Home / Forum / Fit & Gesund / Immer Scheidensekretion

Immer Scheidensekretion

30. Juni 2010 um 4:14

Hi,

Ich habe schon seit ich irgendwann als junges Mädchen meine Periode bekam dauerhaft Ausfluss. Mal weniger, mal mehr. Die Frauenärztin hat nichts schlimmes feststellen können, aber es nervt und belastet mich sehr. In gewissem Maße ist es wohl normal, aber ich habe es immer. Ich fühle mich auch nicht richtig wohl deswegen. Im Internet konnte ich zu dem Thema auch nichts finden.
Ich bin logischerweise auch nicht schwanger, wasche mich jeden Tag und es hat auch nichts mit sexueller Erregung zu tun. Einen Freund habe ich zum Glück nicht, ich wüsste gar nicht wie ich das vor ihm verstecken sollte. Auch wenn es nicht riecht, ist es nicht gerade schön.
Was kann ich da machen?

Mehr lesen

1. Juli 2010 um 20:24


Hab ich auch seit ich denken kann... Stört mich aber nicht... Verwend halt, wenns schlimmer ist (Zyklusabhängig) Slipeinlagen...

Mein Freund kriegt das nicht mal mit... Er wäscht ja auch nicht meine Höschen... Ich glaub aber, dass das Männer ziemlich egal ist, solang man untenrum nicht "riecht"...

Wie gesagt... Das ist ziemlich normal... Mach dir also keine großen Gedanken...

lG, Mausele

(Achja, die Pille hat bei mir auch nichts verändert... Wurde weder mehr noch weniger)

Gefällt mir

2. Juli 2010 um 1:11
In Antwort auf enemenemaus


Hab ich auch seit ich denken kann... Stört mich aber nicht... Verwend halt, wenns schlimmer ist (Zyklusabhängig) Slipeinlagen...

Mein Freund kriegt das nicht mal mit... Er wäscht ja auch nicht meine Höschen... Ich glaub aber, dass das Männer ziemlich egal ist, solang man untenrum nicht "riecht"...

Wie gesagt... Das ist ziemlich normal... Mach dir also keine großen Gedanken...

lG, Mausele

(Achja, die Pille hat bei mir auch nichts verändert... Wurde weder mehr noch weniger)

Trotzdem unsicher & beschämt
Nein ich weiß ja, dass es was normales ist. Hat mir meine Frauenärztin auch damals erklärt. Aber es kommt eigentlich jeden Tag was und ich kann gar nicht ohne Slipneinlagen.
Für mich ist das sehr unangenehm und ich traue mich auch nicht, bei einem Kerl zu übernachten weil er das dann sehen könnte.
Wie schaffst du das, dass dein Freund es nicht mitbekommt? Wenn ihr euch mal näher kommt und du gerade eine Slip-Einlage deswegen trägst? Sorry, hoffe das ist jetzt nicht zu persönlich. Aber hier sind wir ja anonym.

Viele liebe Grüße!

Gefällt mir

2. Juli 2010 um 9:10
In Antwort auf sugababeanni

Trotzdem unsicher & beschämt
Nein ich weiß ja, dass es was normales ist. Hat mir meine Frauenärztin auch damals erklärt. Aber es kommt eigentlich jeden Tag was und ich kann gar nicht ohne Slipneinlagen.
Für mich ist das sehr unangenehm und ich traue mich auch nicht, bei einem Kerl zu übernachten weil er das dann sehen könnte.
Wie schaffst du das, dass dein Freund es nicht mitbekommt? Wenn ihr euch mal näher kommt und du gerade eine Slip-Einlage deswegen trägst? Sorry, hoffe das ist jetzt nicht zu persönlich. Aber hier sind wir ja anonym.

Viele liebe Grüße!

....
Hallo,

ich habe das auch schon seit ich denken kann. Es ist halt leider so, manche Frauen haben es nicht und manche haben es eben. Ich habe auch mit meinem Frauenarzt schon alles abgeklärt, keine Pilze oder ähnliches, das würde ja auch riechen.
Da kann ich auch nur sagen, Slipeinlagen benutzen, die kannst du auch vor einem Mann verstecken. Meiner Erfahrung nach fragen die aber auch nicht, weil sie von dem

Gefällt mir

2. Juli 2010 um 12:24

Hi
Viel machen kannst Du da nicht. Wie andere schon sagten: es ist normal und eine übliche Begleiterscheinung des weiblichen Zykluses. Solange der Ausfluss keine merkwürdige Farbe aufweist oder unangenehm riecht, ist alles in Ordnung. Lerne es als Teil Deines Körpers anzunehmen, denn abstellen lässt es sich halt leider nicht.
Und was Männer angeht: die wenigsten haben ein Problem damit. "Verstecken" brauchst Du da überhaupt nichts, das gehört halt zum weiblichen Körper dazu.

Lg

Gefällt mir

7. Juli 2010 um 13:02

Zervixschleim
Hast du dich schon mal mit dem Thema Zervixschleim auseinandergesetzt? Kann ja sein dass es da ist und nichts schlimmes, wie du denkst. Wie definierst du Ausfluss bzw. wie sieht das aus? So kann man das sicher besser unterteilen.

Gefällt mir

8. Juli 2010 um 14:25
In Antwort auf manze2410

Zervixschleim
Hast du dich schon mal mit dem Thema Zervixschleim auseinandergesetzt? Kann ja sein dass es da ist und nichts schlimmes, wie du denkst. Wie definierst du Ausfluss bzw. wie sieht das aus? So kann man das sicher besser unterteilen.

Hm..
manchmal ist es durchsichtig und manchmal etwas gelblich und dickflüssiger/bröckeliger.. echt total unangehm. slipeinlagen trage ich wirklich ausnahmslos immer. meine höschen damit versauen wäre auch blöd, weil es schwer raus geht.
über diesen zervixschleim habe ich mal gelesen, bestimmt ist es das auch. ist ja alles was natürliches, bloß kann ich einfach nicht damit umgehen und schäme mich seit ich es habe.
wenn ich zu einem mann gehe und mit ihm schlafen möchte, bräuchte ich für den weg dahin schon ne slipeinlage und wenn ich dann dort bin und mich entkleide, sieht er ja alles. klar kann man da eben auf toilette etc. aber jedes mal? irgendwann fragt der sich ja auch, was man immer auf toilette sucht, vor dem sex.
für mich ist es wie gesagt echt ein problem. dachte ihr habt vielleicht ein paar tipps.. zumindest für solche situationen..

Gefällt mir

18. Juli 2010 um 23:06

Mach dir keine Sorgen
Ich hab das auch schon immer. Das hat mich lange Zeit auch ziemlich belastet, aber mittlerweile hab ich gemerkt, dass das den Männern völlig schnurz ist. Genaugenommen kommt das sogar gut an beim Liebesspiel, denn da bist du ja quasi sofort feucht da unten Das freut die Männer. Also mach dir keinen Kopf deswegen! Mit den Slipeinlagen solltest du allerdings vorsichtig sein, da bekommt man wohl leichter mal eine Pilzinfektion, da durch die Slipeinlagen das Milieu deiner Scheide zu feucht gehalten wird. Also entweder häufig die Slipeinlagen wechseln oder einfach keine benutzen, damit der Ausfluss trocknen kann. Ich blubber einfach in meine Unterwäsche rein, die kommt dann schön mit in die Kochwäsche und gut ist

Gefällt mir

20. Juli 2010 um 4:20
In Antwort auf xraykitty

Mach dir keine Sorgen
Ich hab das auch schon immer. Das hat mich lange Zeit auch ziemlich belastet, aber mittlerweile hab ich gemerkt, dass das den Männern völlig schnurz ist. Genaugenommen kommt das sogar gut an beim Liebesspiel, denn da bist du ja quasi sofort feucht da unten Das freut die Männer. Also mach dir keinen Kopf deswegen! Mit den Slipeinlagen solltest du allerdings vorsichtig sein, da bekommt man wohl leichter mal eine Pilzinfektion, da durch die Slipeinlagen das Milieu deiner Scheide zu feucht gehalten wird. Also entweder häufig die Slipeinlagen wechseln oder einfach keine benutzen, damit der Ausfluss trocknen kann. Ich blubber einfach in meine Unterwäsche rein, die kommt dann schön mit in die Kochwäsche und gut ist

Naja..
Ja ok, das könnte ich schonmal nicht. Ich fände das bei mir schon etwas unangenehm, wenn ich direkt in die unterwäsche rein"blubber". Klar, dass der Mann das feuchte gut findet aber was, wenn er den vollgesauten Schlüpfer sieht oder die Slipeinlage? Ich fühle mich damit sowieso schon recht inkontinent, wenn er das sehen würde, würde ich mich wahnsinnig schämen. Wahrscheinlich habe ich eher selbst das große Problem damit. Und ich dachte ihr habt vielleicht ein Paar Tipps auf Lager! Ich halte mich immer sehr sauber und gepflegt und kann das absolut nicht annehmen.
Manchmal benutze ich auch Tampons deswegen, auch wenn ich weiß dass es ja raus muss und das nicht gut ist. Aber ich fühle mich dann etwas wohler in meiner Haut..

Gefällt mir

20. Juli 2010 um 8:15
In Antwort auf sugababeanni

Naja..
Ja ok, das könnte ich schonmal nicht. Ich fände das bei mir schon etwas unangenehm, wenn ich direkt in die unterwäsche rein"blubber". Klar, dass der Mann das feuchte gut findet aber was, wenn er den vollgesauten Schlüpfer sieht oder die Slipeinlage? Ich fühle mich damit sowieso schon recht inkontinent, wenn er das sehen würde, würde ich mich wahnsinnig schämen. Wahrscheinlich habe ich eher selbst das große Problem damit. Und ich dachte ihr habt vielleicht ein Paar Tipps auf Lager! Ich halte mich immer sehr sauber und gepflegt und kann das absolut nicht annehmen.
Manchmal benutze ich auch Tampons deswegen, auch wenn ich weiß dass es ja raus muss und das nicht gut ist. Aber ich fühle mich dann etwas wohler in meiner Haut..

....
Vielleicht ist die ZU gründliche Hygiene genau das Problem
Man sollte die Scheide schon sauber halten, logisch, aber man darf es nicht übertreiben. Ich kenn das Spiel und je mehr man Ausfluß hat umso mehr reinigt man. Teufelskreis.
Mein Frauenarzt sagte mal zu mir, dass die Scheidenflora maximal 2-3 warme Vollbäder im Monat verträgt, und dann duschen wir ja noch und und und. Wichtig ist, KEINE Duschbäder (zumindest unten rum) benutzen und Vollbäder ohne Badezusätze. Auch Chlorwasser ist für die Flora tödlich, also nicht so oft in Bäder gehen. Ansonsten auch nicht so oft Tampons und Slipeinlagen (wie hier schon geschrieben), lieber die Unterwäsche abkochen. Und habe mal gelesen, das die Syntetik- Slips auch nicht gut sind, auch wenns nicht so schön ist, lieber Baumwoll-Slips, die lüften besser. Oder eben so oft es geht nackig rumrennen

Gefällt mir

22. Juli 2010 um 1:50
In Antwort auf sorgenmarie

....
Vielleicht ist die ZU gründliche Hygiene genau das Problem
Man sollte die Scheide schon sauber halten, logisch, aber man darf es nicht übertreiben. Ich kenn das Spiel und je mehr man Ausfluß hat umso mehr reinigt man. Teufelskreis.
Mein Frauenarzt sagte mal zu mir, dass die Scheidenflora maximal 2-3 warme Vollbäder im Monat verträgt, und dann duschen wir ja noch und und und. Wichtig ist, KEINE Duschbäder (zumindest unten rum) benutzen und Vollbäder ohne Badezusätze. Auch Chlorwasser ist für die Flora tödlich, also nicht so oft in Bäder gehen. Ansonsten auch nicht so oft Tampons und Slipeinlagen (wie hier schon geschrieben), lieber die Unterwäsche abkochen. Und habe mal gelesen, das die Syntetik- Slips auch nicht gut sind, auch wenns nicht so schön ist, lieber Baumwoll-Slips, die lüften besser. Oder eben so oft es geht nackig rumrennen

Tips?
Da magst du Recht haben! Ich dusche wirklich immer mit Duschbad (auch untenrum) und bade mit Badezusatz.. Weil ich denke, dass es eben sonst nicht sauber ist und ich mag es natürlich auch gut zu riechen
Syntetik-Unterwäsche habe ich glaube ich gar nicht.. Also nichts, worin man schwitzt. Nackig rumrennen kann ich hier auch nicht so richtig..
Vielleicht sollte ich einfach mal ein Intim-Waschgel benutzen? Oder bringt das nichts?
Ich habe echt eine ziemliche Macke, was Sauberkeit angeht und denke mir, dass wenn ich mich nicht ordentlich wasche das noch schlimmer wird mit dem Ausfluss.

Aber ich kenne z.B. noch einen Tipp, wenn man die Periode hat und Sex haben möchte soll man vorher baden gehen und dann soll es für ne Weile nicht bluten..
Gibts vielleicht für mein Problem Tips dieser Art?

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen