Home / Forum / Fit & Gesund / Immer müde, auch nach 8 oder 9 Stunden schlaf

Immer müde, auch nach 8 oder 9 Stunden schlaf

24. September 2010 um 17:30

Hallo Ihr Lieben,

ich brauche mal nen Rat von euch.
Ich bin immer so schrecklich müde und schlapp. 8 oder 9 Stunden Schlaf reichen bei mir nicht aus.

wenn ich frei habe schlafe ich locker 10 oder 11 Stunden und erst dann geht es mir richtig gut.

Nachdem ich berufstätig bin komme ich auf diese Stunden unter der Woche natürlich nicht, da ich um 6 Uhr aufstehen muss. Ich kann und will ja nicht schon um 20:00 Uhr schlafen gehen.

Am Montag und Dienstag geht es ja noch einigermaßen mit 8 Stunden Schlaf aber ab Mittwoch wird es sehr schwierig. Ich bin ständig müde und schlapp und bin zu nichts mehr zu gebrauchen.

Ist es denn normal im Alter von 26 Jahren so viel Schlaf zu brauchen? Mache ich etwas falsch?Was kann ich tun, dass es besser wird? Könnt ihr mir Ratschläge geben? Kennt das jemand von euch????

Bitte bitte schreibt mir

lg an Euch

Mehr lesen

4. Oktober 2010 um 21:44

Müdigkeit
Müdigkeit, die kenne zu gut. Mir ging es so, wenn ich am Wo länger schlafen konnte, war ok. aber nachdem ich 4 Stunden wach war, konnte ich mir wieder hinlegen. Ich kann dir gerne erzählen was mir geholfen hat. Möchte aber nicht hier im Forum.
Du kannst mir gerne an meine email adresse schreiben: lebouda@web.de

was hast du für beruf? Kinder? etc

1 LikesGefällt mir

1. November 2010 um 14:51

Gut zu wissen..
..dass es auch anderen so geht. Bin gerade duch Zufall auf dieses Forum hier gestoßen beim recherchieren nach möglichen Gründen für ständige Müdigkeit. Bin auch 26, berufstätig und seit über einem Jahr IMMER müde. War schon bei verschiedenen Ärzten, Heilpraktikerin, Psychologe...aber die finden alle nichts. Habe Antidepressiva bekommen, von denen ich noch müder wurde. Manchmal denke ich, das halte ich nicht mehr lange aus. Meine sozialen Kontakte haben sich schon reduziert und um zum Sport zu gehen muss ich mich wirklich zwingen. Am Wochenende schlafe ich auch 10,11 Stunden. Wenn jemand eine Idee hat was helfen könnten - aber bitte jetzt nicht mit so Sachen kommen wir Kohlehydrate zum Frühstück - wäre ich sehr dankbar.
LG
Kjella

Gefällt mir

23. Juli 2011 um 11:02

Evtl ... Ingwer
Meine Gegenmittel: Morgengymnastik, Sport, ausgewogene Ernährung, das bedeutet bei mir, ich habe immer Obst im Haus und bemühe mich auchmal um Gemüse und der absolute Geheimtipp: Ingwer. Frisch, in Scheiben schneiden und damit Tee kochen oder Ingwertropfen aus der Apotheke ... hilft auch bisschen gegen Winterdepris.

Und nochwas: Am WE soll man ja auch mal ausschlafen dürfen, man darf sich nur nicht einreden lassen, dass das immer schlecht ist. Manchme Menschen brauchen viel und manche wenig Schlaf. Und ich machs oft so, wenn ich mich ein WE dem Schlaf hingegeben hab (=0), dann bin ich diszipliniert und steh das andere halt mal um 8.00 oder 8.30h auf, bei beruflicher Anspannung aber lieber ausruhen!

1 LikesGefällt mir

2. August 2011 um 10:40

Welche Verhütung...
nehmt Ihr? Ganz oft kommt die Müdigkeit von der Hormonspirale bzw.Pille.
Auch die Schilddrüse hat darauf Auswirkung. Laßt euch mal beim Arzt durchchecken.
lg tina

Gefällt mir

9. Juli 2012 um 11:54

Same
Huhu,
mir geht es ebenfalls so..
ich arbeite im Büro und muss erst um 9 Uhr anfangem bin aber trotzdem immer ziemlich müde, dabei gehe ich imemr spätestens um 23 Uhr ins Bett..
Kann ja vielleicht daran liegen das ich zur zeit kein Sport mache und auch kaum draußen bin unter der Woche, da ich immer bis 18 Uhr arbeite...
Meine Mutter meinte auch das ich mehr Obst und Gemüse essen soll...
Werd ich mir auf jeden Fall mal zu Herzen nehmen !

Gefällt mir

16. Juli 2012 um 11:20

....
Ich leide auch darunter. Ich habe mich mehrmals beim Arzt duchchecken lassen, es ist alles ok. Wenn ich regelmäßig schwimmen gehen (2x die Woche) ist es etwas besser. Auch das Absetzen der Pille hat eine kleine Besserung gebracht. Ich achte auch sehr drauf, einen regelmäßigen Schlafrhytmus zu haben, auch am WE. Jedes Feiern am Wochenende büße ich in der folgenden Woche. Mittlerweile weiß ich, dass es tatsächlich Menschen wie uns gibt, die einfach mehr als 6 oder 7 Stunden Schlaf brauchen. Es ist nunmal so. Es ist nur schade, dass es dafür von fast niemanden Verständnis gibt (ach, das geht schon mal mit nur 5 Stunden Schlaf, Stell Dich nicht so an, Trink nen Kaffee, daran gewöhnt man sich....).

2 LikesGefällt mir

25. November 2012 um 17:20

Immer müde schlapp erkältet etc.
Hey,

ich hab das jetzt schon einigen anderen geschrieben:

Ich hatte fast 10 Jahre immer wiederkehrende Erschöpfungszustände und musste sogar vor drei Jahren aus Gesundheitsgründen meinen Job kündigen. Mir haben viele Ärzte, und zuletzt ein Internist, geraten Psychopharmaka zu versuchen, weil sie keine Ahnung hatten. Ich hatte auch Diagnosen wie Epstein-Barr, der dann aber angeblich von selbst wieder verschwand.

Sehr geholfen geholfen hat, alle wurzelbehandelten Zähne ziehen zu lassen. Auch Schröpfen und Akupunktur war gut. Auch Yoga ist voll gut... ABER besonders hilfreich waren Darmspülungen zusammen mit einer Entgiftungskur. Ich kann dir gerne noch genaueres schreiben wenn du möchtest. Vor allem kannst du da vieles selbst machen und musst nicht die ca. 80Euro pro Darmspülung zahlen, die Heilpraktiker gerne haben möchten. Jedenfalls ist Magen, Leber, Milz und Darm ein zusammenhängendes Organ, dass mit manchen Giften überhaupt nicht klar kommt.

1 LikesGefällt mir

15. Oktober 2013 um 21:40

Dein Körper bremst Dich aus!
Ich denke Dein Körper hat einfach keine Energie mehr! Egal wie alt Du bist und egal welchen Job Du machst. Die Frage ist, warum und ob Du evtl. irgendeinen schweren Ballast mit Dir rumschleppst. Dann hilft Dir wohl eher ein Arzt oder Therapeut. Wenns "nur" Energielosigkeit ist, dann probier Thaivita Camillia Sinensis aus - wirkt bei mir supergut!

Gefällt mir

30. Oktober 2013 um 23:14

Ausgleich
Hi,

also "Normal" hört sich das auf jeden Fall nicht an, dass du 10-11 Stunden Schlaf brauchst, damit du dich gut fühlst. Mein erster Gedanke ist, dass dich dein Beruf sehr belastet und du den Schlaf brauchst, um den Stress zu verarbeiten. Das gute daran ist, dass dein Körper selber eine Lösung findet um mit dem Stress klar zu kommen. Dies ist eine Schutzreaktion deines Körpers. Im Schlaf verarbeitet man das, was man am Tag erlebt. Ich denke, du brauchst einen Ausgleich um mit deinem beruflichen Stress klar zu kommen. In deinem Fall ist es der Schlaf. Ich halte hier Sport für die beste Alternative. Durch Sport wärst du auch ausreichend ausgeglichen, um nicht mehr so viel Schlaf zu brauchen. Aber auch dein privates Leben sollte zufriedenstellend sein.

Ich habe hier sehr gute Tipps gefunden : www.Powerkick.de

Gefällt mir

6. November 2013 um 10:54
In Antwort auf gittaferrei

Dein Körper bremst Dich aus!
Ich denke Dein Körper hat einfach keine Energie mehr! Egal wie alt Du bist und egal welchen Job Du machst. Die Frage ist, warum und ob Du evtl. irgendeinen schweren Ballast mit Dir rumschleppst. Dann hilft Dir wohl eher ein Arzt oder Therapeut. Wenns "nur" Energielosigkeit ist, dann probier Thaivita Camillia Sinensis aus - wirkt bei mir supergut!

Bei mir auch
Ich hatte auch eine lange Phase der Energielosigkeit und konnte mich zu Nichts aufraffen. Selbst bei strahlendem Sonnenschein hab ich mich am liebsten auf die Couch verkrümelt und abgehangen. Hat mich total unzufrieden und noch träger gemacht. Bin dann auf die grünen Teekapseln von Thaivita gekommen und jetzt ist wieder Rambazamba in der Bude

Gefällt mir

7. April 2016 um 1:28

BESTE ANTWORT -
Probier mal das hier aus.
http://thiss.ch/Empfehlung/Staendige-Muedigkeit-Immer-muede-und-erschoepft-Loesung.html

Kost so gut wie nix, ist natürlich, kann man nix falsch machen und hat bei mir echt wahre Wunder gewirkt!!
Ich war früher immer Müde jetzt bin ich nach 5 Stunden doppelt so fit wie früher nach 9. Ist echt unglaublich.
Hab mir nen Loch in den Bauch gefreut als ich das gefunden hatte.

1 LikesGefällt mir

9. Februar 2017 um 8:16

Mir hat Joga über meine schwere Zeit geholfen.
Ich tanke damit Ernagie für den nächsten Tag und ich meditiere um die innerliche Ruhe zu finden.
Man muss jeden Tag leben als wäre es der letzte. Die Zeit rauscht nur so an uns vorbei und wir bekommen es nicht mal mit.
Und später wenn man alt ist fragt man sich, ob man überhaupt gelebt hat.

Versuch dir das vor Augen zu halten und dann wirst du schon dein Popo hochbekommen und wieder anfangen dein leben zu leben.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
HILFE!!!!! PAP 3D2 und CIN 3 innerhalb einem Jahr!!!!!!
Von: christl289
neu
8. Februar 2017 um 20:07
HILFE!!!!! PAP 3D2 und CIN 3 innerhalb einem Jahr!!!!!!
Von: christl289
neu
8. Februar 2017 um 15:23
Magersucht - wie lange wart Ihr in der Klinik?
Von: kleincoko
neu
8. Februar 2017 um 11:06

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen