Home / Forum / Fit & Gesund / Allergien, Neurodermitis und Ekzeme / Immunsysthem bricht zusammen

Immunsysthem bricht zusammen

25. November 2009 um 16:01 Letzte Antwort: 13. April 2010 um 14:57

Ich hatte als Kind schon Neurodermitis doch mit den Jahren verschwand diese.

NUn habe ich seit einiger Zeit Veränderungen an mir festgestellt d.h. geschwollene, gerötete Augen, Juckreiz, Schlaflosigkeit trotz völliger erschöpfung, Bauchschmerzen ect., bis zur Atemnot.

Den Grund dafür kenne ich jetzt ich bin allergisch auf : Nüsse, Kuhmilch, Fich, Rind- u. Schweinefleisch, Weizenmehl, Hausstaubmilben und Zucker!!!

Da ich jemand bin der sehr gerne kocht und backt und natürlich auch isst, ist das ziemlich blöd.

Ich habe überhaupt keine Ahnung was ich essen kann/darf und wovon ich auch satt werde???!!
Das andere Problem ist, das ich schon sehr dünn bin, und ich merke jetzt schon das ich noch mehr abnehme ohne den Zucker.

Vielleicht hat ja jemd. von euch eine Idee oder Rezepte für mich .

Vielen Danke

Mehr lesen

27. November 2009 um 12:10

Hi
zu kuhmilch bist du auf lactose intolerant? kannst du ziegenmilch und co trinken - das sind alternativen oder lactosfreie produkte - edeka hat leider als einziger supermarkt ne gute auswahl.
fisch? ich kenne nur leute die gegen schalentiere allergisch sind und das sind muscheln, garnelen und co.

ich würde an deiner stelle auf geflügel umsteigen, anstatt von weizenmehl kann man dinkelmehl nehmen - ist allerdings etwas klebriger - musst also die rezept etwas anpassen.

anstatt zucker kann man honig nehmen, es gibt auch n süßstoff der ist aber bisher nur als badezusatz in apotheken erhältich, da er in der eu noch nicht als lebensmittel zugelassen ist. es gibt auch spezielle sirupsorten (ahorn) - geh doch mal ins reformhaus. gegen was beim zucker bist du allergisch - es gibt ja zuckerrübenzucker , rohrzucker etc.
anstelle von butter kann man beim backen öl oder margarine nehmen - gerade die amerikaner backen fast aussschließlich mit öl - vll kannst dir so ein kochbuch besorgen,

Gefällt mir
21. Januar 2010 um 16:23

Immunsystem bricht zusammen
Hier geht es nicht nur um Ideen oder Rezepte, sondern um eine umfassende Neuorientierung.

Für ein stabiles Immunsystem braucht es zweierlei: eine umfassende körperliche Entgiftung sowie eine ebenso durchgreifende geistige Entgiftung.

Geistige Entgiftung: Wer bin ich? Was trägt mich letztlich? Welche meiner Beziehungen sind tragfähig, welche nicht? All dies ist abzuklären und zu entscheiden.

Körperliche Entgiftung: Im Laufe des Lebens nimmt ein jeder Mensch aus der Umwelt Gifte und Schwermetalle auf, dies auch dann, wenn man sich ausschließlich aus dem Reformhaus und/oder dem Bio-Bauern ernährt. Diese gilt es, beizeiten möglichst effizient auszuscheiden. Nach der Überzeugung einer mir persönlich bekannten Tierärztin, die in Biochemie ihre Doktorarbeit geschrieben hat, ist Rizinusöl das weitaus wirkungsvollste Breitbandentgiftungsmittel. Näheres hierüber erfährt man in www.symptome.ch.
Nach dem Registrieren gehe man in der Kopfzeile auf "Wiki" und gebe dort als Suchbegriff "Rizinusöl" ein. Weit über 2000 Erfahrungsberichte und sonstige Zuschriften zu diesem Thema finden sich im Forum unter Amalgam --> Amalgam Entgiftung --> Rizinusöl.

Übrigens vermag man hiedurch auch sämtliche Allergien völlig auszuheilen, wie ich dies bei mir selbst erfahren habe.

Nicht verzagen, sondern alles Gute und guten Erfolg!

Gefällt mir
2. März 2010 um 12:16

Immunsystem
Selbstverständlich !!!!!

alles weglassen , weil der Körper dadurch zuviel Histamin ausschüttet.!!!!!!!!!!!!!!!!!! !
Denk an gaaaanz Früher , da haben sich die Menschen ganz einfach ernährt.
Wenn Du den inneren Schweinehund n i c h t bezwingst !??

Dein Körper schreit hach Hilfe -ergo gib sie ihm !

Wir brauchen die ganzen fertigen Nahrungsmittel aus den regalen nicht!!!
die Erklärung weißt Du selbst.
Also naturliche und frische Nahrungsmittel !

Viiieeel gereinigtes Wasser trinken, eine Körperentgiftung vornehmen, Lymphe, Niere, Leber !!!! Kollodiales Silber trinken und einnehmen.
Danach Immunsystem dauerhaft stärken. Die Mittel kann ich Dir dazu mitteilen .

Viel gute Gesundheit
gadie6

Gefällt mir
3. April 2010 um 19:58

Oha...
das ist ja wirklich gemein. Aber ein bisschen auf andere Ideen kann ich dich schon bringen.

http://tierrechtskochbuch.de/

Ich hab eine Gluten-, Milch- und Eiallergie (neben diversen anderen Allergien) und muss auch auf einige Lebensmittel verzichten.
Diese Seite mit Veganen Rezepten finde ich toll. Das mit dem Zucker musst du dann natürlich auslassen oder evtl durch Süßstoff (wenn du das darfst) ersetzen.

Außerdem:
http://www.schaer.com/de/glutenfreie-produkte/brot/

Ich weiß... Gluten ist nur nur ein Teil von Weizen... aber bei diesen Produkten steht drinne was drinne bzw. nicht drinne ist. Und du musst sie natürlich nicht direkt auf dieser Seite kaufen. Im Reformhaus gibt es die auch. Außerdem haben sie dort im Reformhaus auch ganz tolle Sojaprodukte, die du statt Milch verwenden kannst.


Alles Gute... vielleicht muntert dich das ja jetzt ein bisschen auf.

Sarah

Gefällt mir
13. April 2010 um 14:57

Entsäuern, Entgiften, Darmaufbau
Hallo,
auch ich bin der Meinung, dass es bessere Möglichkeiten gibt. Gegen die Allergien kann man sehr wohl etwas unternehmen. Der Körper möchte entgiften, da er bis oben voll ist, und bei dir geht das halt über die Haut, da der Darm auch beeinträchtigt ist. Wo Schwermetalle sind, ist auch der Darmpilz nicht weit, und alles zusammen führt zu einer Schwächung des Immunsystems und zu Allergien. An deiner Stelle würde ich mir einen guten Heilpraktiker suchen, der sich auf entgiften (ich finde Entgiftung nach Klinghardt nicht schlecht) spezialisiert hat, oder eine Dunkelfeldmikroskopische Blutuntersuchung macht. Habe damit sehr gute Erfahrung gemacht. Mir ging es jahrelang Gesundheitlich überhaupt nicht gut, müde, erschöpft, Muskelschmerzen, Wirbelblockaden, Darmprobleme, Migräne usw. Ich war voll mit Quecksilber aus Amalgamfüllungen, hatte einen Darmpilz und war komplett übersäuert. Heute gehts mir wieder gut, dank Dunkelfeld,Entsäuerung, Entgiftung und Darmaufbau.
Liebe Grüße
Susi

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen