Home / Forum / Fit & Gesund / IMMER WIEDER SCHEIDENPILZ

IMMER WIEDER SCHEIDENPILZ

8. Mai 2014 um 13:40

Hallo Freunde,

ich bin generell sehr anfällig für Infektionen. Hatte diese bisher in Partnerschaften häufiger. Jedoch ist das was ich jetzt erzähle echt nichtmehr normal. Seit einem halben Jahr führe ich nun eine tolle Beziehung. Vorher hatte ich 1 Jahr keinen GV. Seit November dann schon. Nun hatte ich min. einmal im Monat eine Scheidenpilzinfektion. also min. 6 mal in einem halben Jahr aber ich glaube es sind mitlerweile eher 8 Infektionen gewesen. Ich war schon öfter bei der Frauenärztin die mir Kadefungin verschrieben hatte. Mein Freund hat sich auch mitbehandelt. Die ersten Tage nach der Behandlung waren dann auch ok aber spätestens nach 2 Wochen wars wieder da. Hab schon viel gemacht: Nach und vor dem GV gereinigt mit Wasser. Wäsche heiß gewaschen. Von vorne nach hinten abwischen auf Klo. Auf Zucker verzichten. Dann Vagisan für verbesserte Flora und mir fällt das Zeug grad nicht ein. Ist so ein Gel vomit auch die Flora stärker wird. Ja hat alles nichts geholfen. Ich denke auch mitlerweile das es vielleicht was mit dem Darm zu tun hat. Ich hatte nämlich letztes Jahr eine Analfissur, die aber schon gut verheilt ist.

Verhütungsmittel: 2007 - anfang 2014: Pille und jetzt seit April 2014 Vaginalring

Hab auch schon ein Rezept für eine Impfung bekommen. Wird sogar von der Krankenkasse übernommen. Ich hoffe das wird helfen. hat da jemand Erfahrung mit?

Jetzt sitze ich hier und muss mir gleich wieder Kadefungin holen und mein Sexleben ist echt nichtmehr schön. Kanns kaum noch genießen

Vielleicht sind hier welche, die genau die gleiche Problematik haben und es in den Griff bekamen?
Ich würde mich über Antworten freuen

Mehr lesen

9. Mai 2014 um 14:58

Tipps gegen Scheidenpilz
Halo Isab ,ich glaube ich kann dir helfen,habe selbst das problem gehabt ,wenn du magst kannst mich gerne anrufen würde es dir gerne ein Tipp geben, hier ist mein nummer 017696661758
LG Ludmila

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2014 um 21:22

Nur ein
paar Ideen, die mir dazu einfallen:

- Kann Pilz auch durch den Verhütungsring verstärkt werden? (Bei der Pille ist das ja so....)
- Wie sieht es aus, wenn ihr mal mehrere Wochen lang mit Kondom verhütet? (Wäre meiner Meinung nach einen Versuch wert.)
- Hast du deinen Partner mal zu einem Urulogen geschickt, damit er nicht nur mit behandelt wird, sondern sich auch untersuchen lässt, ob er gesund ist?
- Was mir geholfen hat, war ein Intimpflegeschaum namens Lactamousse (gibt's in der Apotheke). Ich hatte auch eine Phase mit häufigeren Pilzinfektionen aber nicht so oft wie bei dir.

Ich hoffe, du findest bald eine Lösung, damit es dir wieder gut geht. So ein Pilz setzt einem psychisch nämlich ganz schön zu finde ich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Juni 2014 um 9:58

Kenne ich !!
Hey ich kenne dein Problem.. ist bei mir auch gerade so.. seit Februar habe ich andauernd einen Pilz und irgendwie ist er nie so richtig weg und kommt immer wieder, mir ist es schon peinlich bei meiner gyn anzurufen und zu sagen, dass es wieder da ist.. habe schon so viel probiert, zepfchen, creme, Tabletten, sitzbad, waschlotion, Verhütung mit Kondom, alles hilft nicht und ich hab schob so viel Geld dafür ausgegeben.. mittlerweile denke ich auch das es Evtl vom Darm kommt... Kannst du mir sagen ob das bei dir weg ist und ob es echt mit den Darm zu tun hatte ?? Würdest mir sehr helfen !

Habe keine Lust mein ganzes Leben mit Pilz zu verbringen..

LG :**

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Juni 2014 um 15:45

Mir hat geholfen...
Hallo,

ich hatte auch längere Zeit Probleme damit (> Jahr). Mir hat Vagisan-Creme geholfen. Kennen vllt einige aus der Werbung. Ist zwar eigentlich für Frauen in den Wechseljahren bei Trockenheit, aber mir hat es sehr geholfen. Gele haben bei mir längerfristig nichts gebracht, aber Vagisan ist eine fetthaltige Creme, sodass sie auch pflegt & vor Rissen schützt. Ich hab sie (nachdem ich ein Mal eine 1xTablette geschluckt habe) ein paar Mal am Tag benutzt & damit war die Sache nach ein paar Wochen weg.

Es brennt am Anfang, weil die Schleimhaut angegriffen ist!
Vllt hilft es ja jemandem

Viele Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Juli 2014 um 14:44

.
der piIz ist seit zwei Monaten endIich weg. Ich habe CotrimazoI verschrieben bekommen und es hat anscheinend gewirkt. Vor und nach dem GV benutze ich Deumavan-Creme. Ich hoffe das bIeibt ersteinma so.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest