Home / Forum / Fit & Gesund / Immunsystem natürlich stärken...jetzt erst recht

Immunsystem natürlich stärken...jetzt erst recht

22. März um 18:15 Letzte Antwort: 12. April um 22:25

Ich denke viele Leute machen sich zur Zeit Gedanken darüber,  wie gut es um ihr Immunsystem steht. Geht mir ähnlich. Auch wenn ich mich für jung und fit halte, Respekt habe ich in jedem Fall und deshalb ist mir mein gesundes Immunsystem auch um so wichtiger . Gott sei Dank habe ich mich schon vor Corona damit beschäftigt und so einiges für mich daraus gezogen…
 
Nebst den wahrscheinlich eher bekannten Dingen , wie …
 
-viel frische Luft
-Wassser, Wasser, Wasser ( mein größtes Problem übrigens )
-gesunde Ernährung( quasi saisonales und vor allem regionales Obst und Gemüse, um lange Transportwege zu vermeiden
-Stressabbau( Yoga, Pilates, Meditation…ich denke da sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt)
-viel Schlaf
 
ist mein top Tipp der Wunderbaum Moringa Oleifera. Allein aus dessen Früchten werden die Provita Kapseln von Bodyvita hergestellt. Angeblich gibt es keine Frucht, die mehr Vitamine enthält !!
Dank dieser tatsächlich reinen Vitaminbombe komme ich schon seit Jahren super durch die Erkältungszeit und gerade jetzt hoffe ich natürlich gesund und sicher durch diese Krise zu kommen.
 
Passt gut auf euch auf
 
 
 

Mehr lesen

27. März um 21:43

Hi,

amAnfang war ich ja auch noch ziemlich entspannt...bin ja noch jung , keine Risikogruppe ...bin quasi unsterblich ( hoffe ich natürlich immer noch )) )aber mit der zu beobachtenden Entwicklung von Corona bin ich nun doch täglich unsicherer geworden, leider
Eigentlich habe ich immer vviel für mein Immunsystem getan..gesunde Ernährung , viel Sport, viel Bewegung an der frischen Luft und und und 
Von Moringa Oleifera habe ich auch schon mal gelesen, habe aber die aktuelle Situation mal genutzt genauer nachzulesen. Die unfassbare Vitaminvielfalt der Früchte dieses Baumes ist schon beeindruckend. Leider weiß ich nie wie rein das Produkt letztendlich ist, wenn es in einer Kapsel landet. Hm .... vielleicht kann mich jemand überzeugen . 

schönen Abend 

Gefällt mir
29. März um 19:03

Hallöchen,
 ich für meinen Teil stärke mein Immunsystem einmal im Jahr mit einer Heilfastenkur ( in meinen Anfängen habe ich es von einem Arzt begleiten lassen, aber mittlerweile bekomme ich es selbst sehr gut hin) Wichtig ist dabei , dass man gerade nach dem Fasten in der Aufbauphase sehr sanft mit Brühen und Kräutertees wieder startet , bloss keine Hau Ruck Aktionen )Darüber hinaus laufe ich mit meinem Hund jeden Tag eine gute Stunde durch den Wald und versuche( die Betonung liegt auf ..versuche...) viel Wasser ( also mindestens 2 Liter am Tag ) zu trinken. Meine Freundin schwört total auf Provita Kapseln, aber bisher komme ich es noch ganz gut so hin .  Bis dahin )

Gefällt mir
3. April um 19:00

Hallöchen, 

kaum haben wir Corona Zeit, da erinnern sich plötzlich alle wieder an Ihr Immunsystem ))
Sollte man nicht sowieso immer auf sich achten ? ein bisschen gesunde Ernährung, viel Gemüse halt, frische Luft und ab und zu mal ne Auszeit ...ich glaube es bedarf gar nicht so viel ab und zu mal auf sich Acht zu geben ...
In diesem Sinne...ich geh jetzt mal in den Wald .)

Gefällt mir
12. April um 22:25

Hallo,

ich mache mir auch Sorgen um mein Immunsystem ( Jetzt bin ich auch noch Raucherin( selbst schuld ) und Dank Corona stelle ich jetzt auf einmal alles in Frage. Kann man denn auch jetzt noch etwas für sein Immunsystem tun ? Ich weiß überhaupt nicht wo ich denn anfangen soll. Ehrlicherweise hab ich mir nie einen Kopf darum gemacht...ist mir im nachhinein ganz schön peinlich, ist aber so . 
@Aloha222...habe mir deine Infos erst einmal zu Herzen genommen. Sind denn dann on top auch noch Zusatzstoffe , Kapseln oder Sonstiges notwendig ? 

Bitte um Infos !

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers