Home / Forum / Fit & Gesund / Ich will abnehmen, aber ich glaub ich schaff es nicht

Ich will abnehmen, aber ich glaub ich schaff es nicht

10. Mai 2010 um 19:47

Hallo ihr Lieben,

ich heiße Jessica, bin 20 Jahre alt, komme aus Oberhausen. Ich bin 1,72 groß und wiege zur zeit fette 93 kilo, zu sagen is noch, hab nicht die normale Frauenfigur, sonder bissl Männerstatur (danke papa -.-)

Die Ursachen von meinem Übergewicht kenne ich, psychische Probleme und Fresserei ( in den vergangenen 5 Jahren wurd ich z.B an meinem Geburtstag von meinem Vater rausgeschmissen und musste zu meiner Mum ziehen, was nicht schlimm is, aber danach isolation, da mein vater nichts mehr mit mir zu tun haben wollte, und vor 2 Jahren habe ich ihn dann bei meinem ersten Besuch dann tot aufgefunden....)

Naja zu der Zeit wog ich 77 Kilo als das alles anfing, ich will eh nie wirklich dünn sein etc, das Gewicht fand ich ok und ich fand mich hübsch, und nun....... 93 Kilo.
Habe nun mein Abitur gemacht und am 12.06 is mein Abiball, bis dahin will ich 10 kilo runter haben, damit ich nen ordentliches kleid in Größe 42 bekomme und bis zu meinem Ägyptenurlaub im Juli würd ich gern auf so 75 kilo kommen....

Mache zur Zeit einen rapiden Diätplan (diesem May - plank diätplan, ich weiß der is nicht gut, aber die Mutter meines Freundes (sie ist Krankenschwester) sagte, wenn man gut aufpasst, ist das nen guter Anfang für das Erfolgserlebnis 14 tage bis zu 9 kilo) angemeldet beim fitnessstudio bin ich auch, aber ich traue mich nur früh morgens dahin, da kaum jemand da is und man so keine dummen Blicke kassieren muss.....

Vllt gibt es ja hier in Oberhausen oder so jmd, dem es genauso/ähnlich ergeht und vllt jemanden zum mitsporten oder auch mal nur zum quatschen und spazieren gehen sucht, mein Studio is das Triple Five........

Vllt wollen wir uns aber auch einfach hier nur gegenseitig motivieren und uns Mut machen und unsere Erfolge beglückwünschen....
LG Jessi

Mehr lesen

10. Mai 2010 um 22:28


Hey Jessi!

Ohje, du hast ja echt ein schweres Leben mit deinen jungen 20 Jahren schon hinter dir Bist du schon in Psychologischer Beratung? Es ist auch gut neben dem Physischen Sport auch den *Psychischen* Ausgleich zu bekommen, um deine Erfolge auch beizubehalten und dein trainiertes Gewicht dann später auch zu (be)halten...
Das ist klasse mit dem Fitnesstudio! Habe mich auch vor paar Monaten angemeldet und habe am Anfang zugenommen (!) Das ist aber normal, weil sich Muskeln an Stellen bilden, die man vorher nicht so benutzt hat (Nur als kleine Vorwarnung vorweg) Jetzt bin ich auch auf 61,xx Kg runter (von anfangs 78) und komme meinem Traumgewicht immer näher Sport bringt echt was, man muss *nur* durchhalten Das mit den dummen Blicken.. Es gibt echt schon paar Idioten die glotzen, aber was glaubst du wie die glotzen wenn du abgenommen hast und mit einer klasse Figur dann zurückstarrst Nur Mut, das packst du schon!! Aber immer schön gesund bleiben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2010 um 19:45

aus Netdoktor.de
Max-Planck-Diät - So geht's
Unter dem Titel "Max-Planck-Diät" kursieren immer wieder Diätanweisungen . Dahinter verbirgt sich ein Wochenplan mit genauen Angaben, was Sie essen dürfen. Es ist eine sehr eiweißlastige Ernährung, die aus viel Salat, Eiern, Fleisch, etwas Gemüse und Obst besteht. Alkohol ist tabu, genauso wie Brot, Kartoffeln, Reis oder Nudeln auf dem Speiseplan fehlen. Nur morgens gibt es in aller Regel ein Brötchen. Versprochen wird ein Gewichtsverlust von neun Kilo in zwei Wochen
Nachteile

Diese kohlenhydratarme Ernährung führt zu einer Stoffwechselumstellung, die zumindest langfristig gefährlich sein kann.
Sie provoziert Gichtanfälle und führt bei vielen zu Unwohlsein.
Ein Gewichtsverlust von neun Kilo ist selbst bei einer Null-Diät und viel Sport nicht zu erzielen. Es sei denn, der Körper hat vor der Diät viel Wasser gespeichert, das er jetzt verliert.
Fazit
Die Max-Planck-Gesellschaft, die trotz der Bezeichnung nichts mit der Diät zu tun hat, warnt vor dieser Abnehmkur. Dem schließen wir uns an. Gesundheitlich nicht unbedenklich, wird bei dieser Diät der Jo-Jo-Effekt nicht ausbleiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Mai 2010 um 11:43

Hy jessi
ich glaub an dich !!!
Aber mach es bitte nicht dir selber schwer.
gute Faustregel beim essen...
morgen gute Kohlenhydrate, hafer, vollkorn, roggen etc.
auch joghurt mit haferflocken und obst, du kannst auch nen teelöffel leinsamen dazugeben, für die verdauung.
mittag, wäre eine mischung aus kohlenhydraten und eiweis sinnvoll.
pute/fisch etc mit gemüse, kartoffel, salat.
du darfst dir aber auch mal was deftiges gönnen da isst du halt nur eine 3/4 portion davon..
abends ist eiweis angesagt... eieromlette, fettarmer schinken, putenfleisch, magerquark...
es gibt wirklich sehr viele sachen die nicht an den hüften anschlagen.
auch schoki und co solltest du dir gönnen, gehört doch dazu

und bitte schäme dich nicht im fitnessstudio, ich finde das total super von dir, dass du hingehst, du musst dich wirklich nicht verstecken. wenn du das bist auf dem foto, bist du echt ne junge hübsche frau mit ausstrahlung, sei dir dessen immer bewusst.

du schaffst das!!! davon bin ich überzeugt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2010 um 17:21

Hallo jessi
hallo jessi

wie meine vorrednerinnen denke ich auch, dass 10 kg in dieser kurzen zeit weder realistisch noch gesund sind. ich würde dir raten eine ernährungsberaterin zu suchen oder alternativ ein online ernährungstagebuch zu führen. auch wenn du denkst du weist was gesund ist und was nicht, hilft dir eine ernährungsberatung weiter. sie kann dir einen individuellen essensplan zusammenstellen und durch den druck jemandem erzählen zu müssen, was man alles gefuttert hat fehlt es auch nicht an der motiviation. auch gut fand ich das buch "nie wieder heisshunger", dass das problem mehr von der psychischen seite her angeht.

ich habe gute erfahrungen mit gruppenfitness gemacht. da kannst du auch nicht mogeln und hast immer einen fixen termin . wenn du dich schämst vor anderen, dann schau dich doch einmal nach einem kurs speziell für übergewichtige um. dann bist du nicht allein. sehr gut finde ich (bei jedem gewicht) pilates. gibts auch auf dvd für zu hause zum nachtrainieren

ich wünsche dir alles gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juni 2010 um 1:16

Hey
Ich hab deinen beitrag durchgelesen aber was die anderen geschrieben haben nicht.

mir gehts auch so ählich... als ich noch klein war da war ich ein moppel richtig extrem hatte dann auch viel stress und so und dann ess ich nix mehr hab in kürzester zeit extrem viel abgenommen und da sich das dann so hingezogen hat bin ich auch nicht auseinander gegangen bis dahin... also wg ich bis vor einem jahr 55 kilo bei einer körpergröße von 1,72 .. also es ist schon shcön geswesen diese zeit ich bekam immer nur komplimente aber ich fühlte mich nicht wieblich ich hatte gar keinen arsch und keine ahnung... hat mir nicht gefallen..

aber jetzt babooom ... wieg ich 78 kilo. ich fühle mich echt ekelhaft keiner auf der wlet kann mir erzählen das er sich wohl fühlt in seinem körper mit übergewicht... das sagen vielleicht die die noch nie dünn waren oder so.. aber ich fühle mich träge hässlich unansehlich. auch wenn viele das gegenteil behaupten.aber schön reden bringt nix.. fettleibigkeit ist eine krankheit .

ich kann dir sagen wenn du schnell viel abnehmen willst dann geh schwimmen und ess salat und gemüse und obst so viel du willst. es gibt ehct leckere sachen mit denen man sich vollstopfen kann die wenig kalorien haben.
aber dir muss bewusst sein wenn du einfahc hungerst und abnimmst wirst du später jedes stück shcokolade das du dir gönnst bereuhen weil du viel zu shcnell wieder zunimmst.

es ist ungemein wichtig das du muskeln aufbaust das ist das einzige was deinen körper form verleiht und dich eventuell für immer ermutigt niemehr moppelig zu sein.

ich fänds toll wenn du vielleict lust hättest über das internet zusammen mit mir abzunehmen dann könnten wir unsere erfolge miteinander austauschen. kannst ich ja melden falls du willst

ich wünch dir viel glück


lg anushcka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2010 um 10:11

Kombinieren
Eine Ernährungumstellung würde gut, aber, ich weiss nicht wie bist du, aber ich, ich kann nicht regelmässig und in kleinen Mengen, wenn ich hungrig bin, essen; eher mache ich Sport als weniger essen und hungrig bleiben.
Aber ich fand eine gute Methode um abzunehmen und nicht hungrig zu sein - Reductil Diätpillen.
Wenn ich eine Pakung bei http://www.generic-meds-store.com
kaufte, konnte ich mich nicht vorstellen es wird mir wirklich helfen Gewicht zu verlieren. Früher hörte ich einige Erfahrungen und beschloss ich selbst Reductil probieren.
Ich "geniesse" den Abnehmprozess. Ich bin so froh, dass, wenn ich Essn sehe habe ich kein Hunger oder Appetit, ich bleibe null.
Auch, als ich mehr Gewicht verliere, das ermutigt mich Reductil bis zum meinem Wunschgewicht weiternehmen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2012 um 21:37

Bestellen Reductil 15 mg
Ich kaufe diese Medikamente ohne Rezept bei http://www.freepharmacy.biz weder mit Visa noch per Bankuberweisung.Ich habe hier mehrmals Reductil bestellt und bin damit zufrieden.Meine Betsellung kam ohne Versapätung oder Zollprobleme.Ich habe mit Reductil generika 15 mg in nur 4 Monaten 14 kg abgenommen und ich verlor das Hungergefühl.Reductil ist die beste !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2012 um 13:13

Reduktil 15 mg abzugeben
habe noch , gebe sie günstig ab. Fúr mehr info PN.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. August 2012 um 18:51


Reductil ist ... schon was gefährlich, ich kenne ein anderes stacker2 zb, der wirkstoff ist ephedrine, wirkt auch sehr gut, Aber es ist nichts für herzkranke und macht nervös, man sollte nicht mehr wie 500mg nehmen, und bluthochdruck und puls überwachen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. August 2012 um 18:11

Ja aber es wirkt super reduktil.
es verhilft der schnellen und erfolgreichen abnahmen. Habe selber super erfahrung gemacht, Habe jetzt dank reduce 15 mg fast 20 kg verloren in sehr kurzem zeitraum. Kann ich wirklich nnur empfehlenen, Habe noch kapseln übrig bei interesse melden. LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 18:52

Hoppala
Hi Jessi ^^
mir geht es ähnlich...! Ich bin zwar etwas leichter (74kg), aber ich möchte gerne auf max. 60 kommen, was immer noch nicht zu dünn ist für mich....
Ich hab Ideen, Gedanken und Wünsche und evtl. funzt es ja! *g*
Wäre schön wenn du dich meldest, wir schafen das!
LG
Selina

übrigens... smooth is groovy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2012 um 16:04

Also,
ich habe mir einfach einen Fettreduzierer gekauft, Alli z.B. ist da echt super. Klar muss man die Ernährung umstellen und etwas Sport treiben, aber mit einem Fettreduzierer, kann man sich auch mal was gönnen zwischendurch und das finde ich ganz wichtig. Denn nur verzichten fällt einfach schwer. Schau doch mal hier: http://www.myapo.de/produkte/sortiment/Abnehmen/Fettreduzierer

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2012 um 0:04

Falls du noch Interesse hast
ich hatte letztes Jahr die gleichen Ausgangsdaten....1.72 und 94 Kilo, mit weight watchers habe ich in 4 Monaten 15 Kilo gschafft, dieses Jahr noch mal 4 Kilo....ich fühl mich super gut.

Hilft nur eine langfristige Ernährungsumstellung. Mach nix mit Pillen oder einseitig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Dezember 2012 um 12:53
In Antwort auf aileas_12523933

Also,
ich habe mir einfach einen Fettreduzierer gekauft, Alli z.B. ist da echt super. Klar muss man die Ernährung umstellen und etwas Sport treiben, aber mit einem Fettreduzierer, kann man sich auch mal was gönnen zwischendurch und das finde ich ganz wichtig. Denn nur verzichten fällt einfach schwer. Schau doch mal hier: http://www.myapo.de/produkte/sortiment/Abnehmen/Fettreduzierer

Xenical!
Hallo
Es helfen nur original medikamente, daher nicht auf blodsinn einlassen! Ich wurde an deiner Stelle lieber das Original kaufen - http://eu-magasin.com/?to=xenical

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2013 um 14:45

Abnehmpillen
ich habe mit reductil gut abgenommen. Es ist einer der mächtigsten und wirksamsten Medikamente. Ich hatte keinerlei negative Nebenwirklungen. Ganz im Gegenteil - unter Einhaltung eines geändertes Ernährungsprogramm nimmt man echt toll ab. Leider wurde es vom Markt genommen, was ich bis heute nicht verstehen kann. Ich kaufe jetzt Reductil ohne Rezept im Internet bei http://acomplia-reductil.net/.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2013 um 18:29
In Antwort auf bellleza01

Ja aber es wirkt super reduktil.
es verhilft der schnellen und erfolgreichen abnahmen. Habe selber super erfahrung gemacht, Habe jetzt dank reduce 15 mg fast 20 kg verloren in sehr kurzem zeitraum. Kann ich wirklich nnur empfehlenen, Habe noch kapseln übrig bei interesse melden. LG

Reduktil
Hallo ich weiss ihr beitrag ist 1 jahr alt aber haben sie noch von den kapseln oder könnten sie mir veraten wo sie sie bestellt haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Oktober 2013 um 14:26

Du kannst mit Hilfe von Reductil geschaffen !
Ich glaube nicht. Ich kann dir garantieren das mit Hilfe von Reductil kann man wirklich schnell abnehmen. Wichtig ist sehr viel zu wollen. Du kannst Online bei http://www.weightlossmeds.biz/ der Präparat bestellen. Das ist eine Online Apotheke die immer seriös arbeitet und versendet die Produkten nicht teuer und schnell. Ich habe meine Bestellung in nur 5 Tage bekommt. Ich mag Reductil weil er hilfreich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook