Home / Forum / Fit & Gesund / Immer wieder das gleiche :/

Immer wieder das gleiche :/

1. Februar 2011 um 22:05

Hallo erstmal.
Mein Problem ist, dass im Bett IMMER das selbe ist. Es ging sogar schon so weit, dass ich nicht mal mehr von alleine feucht wurde, was aber normal nie so ist da ich immer sehr feucht werde. ( hat sich aber schon geklärt ) also es ist so.
wir fangen an. vorspiel => er kurz seine fingern in mir ; ich blas ihm kurz einen ( mach aber nicht fertig ) ; dann sollte ich reiten, dann bin ich nach ca 3 minuten fertig. dann gehts weiter, erst dann kommt missi, und da braucht er dann länger bis er kommt. nun, ich will einfach nicht immer schon nach 3 minuten fertig sein, ich will es doch auch genießen, ich will auch mal rumprobiern bevor ich komme. schon klar dass ich dann wenn ich fertig bin jetzt nicht mehr so .. also ich hab da nicht mehr die volle power wie davor. so läuft es jedes mal ab, und es nervt mich schon, reiter war früher mal meine lieblingsstellung und jetzt is sie total langweilig gewordn. ohne scheiß, 3 minuten! -__- Wir hätten es durchaus versucht, dass wir mal gleich mit missi anfangen, denn ich finde das total toll, wenns so losgeht. das klingt alles ziemlich egoistisch jetzt, weil immer nur ich will vorkommt. aber mir kommts vor als ob das einzige ziel wär dass ich fertig werden würde. naja auf jeden fall, wenn wir mit missi anfangen, dann endet das immer in einer katastrophe. letztes mal wollten wir dann in ne andere stellung wechseln, aber dann konnt er nicht mehr aufhörn und is selbst schon nach 4 minuten gekommen. ( nein wir schaun nich auf die uhr, geschätze zeit ) und naja .. also wir hättns wirklich schon öfters versucht aber es klappt einfach überhaupt nicht, aber ich will nicht immer schon nach 3 minuten fertig sein das macht für mich keinen spaß mehr, weil reiter nunmal die empfindlichste stellung ist, bei der ich immer fertig werde. ich hab ihm mal gesagt dass ich nur oben fertig werden kann. meint ihr, das hat etwas damit zu tun? ich mein wenn er weiß dass ich fertig bin, kann er doch auch voll lange missionar oder anders. ich hab ihn auch schon drauf angesprochen. aber er sagte es würde nicht daran liegen. auch hatte er mal die zweifel er wäre zu schwer für mich ; gut, er ist nicht schlank, hat aber auch nicht endsviel übergewicht und das geht schon und das hab ich ihm auch gesagt.
langsam wirds mir einfach zu langweilig und ich weiß nicht was ich tun soll, drängen tu ich ihn auf keinen fall, stress hat er auch keinen, probleme hat er auch nicht soweit ich weiß. funzt doch alles. nur IMMEr in der gleichen reihenfolge :/

Mehr lesen

2. Februar 2011 um 16:22

Das weiß ich doch,
aber wenn du genauer gelesen hättest, hättest du gesehen, dass wir bereits öfter darüber geredet hatten

Gefällt mir

10. Februar 2011 um 19:37

Verzwickte Situation
Ich denke, dass es ihn im Kopf befriedigt, wenn du kommst. Letztlich ist es ja für viele Männer das Ziel neben der eigenen Befriedigung. Wenn du ihm nun klar machst, dass du mit missi nicht kommst, bei Reiter aber schon, dann ist das Ergebnis klar - missi ist sinnloses Gerammel.
Wenn ihr nun mit missi anfangt und er weiss, du kommst sowieso nicht, dann kann er ja gleich einen Sprint ansetzen und schnell fertig werden. Männerdenken?
Also müsst ihr 10 Minuten missi und dann drei Minuten reiter .
Ich meine schon, dass er es verstehen wird, wenn du ihm klar machst, dass diese Kombination deine Vorstellung von gutem Sex trifft. Aber gönne ihm sein Vergnügen, deinen Höhepunkt mit zu genießen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen