Forum / Fit & Gesund

Ich weiß nicht mehr weiter

28. November 2005 um 19:53 Letzte Antwort: 12. Dezember 2008 um 22:40

Hallo ihr Lieben!

Ich bin verzweifelt und weiß nicht mehr weiter! Ich habe jetzt schon seit zwei Jahren folgende Beschwerden: permanente Pilz- und Trichomonadeninfektionen, die ein paar Wochen nach der Behandlung schon wieder da sind, ständigen gelblich bräunlichen Ausfluss, Unterleibsschmerzen, Jucken, Brennen und extreme Trockenheit der Vagina, schreckliche Schmerzen bei der Periode, vom Geschlechtsverkehr mal ganz zu schweigen! Außderdem fallen mir die Haare ganz schlimm aus und meine eine Brust ist häufig sehr geschwollen und tut weh. Die natürliche Flora meiner Vagina ist durch die dauernden Behandlungen mit Antipilzpräparaten und Antibiotika vollständig zerstört. Jegliche Versuche, neue Milchsäurebakterien mittels Zäpfchen oder Joghurt anzusiedeln schlugen bisher fehl!
Ich bin mittlerweile Dauergast bei meinem Frauenarzt, habe auch schon versch. Ärzte konsultiert. Hormonuntersuchungen, sowohl Geschlechtshormone als auch Schilddrüsenhormone, waren vollkommen in Ordnung.
Wer von euch kennt diese Probleme und weiß einen guten Rat oder kann mir einen guten Arzt nennen, egal wo, ich fahre überall hin!
Bitte helft mir, denn für mich ist die schönste Sache der Welt zu einer wahren Qual geworden!!! Ich fühle mich untenrum einfach nur wund und tot!!

Ich hoffe sehr auf eure Antworten

Athene777

Mehr lesen

28. November 2005 um 19:56

Eileiterentzündung!
Wenn du solceh Schmerzen hast!
Ab zum Arzt,d eig ehört behandelt.

Vorbeugenmaßnahmen, tsja, die Döderlein, 1-2x täglich.
Aba zuerst müssen die Pilze vollkommen beseitigt werden, sonst kommen sie immer wieda!
D.h. imma wieda kontrollieren, ob du Pilzfrei bist.

Aba manche Leute neigen leider zur solcehn infektionen, da kann man leider auch cnith veil machen.

Außer: immunsystem stärken!

LG

Gefällt mir

28. November 2005 um 21:41

..
Wurde Dein Freund schonmal auf all diese Erreger untersucht ?
Oft sind die Männer leider unbewußt die "Träger" vieler Bakterien die den Frauen das Leben schwer machen !
Ansonsten habe ich bei meinem Frauenarzt in der Praxis gelesen, das es einen Impfstoff gibt, der gegen Pilzinfektionen hilft ! Hast Du sowas schonmal probiert ?

Gefällt mir

28. November 2005 um 23:08
In Antwort auf

Eileiterentzündung!
Wenn du solceh Schmerzen hast!
Ab zum Arzt,d eig ehört behandelt.

Vorbeugenmaßnahmen, tsja, die Döderlein, 1-2x täglich.
Aba zuerst müssen die Pilze vollkommen beseitigt werden, sonst kommen sie immer wieda!
D.h. imma wieda kontrollieren, ob du Pilzfrei bist.

Aba manche Leute neigen leider zur solcehn infektionen, da kann man leider auch cnith veil machen.

Außer: immunsystem stärken!

LG

Hi
oh je, das klingt ja echt schlimm!

also, das mit der impfung habe ich auch gehört. allerdings finden das nicht alle ärzte so toll...und bezahlen muss man die impfung auch selbst, aber wenn's hilft!

hast du baumwollwäsche? ..aber ich nehme mal an, dass du diese tipps schon kennst. naja, dennoch zähle ichmal ein paar auf:

- döderlein-kur
- kamille-sitzbäder
- nach dem sex, wenn du überhaupt welchen haben kannst, sofort auf die toilette..das tötet bakterien ab
- wäsche, die aus plastik ist, für immer wegwerfen, da es schwer ist, diese "keimfrei" zu bekommen
- deumavan-creme aus der apotheke benutzen, falls dein schambereich zu trocken ist und daher zusätzlich brennt
- zinktabletten für die abwehr schaden sicher auch nicht

... so, mehr fällt mir nicht ein.
wünsche dir auf alle fälle eine gute besserung und schreib' mal, was du so erlebst.

lg,
maria

Gefällt mir

1. Dezember 2005 um 14:13

..vielleicht hilft das
bei ständig wiederkehrender Pilz Infektion könnte ein Ungleichgewicht im Säure/Basenhaushalt vorliegen. Das heißt, dein Körper könnte generell übersäuert sein, so daß dies die idealen Lebensbedingungen für Pilzbakterien sind. Du solltest mal einen Heilpraktiker aufsuchen aber generell ist zum Beispiel ein Glas Wasser/Saft mit Apfelessig morgens und zum essen hilfreich. Aber du müßtest da auch noch andere Sachenmachen und deine Ernährung umstellen (Fett, Alkohol, Fleisch - all das macht deinen Körper noch saurer.

Gefällt mir

2. Dezember 2005 um 20:39
In Antwort auf

Hi
oh je, das klingt ja echt schlimm!

also, das mit der impfung habe ich auch gehört. allerdings finden das nicht alle ärzte so toll...und bezahlen muss man die impfung auch selbst, aber wenn's hilft!

hast du baumwollwäsche? ..aber ich nehme mal an, dass du diese tipps schon kennst. naja, dennoch zähle ichmal ein paar auf:

- döderlein-kur
- kamille-sitzbäder
- nach dem sex, wenn du überhaupt welchen haben kannst, sofort auf die toilette..das tötet bakterien ab
- wäsche, die aus plastik ist, für immer wegwerfen, da es schwer ist, diese "keimfrei" zu bekommen
- deumavan-creme aus der apotheke benutzen, falls dein schambereich zu trocken ist und daher zusätzlich brennt
- zinktabletten für die abwehr schaden sicher auch nicht

... so, mehr fällt mir nicht ein.
wünsche dir auf alle fälle eine gute besserung und schreib' mal, was du so erlebst.

lg,
maria

Danke für die schnellen Antworten
Hallo ihr Lieben!

Danke für eure schnellen Antworten. Ich habe wirklich schon einige eurer Tipps ausprobiert und die hatten bisher leider keinen Erfolg. Mein Freund wurde schon mehrmals untersucht, bei ihm konnte nie irgendwelche Pilze oder sonstige Erreger festgestellt werden. Tja, ich schätze, dass sieht nicht gut für mich aus.
Aber nochmal ganz lieben vielen Dank für eure Ratschläge :-*

Liebe Grüße
Athene777

Gefällt mir

12. Dezember 2008 um 22:40
In Antwort auf

Danke für die schnellen Antworten
Hallo ihr Lieben!

Danke für eure schnellen Antworten. Ich habe wirklich schon einige eurer Tipps ausprobiert und die hatten bisher leider keinen Erfolg. Mein Freund wurde schon mehrmals untersucht, bei ihm konnte nie irgendwelche Pilze oder sonstige Erreger festgestellt werden. Tja, ich schätze, dass sieht nicht gut für mich aus.
Aber nochmal ganz lieben vielen Dank für eure Ratschläge :-*

Liebe Grüße
Athene777

Kenn ich
Hallo. Ich hatte auch die Probleme. Alle paar Wochen eine Pilzinfektion. Bis ich mich impfen lassen habe. Das soll 2 Jahre wirken. Bei mir ist es 3 Jahre her und ich hatte in dieser Zeit nie wieder mit Pilzen zu kämpfen. Auch das Problem mit den Bakterien hatte ich. Nach ein paar Jahren stellte sich jedoch heraus, dass die Bakterien von Harnwegsinfektionen kamen. Seitdem trinke ich täglich 2 - 3 Liter und habe keine Probleme mehr. Es gibt bestimmte Sorten Antibiotikum, mit denen auch die Scheideninfektion weg war, ohne irgendwelche nervigen Zäpfchen zu nehmen.

liebe grüße

sannchen5

Gefällt mir