Forum / Fit & Gesund / Gynäkologie: Periode und Probleme

Immer wieder Pilzinfektion

7. Juli 2010 um 7:58 Letzte Antwort: 7. Juli 2010 um 14:58

Hallo,
Ich bin 26 jahre alt und bin seit 4Jahren mit meinem Mann zusammen.
Ich habe im Dezember letzten Jahres das erste mal eine Pilzinfektion in der Scheide bekommen. Ich bin dann zum Frauenarzt und habe so eine Creme für Außen und Innen bekommen und es behandelt bis die Infektion (meiner Meinung nach) weg war, halt solange wie es meine FA gesagt hat. Doch seit dem bekomme ich ständig immer wieder Pilzinfektion und langsam bin ich echt verzweifelt. Ich habs doch vorher auch nie gehabt. Meine FA nennte mir auch keine andere Ursache als schlechtes Immunsystem oder zu viel Zucker. Ich habe weder mehr Stress als in den Jahren zu vor noch esse ich mehr Zucker. Ich bin ja auch nicht die einzige Frau die Stress hat und Zucker isst und trotzdem haben nicht alle Pilz. Was ich auch nicht verstehe warum mein Mann nicht behandelt wird. Hat jemand eine Idee wie ich zumindest den Pilz längerfristig ausmerzen kann? Wäre sehr dankbar über einen Rat.
LG Drasha

Mehr lesen

7. Juli 2010 um 9:44

Hallo
hatte letztens auch pilze im körper, im darm und in der scheide. meine heilpraktikerin verschrieb mir albicansan von sanukehl.( 3 wochen, oder das ganze fläschen ) auf nüchternen magen 8 tropfen pur am tag einnehmen, schmeckt neutral. meine beschwerden sind weg., tolles mittel. keine chemie. kostet ca. 10-15.
viel glück

Gefällt mir

7. Juli 2010 um 14:58

Pille
Bei mir war die Pille schuld, weil die die Scheidenflora zerstört. Habe abgesetzt und seitdem nie wieder was gehabt. Habe davor auch schon 8 Jahre die Pille genommen und nie war was....

Gefällt mir