Home / Forum / Fit & Gesund / Gesundheit / Immer noch Schmerzen, Bänderriss übersehen?!

Immer noch Schmerzen, Bänderriss übersehen?!

12. März 2012 um 23:57 Letzte Antwort: 9. September 2014 um 21:50

Hallo Leute,

folgendes, vor einem Jahr hatte ich einen Unfall, habe mir meiin Bein verdreht und das Sprunggelenk.
Ich hatte riesige Schmerzen, und das obwohl ich nicht wehleidig bin. Ich konnte nur an Krücken gehen.
Also bin ich einen Tag später zum Arzt. Er meinte mein Knie sei etwas locker und er vermute eine Überdehnung der Bänder. Ich solle mein Bein belasten und versuchen ohne Krücken zu laufen, bekam einen Verband mit Heparinsalbe und fertig.
Ohne Krücken ging allerdings gar nichts, selbst wenn ich es versuchte.

Nunja, zu meinem Problem. Erstmal hat es sicherlich 3-4 Monate gedauert bis ich wieder normal gehen konnte! Die ersten Wochen habe ich selbst die Bahn vor meiner Nase verpasst und musste stark humpeln.
Bei meinem Umzug konnte ich deshalb auch kaum mithelfen. Ich hab mir weiter keine Gedanken gemacht und lief halt so rum. Denn der Arzt meinte ja das wird schon...

Zur Zeit habe ich leider starke Schmerzen bei Radfahren, wenn ich längere Zeit ruhe, wenn ich eine Haltung etwas länger habe und teils beim gehen.
Ich denke, so wie ich es in anderen Foren gelesen habe, das es ein Bänderriss war. Nun natürlich nicht richtig behandelt.
Wem ging es genauso und hättet ihr Tips wie ich diese Schmerzen wieder wegbekomme??

Die Schmerzen sind in Innenseite des Knies.

Mehr lesen

13. März 2012 um 21:48

Hmm
hmm, keiner einen Tip?

Gefällt mir
14. März 2012 um 17:55

Auf jeden Fall zum Arzt
Ich an deiner Stelle würde zum Arzt gehen, eventuell ist eine Operation immernoch nötig, das kann nach einem Bänderriss durchaus möglich sein. Ich würde es nicht auf die leichte Schulter nehmen, gerade im Knie is viel möglich, und das macht sich mit steigendem Alter bemerkbar, wenn du es nicht behandeln lässt!
Wenn du keinen passenden Arzt hast, ich suche immer unter http://www.imdeo.de/verzeichnis
Aber auf jeden Fall geh endlich zum Arzt, du hast auf jedne Fall schon zu lang gewartet.

Viele Grüße

Gefällt mir
9. September 2014 um 21:50

Wenns ein Bänderriß war...
und Monate danach immer noch starke Schmerzen vorhanden sind kann man trotzdem im Nachhinein noch was tun. Ich habe von meinem Heilpraktiker Cissus thaivita Quadrangularis verschrieben bekommen. Hatte einen Bänderriß am Sprunggelenk und die Bänder haben sich recht schnell wieder erholt. Damit lassen sich auch alte und zum Teil chronische Verletzungen positiv beeinflußen.

Gefällt mir