Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Immer das gleiche, ABWECHSLUNG gefragt?!

Letzte Nachricht: 31. März 2015 um 17:32
H
huldah_12143447
28.03.15 um 14:48

Hallo ihr lieben,

es geht (wer hätte das gedacht) ums essen.

Ich esse den ganzen Tag über nicht viel, weil ich es mir für Abends immer 'aufspare'. Da esse ich dann meist warm und auch wirklich viel.

ich bin in ambulanter Therapie und habe mit meiner Therapeutin ausgemacht 1.800 Kcal am Tag zu essen. Das klappt auch total gut, aber ich esse immer das gleiche.. Mir macht es Angst, dass es vielleicht ungesund ist, immer das gleiche zu essen.

Entweder esse ich:

1. Reis und Brezel
2. Kartoffeln und Brezel
3. Nudeln und Brezel
4. Brezel u. Brot mit Käse/Schinken
5. Brezel und Eier
6. 2 Brezeln

danach gibt es noch einen Joghurt (auch immer nur der eine oder manchmal auch Vla)
und dann esse ich als Nachtisch noch 2 Schokoriegel (meine Mom hat es sich so gewünscht, dass ich endlich wieder Schoki esse)

Ja die Brezel ist so gut wie jeden Abend dabei, ab und zu ist zu den 3 oben genannten Punkten dann noch Tomate/Möhre/Gurke/Erbsen dabei. Aber meistens liegt meine Wahl bei 1, 2, 3 oder 6.

Da ich immer alles genau abwiegen muss, wird es mit einem Auflauf oder ähnliches schwierig. Achja manchmal esse ich statt der Kartoffeln auch Röstis.


ich wäre wirklich sehr sehr dankbar über Änderungsvorschläge.

Danke und noch ein schönes Wochenende mit (leider) viel Regen.

LG, Motivator1234

Mehr lesen

K
keeley_12694353
29.03.15 um 0:04

Ich würde...
... Dir auf jeden fall zu mehr Eiweiss raten! Z.b. linsen, bohnen oder tofu.. Was du schreibst sind ja fast nur kohlenhydrate.. Ich kenne das wenn es einem so schwer fällt zu essen und man lieber sowass isst, damit man wenigstens schnell genug kcal aufgenommen hat... Weiß nicht ob es dir ähnlich geht.. Ansonsten kannst du statt nudeln und reis mal bulgur oder cous cous essen. Oder mal andere sorten reis (roter, schwarzer) und vollkornnudeln. Und viel gemüse.. Vll mal versuchen nicht nur einmal am tag zu essen damit der körper die chance hat ein natürliches hungergefühl zu entwickeln... Zumindest etwas gemüse und obst- vorher abwiegen und portionieren dann über den tag verteilt..

Gefällt mir

D
dolly_12688854
29.03.15 um 13:26

Huhu,
wenn das nur eine Mahlzeit ist und du bei anderen Mahlzeiten auch mal Obst und Gemüse isst, vllt ein bisschen Eiweiß, UND deine Blutwert in Ordnung sind, dann soricht überhaupt nichts dagegen, das so beizubehalten. Das monotone Essen gibt dir Sicherheit, und das ist auch in Ordnung. Varriieren kommt dann später, wenn du weiter bist, mach dir keine Sorgen um Schritte, die jetzt noch gar nicht dran sind.

Das was du da beschreibst scheinen ja so um die 800 kcal zu sein (je nachdem was für Jogurt und Schokoriegel auch mehr oder weniger). Wie füllst du den Rest? Sind ja noch 2 Mahlzeiten offen.

Gefällt mir

H
huldah_12143447
29.03.15 um 14:32
In Antwort auf dolly_12688854

Huhu,
wenn das nur eine Mahlzeit ist und du bei anderen Mahlzeiten auch mal Obst und Gemüse isst, vllt ein bisschen Eiweiß, UND deine Blutwert in Ordnung sind, dann soricht überhaupt nichts dagegen, das so beizubehalten. Das monotone Essen gibt dir Sicherheit, und das ist auch in Ordnung. Varriieren kommt dann später, wenn du weiter bist, mach dir keine Sorgen um Schritte, die jetzt noch gar nicht dran sind.

Das was du da beschreibst scheinen ja so um die 800 kcal zu sein (je nachdem was für Jogurt und Schokoriegel auch mehr oder weniger). Wie füllst du den Rest? Sind ja noch 2 Mahlzeiten offen.

Blutwerte..
... Werden alle 3-4 Monate kontrolliert, alles in Ordnung.
Morgens esse ich entweder Brot oder Brötchen m. Schinken und ein Apfel.

Mittags esse ich Banane, Apfel immer und Möhren, tomate, Gurke und Erbsen auch immer aber nicht jeden Tag alles sondern mal Möhre und tomate, mal Möhre und Erbsen..
Und dazu Manchmal 1-2 Scheiben Pumpernickel.

Liebe Grüsse und vielen Dank für die Antworten.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
O
olivie_11910935
30.03.15 um 10:51
In Antwort auf keeley_12694353

Ich würde...
... Dir auf jeden fall zu mehr Eiweiss raten! Z.b. linsen, bohnen oder tofu.. Was du schreibst sind ja fast nur kohlenhydrate.. Ich kenne das wenn es einem so schwer fällt zu essen und man lieber sowass isst, damit man wenigstens schnell genug kcal aufgenommen hat... Weiß nicht ob es dir ähnlich geht.. Ansonsten kannst du statt nudeln und reis mal bulgur oder cous cous essen. Oder mal andere sorten reis (roter, schwarzer) und vollkornnudeln. Und viel gemüse.. Vll mal versuchen nicht nur einmal am tag zu essen damit der körper die chance hat ein natürliches hungergefühl zu entwickeln... Zumindest etwas gemüse und obst- vorher abwiegen und portionieren dann über den tag verteilt..

Kohlenhydrate sind nicht schlecht!
Egal ob einfach oder komplex: Kohlenhydrate liefern Energie.
Natürlich ist es auch wichtig, Eiweiß und Fett aufzunehmen, Obst und Gemüse zu integrieren und zumindest die vielfältigen Kohlenhydrate zu variieren.
Sorry, aber dein Beitrag liest sich für mich so, als wäre das Aufnehmen eines Makronährstoffs nicht sehr vorteilhaft, vor allem wegen deinem eingeworfenen Satz: "Was du schreibst sind ja fast nur kohlenhydrate" Klingt wie ein Vorwurf, aber leider verunsichern diese Beiträge.

Warum sollte Motivator Nudeln und Reis durch Bulgur ersetzen, wenn sie gerne Nudeln und Reis ist? Wegen der Vielfalt/Abwechslung oder weil du hier die Angst vor "weißen" Kohlenhydraten schüren willst?
"Ich würde dir zu mehr Eiweiß raten" -> Low carb-Intention???

Sollte das alles nicht so sein, dann nehme ich den Beitrag zurück.




Gefällt mir

O
olivie_11910935
30.03.15 um 19:00

Danke für deinen Beitrag.
So meinte ich es eigentlich auch, nur du hast es viel qualifizierter und genauer ausgedrückt.
Ich bin nur ein wenig sensibel, was die ganze KH-Geschichte angeht, weil ich das Gefühl habe, dass Low-Carb-Diäten und die Verteufelung der Kohlenhydrate immer noch so sehr in der Ernährungs-"Theorie"(?) präsent sind.

Aber natürlich sind alle Makronährstoffe sind wichtig.

LG

Gefällt mir

T
tuyet_988758
31.03.15 um 17:32

Hallo
Ich esse auch fast jeden Tag dasselbe. Stück für Stück versuche ich langsam immer mal zu variieren. Ich denke mal solange du deine kalorien schaffst , ist es egal ob du das oder das isst. Mir persönlich würde das Obst und Gemüse in deiner Auflistung fehlen. Aber nicht komplett ersetzen sondern dazu.
Wie gesagt bei mir ist es auch so und ich bin seeeeeeeeeeeehr langsam im zulassen von " neuen" Nahrungsmitteln, aber ich denke das kommt mit der Zeit.
Ich mache es so , dass ich beim einkaufen bewusst mir alles in den Regalen anschaue und letztens hab ich mir dann Kebab brötchen mitgenommen, die sahen gut aus und ich hätte Lust bekommen.
Vielleicht klappt es bei dir ja auch.
Und ich muss auch sagen , dass sich mit der MS mein Geschmack total verändert hat. Dinge die ich vorher liebte mag ich teilweise gar nicht mehr und manche Dinge due ich vorher nie gegessen hätte, esse ich jetz regelmäßig und es schmeckt mir
Nur Mut
Ich bin jetz bei 2200 jeden Tag. Es ist ein harter Kampf aber ich hoffe bei all den positiven berichten hier, dass es sich wirklich irgendwann auszahlt..

Lg Bergsteigerin

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige