Home / Forum / Fit & Gesund / Ich werde verrückt...

Ich werde verrückt...

3. September 2009 um 20:32

Hallo zusammen,

habe mir nun ein paar Tage lang verschiedene Beiträge in den verschiedenen Foren hier durchgelesen und denke, es wird sich hier jemand finden, dem es ähnlich geht!

Nachdem ich monatelang mit Müdigkeit, Antriebslosigkeit, Zunahme und keine Lust auf Sex einfach nur gehofft habe, dass die Monate ins Land gehn, war ich im Januar beim Arzt und es wurde eine SU festgestellt.

Früher konnte ich essen, was ich wollte und habe kaum bis gar keinen Sport gemacht. Seit Anfang diesen Jahres - seit ich von der SU weiß - nehme ich nun Hormone und habe sehr mit Wassereinlagerungen und Gewichtszunahme zu kämpfen. Ich habe meine Ernährung komplett umgestellt und bewege mich viel...dennoch sieht alles einfach schwammig und undefiniert aus. Mein Bauch sieht aus, als hätte ich überall Cellulitis,,,das nervt mich und macht mich echt ratlos!

Ich höre nur immer wieder "Du siehst doch gut aus, was willst Du?" - denn ich bin mit 1,73cm und 57kg im Idealbereich. Dennoch komme ich nicht voran - nichts wird straff oder einfach nur glatt...
Die 57kg kommen nicht von ungefähr: ich gönne mir NICHTS mehr, worauf ich Lust habe. Abends esse ich ein Müsli, das wars! Wenn andere Schokolade essen oder Fast Food, denke ich immer lange drüber nach und lasse es dann. Das schränkt mich total ein, denn ich esse soooo gerne und bin eigentlich echt ein Genießer!!!
Und wenn ich doch mal was schlemme, ärgere ich mich gleich danach drüber und würde am liebsten die Zeit zurückdrehen,,,

Es ist echt zum Verrücktwerden und ich will nicht den Rest meines Lebens dagegen ankämpfen, zuzunehmen. Ich möchte mich einfach mal pudelwohl fühlen!!!

Wem geht es genauso?

Liebe Grüße,
ButtonEye1982

Mehr lesen

5. September 2009 um 20:53

DANKE für Dein Feedback, ...
... schade, dass es Dir so schlecht geht! I-wie ist es erleichternd, dass es andere gibt, denen es genauso geht, i-wie aber auch echt mal gar nicht...!

Von den Verspannungen hab ich noch nie gehört ! Warst Du deswegen jetzt schon beim Arzt?

Ich war bisher nur beim "normalen" Hausarzt. 2004 war ich beim Endrokrionologen und damals hieß es nur "Die Schilddrüse hat eine auffällige Form" - seitdem bin ich oft umgezogen und war nie wieder da, bis diesen Januar...
Ich kenne meine Werte so genau gar nicht...weiß gerade nur, dass ich irgendwie noch über dem normalen Wert drüber bin aber nicht mehr soooo sehr, wie vor ein paar Monaten noch...Ich habs mir einfach nicht gemerkt! Auch doof, oder? Wie sind Deine Werte bzw. kann man auch an den Werten erkennen, ob es Hashimoto ist?

Ganz toll, das mit der Diagnose des vorherigen Arztes!

Ich bin echt am Überlegen, mir auch noch zusätzlich fachärztlichen Rat zu holen...

Danke für Deine Nachricht! das hilft schon...!
Ich wünsche Dir auf jeden Fall schon mal "gute Besserung", wenn man das in diesem Fall sagen kann!

Liebe Grüße und einen schönen Abend!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen