag über

3. wenn man dann abends was richtiges ist, wie z.B das schnitzel verbrennt man das ja nicht mehr so gut....

also das sprich wort: "iss morgens wie ein kaiser, mittags wie ein könig und abends wie ein bettelmann" hat schon seinen sinn..

also ich behaupte nicht, dass ich frühstücke, aber wenn man im laufe des tages was richtiges isst, ist abends wohl der schlechteste Zeitpunkt, den man sich aussuchen kann XD

Gefällt mir
15. Februar 2008 um 20:39

So, hier wäre noch mein Senf
ich habe mir eben diesen ärztlichen Diätplan zu Gemüte geführt.
Es ist definitv die Atkins Diät

Und da ich mich gern mit dem Thema Wellness und Gesundheit etc. beschäftige werde ich hier gleich nochmal einige Gemüter zum glühen bringen..

Als ich mich mal mit einem Arzt über Diät und abnehmen blabla unterhalten habe sagte er auch, dass er eine Atkins Diät empfehlen würde!!

Ich weiss, ihr werdet denken ich sauge mir das aus den Finger, aber leider nicht.
Viele Ärzte empfehlen diese Diät, sie hilft teilweise und die Patienten nehmen ab, aber ich persönlich fände es interessant zu wissen, wieviel deine Nachbarin an Übergewicht hatte?

Waren es 5-8 Kilos ansonsten fände ich es eher bedenklich jedem diese "Kur" zu verordnen.

MfG
AW

Gefällt mir
15. Februar 2008 um 21:56
In Antwort auf meera_12103557

Hi
Deine Argumente hören sich wirklich realistisch an. Hmm, welche Diät mach ich denn dann nun Bin so depri, weil ich so dick bin, ich weiß nicht, was ich, wieviel ich und wann ich essen soll...

Ernährungsberatung
hilft dir vielleicht am ahesten weiter!
LG

Gefällt mir
11. Januar 2014 um 16:26

7 kg in 4 Tagen?
Wow...das ist schon ein sehr ambitioniertes Ziel.
Wenn man 5, 10 oder 20 Kilo abnehmen will, funktioniert das am besten mit einem Online-Abnehmprogramm. Dieses hier ist sogar komplett kostenlos
http://diaetplan.bplaced.net/diaetplan-kostenlos/

Man gibt einfach sein Gewicht, Geschlecht und Alter in den Rechner ein, wählt dann aus, wieviel Kilogramm man in welchem Zeitraum abnehmen will und das Programm liefert genau auf dieses Abnehmziel einen individuell erstellten Ernährungs- und Fitnessplan. Jeden Tag kann man dann am PC seine erreichten Ziele online verfolgen, was auch sehr motivierend ist.

Gefällt mir
18. Februar 2014 um 6:31

Schön blöd bist du ja ...
...
1. Der jojo-effekt ist vorprogrammiert, d.h. Zwei wochen später hast du das doppelte wieder drauf.
2. Es hat schon seinen grund, weshalb es durchschnittswerte für den kalorienverbrauch gibt. Nimmst du weniger kalorien auf, dann geht dein körper nicht nur an die fettreserven, sondern mal eben schnell an die muskeln.
3. Der grund warum morgens ein ausgewogenes frühstück sinnvoll ist, ist um deinen körper mit der notwendigen energie zu versorgen, die für deinen alltag benötigt wird. (Ja auch das gehirn benötigt energie um zu funktionieren)
Andersrum isst man abends weniger, damit der körper auch zur ruhe kommen kann (lässt sich nicht gut schlafen, wenn man vollgefressen ist, oder?)
4. Mach sport. 4 wochen lang 6x die woche für ne halbe stunde laufen/rad fahren. Dein körper verbrennt noch stunden danach fleissig kalorien.
5. Ernährungsumstellung!
6. Zum schluss: abnehmen bedeutet arbeit, ehrgeiz und durchhaltevermögen. Du bist alleine ein fettes schwein geworden, wenn du die pfunde loswerden willst, dann tu was dafür.

Gefällt mir
9. Mai 2015 um 11:12

Diäten
Suchst ein Diätmittel? Ich kann dir sagen was, denn ich habe echt schnell abgenommen. Das ganze war ohne Hungern, denn sonst hätte ich es nie geschafft. Ich liebe es zu essen. Ich habe mit diese Tabletten besorgt und damit in windeseile abgenommen. In nur 1 Monat war ich fast alles an Fett los und ich hatte über 10 Kilo Übergewicht. Du wirst nicht glauben wie einfach es ist, ich habe es auch nur probiert weil ich einen Freund getroffen habe, der früher einemal noch dicker war als ich. Das hat mich überzeugt.

Auch das Konzept ist eigentlich sehr klar, am Morgen nimmst du eine um deinen Stoffwechsel anzuheißen, am Mittag eine um Fett zu blocken und am Abend eine um den Körper davon abzuhalten zu viel gegessenes anzusetzen. Ich bin einfach nur froh es probiert zu haben, denn ansonsten wäre ich immer noch so.

Wenn bisher alles nicht geholfen hat, dann probiere es aus, es lohnt sich garantiert.


http://tiny.cc/acaidiaeten




sd

Gefällt mir
28. Januar 2016 um 14:57
In Antwort auf donald_11907381

Diäten
Suchst ein Diätmittel? Ich kann dir sagen was, denn ich habe echt schnell abgenommen. Das ganze war ohne Hungern, denn sonst hätte ich es nie geschafft. Ich liebe es zu essen. Ich habe mit diese Tabletten besorgt und damit in windeseile abgenommen. In nur 1 Monat war ich fast alles an Fett los und ich hatte über 10 Kilo Übergewicht. Du wirst nicht glauben wie einfach es ist, ich habe es auch nur probiert weil ich einen Freund getroffen habe, der früher einemal noch dicker war als ich. Das hat mich überzeugt.

Auch das Konzept ist eigentlich sehr klar, am Morgen nimmst du eine um deinen Stoffwechsel anzuheißen, am Mittag eine um Fett zu blocken und am Abend eine um den Körper davon abzuhalten zu viel gegessenes anzusetzen. Ich bin einfach nur froh es probiert zu haben, denn ansonsten wäre ich immer noch so.

Wenn bisher alles nicht geholfen hat, dann probiere es aus, es lohnt sich garantiert.


http://tiny.cc/acaidiaeten




sd

Diätpillen
Hallo kannst du mir VL.verraten wie die Tabletten heißen? Würde auch gerne abnehmen.glg Kerstin.
Wäre toll wenn du mir eine mail schreibst danke glg

kerstinpechmann@yahoo.at

Gefällt mir
10. März 2016 um 16:23
In Antwort auf donald_11907381

Diäten
Suchst ein Diätmittel? Ich kann dir sagen was, denn ich habe echt schnell abgenommen. Das ganze war ohne Hungern, denn sonst hätte ich es nie geschafft. Ich liebe es zu essen. Ich habe mit diese Tabletten besorgt und damit in windeseile abgenommen. In nur 1 Monat war ich fast alles an Fett los und ich hatte über 10 Kilo Übergewicht. Du wirst nicht glauben wie einfach es ist, ich habe es auch nur probiert weil ich einen Freund getroffen habe, der früher einemal noch dicker war als ich. Das hat mich überzeugt.

Auch das Konzept ist eigentlich sehr klar, am Morgen nimmst du eine um deinen Stoffwechsel anzuheißen, am Mittag eine um Fett zu blocken und am Abend eine um den Körper davon abzuhalten zu viel gegessenes anzusetzen. Ich bin einfach nur froh es probiert zu haben, denn ansonsten wäre ich immer noch so.

Wenn bisher alles nicht geholfen hat, dann probiere es aus, es lohnt sich garantiert.


http://tiny.cc/acaidiaeten




sd

Abnehmen
Hey kannst du mir vielleicht auch verraten wie die Tabletten heissen . Möchte auch sooo gerne abnehmen und versuch es vergebens schon 4 jahre
Schreib mir bitte eine mail. Sadk0072016@gmail.com
Danke

Gefällt mir
10. März 2016 um 16:23
In Antwort auf donald_11907381

Diäten
Suchst ein Diätmittel? Ich kann dir sagen was, denn ich habe echt schnell abgenommen. Das ganze war ohne Hungern, denn sonst hätte ich es nie geschafft. Ich liebe es zu essen. Ich habe mit diese Tabletten besorgt und damit in windeseile abgenommen. In nur 1 Monat war ich fast alles an Fett los und ich hatte über 10 Kilo Übergewicht. Du wirst nicht glauben wie einfach es ist, ich habe es auch nur probiert weil ich einen Freund getroffen habe, der früher einemal noch dicker war als ich. Das hat mich überzeugt.

Auch das Konzept ist eigentlich sehr klar, am Morgen nimmst du eine um deinen Stoffwechsel anzuheißen, am Mittag eine um Fett zu blocken und am Abend eine um den Körper davon abzuhalten zu viel gegessenes anzusetzen. Ich bin einfach nur froh es probiert zu haben, denn ansonsten wäre ich immer noch so.

Wenn bisher alles nicht geholfen hat, dann probiere es aus, es lohnt sich garantiert.


http://tiny.cc/acaidiaeten




sd

Abnehmen
Hey kannst du mir vielleicht auch verraten wie die Tabletten heissen . Möchte auch sooo gerne abnehmen und versuch es vergebens schon 4 jahre
Schreib mir bitte eine mail. Sadk0072016@gmail.com
Danke

Gefällt mir
12. März 2016 um 8:42

Hallo
Ich habe auch schon so vieles ausprobiert, aber alles hat nicht geholfen.
Dann hat mir eine Freundin einen Tipp gegeben. Es hilft ihr und mir und ich verliere etwa 2 kg pro Woche. Ist kein Zaubermittel, aber wenn ich einige Woche noch Geduld habe, dann habe ich mein Wunschgewicht erreicht. Findet man hier:

https://tinyurl.com/dieabnahme

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers