Home / Forum / Fit & Gesund / Ich will nicht wissen was in 2 jahren mit ihr passiert ist- trauriges problem.

Ich will nicht wissen was in 2 jahren mit ihr passiert ist- trauriges problem.

9. Mai 2011 um 22:49

hallo....ich bin neu und muss einfach mich an jemanden wenden, der erfahrung mit kiffen/nem kiffenden umkreis oder ähnlichem hat.
es geht um eine eigentlich beste freundin von mir, die mit unserer gemeinsamen anderen besten freundin (wir waren ein 3ergespann) zusammenwohnt.
sie wohnen seit nicht mal einem jahr zusammen und unsere freundin wird immer "schlimmer" und verändert sich immer krasser. wir haben uns mal ohne worte verstanden, aber nun sieht es so aus:
sie (ich nenne sie mal freundin A - die, die kifft -.-) ist schon länger mit ihrem freund zusammen, den wir (ich und freundin B) richtig schrecklich finden. er ist 1-mal unnormal ausgerastet und hat in dem zimmer seiner freundin bilder, die an der wand hingen, zerschlagen und völlig gestört klamotten (auch die seiner freundin) vor das haus geschmissen. gäbe es einen grund, würde ich diese aktion verstehen, aber er war höchstwahrscheinlich nur besoffen. er und freundin A saufen mittlerweile jeden tag, kiffen schön regelmäßig und sind sogar nach holland gefahren und haben dort mal schön pilze gefressen. versteht mich nicht falsch. meine freundin hat ihr eigenes leben. aber sie hat sich um 180 gewendet. die freundschaft zu uns ist ihr ziemlich egal geworden. sie hatte mehrere aussprachen mit unserer freundin B, die ja mit ihr wohnt. was heißt aussprachen. es waren gespräche, in denen freundin B zu A meinte: "ich komme mit deinem freund nicht klar, erst recht nicht, seitdem er selbst mich bei eurem streit angebrüllt und mich bedroht hat. ich möchte nicht mehr, dass er zu uns in die wohnung kommt, geschweige denn einen schlüssel hat. dennoch bin ich für dich da, wenn du mal probleme mit ihm hast und reden willst. aber ich sehe nicht mehr, dass du etwas für unsere freundschaft tust" und damit hat freundin B einfach nur recht. man kann freundin A nicht mehr unbekifft/unbesoffen antreffen und ich glaube, sie ist auch nur noch bei der arbeit "normal". zu den zwei/drei aussprachen mit freundin B kam sie so dicht und breit, dass sie immer nur mit hmm geantwortet hat. das schlimmste ist:
wenn man ihr vor anderthalb jahren traurig gesagt hätte "ich finde, du bist nicht mehr für uns da und lebst nur noch für deinen freund, um mit ihm breit oder dicht zu sein", wäre sie in tränen ausgebrochen und hätte etwas geantwortet wie "oh leute, es tut mir so leid. ich bin ein schwein. es tut mir leid, dass ich so kacke war und nichts mehr mit euch unternommen habe. ihr habt recht und ihr seid meine besten freunde und ich ändere mein leben"
und sie redet mit mir auch nicht über das alles, sie tut so, als wäre nichts, dabei weiß ich schon seit mindestens nem halben jahr, was bei ihr abgeht.
ich habe keinen plan was man mit ihr noch machen kann, sie ist einfach nur abgerutscht und mit einem säufer und kiffer zusammen. das hübsche, witzige und talentierte mädchen und der asoziale. traurig

Mehr lesen

9. Mai 2011 um 23:35

Edit
ich freue mich über eure meinungen....oder sogar ratschläge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2011 um 22:21
In Antwort auf mandi_12944986

Edit
ich freue mich über eure meinungen....oder sogar ratschläge

Mann
warum antwortet keiner

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook