Home / Forum / Fit & Gesund / Ich soll in einer Klinik?

Ich soll in einer Klinik?

3. Januar 2012 um 13:26 Letzte Antwort: 7. Januar 2012 um 15:47

Meine Eltern haben heute meinem Therapeuten angerufen und der meinte(ohne mein Gewicht zu wissen) er könne die Verantwortung nicht mehr übernehmen. Meine Eltern sagten ihm ich hätte seit er mich das letzte mal gesehen hat wieder abgenommen. Jetzt wollen sie mich noch diese Woche in eine Klinik einweisen. Heute müsste das Facharzt diese Klinik noch anrufen um einen Termin festzulegen.
Ich hab aber die Befürchtung das mein Gewicht noch nicht tief genug für die Klinik sei und hab Angst dass ich dort die ''dickste'' sein werde...
Ich bin 1,64m gross und wiege zurzeit 40,8kg
Hat oder hatte jemand das gleiche Problem? Wie konntet ihr diese Angst loswerden?
Danke im Voraus...

Mehr lesen

3. Januar 2012 um 13:34

Keine Angst, versuch die Hilfe anzunehmen
Liebe Blackmoon,

ich weiß, da ich selbst eine ES habe, das das nicht viel bringt. Aber Mädchen um Gottes willen du bist viel zu dünn. Glaub mir in der Klinik gibt es Mädchen die "dicker" als du sind.

Bitte denk nicht dich starrt jemand an, weil du anders bist oder zu "dick", wenn dich jemand anstarrt dann, sorry für die harten Worte, weil du aussiehst wie der wandelnde Tot.

Glaub mir, bei mir was das damals auch so, ich dachte, das ist doch nicht nötig, ich geh erst wenn ich zusammenklappe, aber als ich da war sagte man mir das ich gerade mal ein zwei Wochen davor war drauf zu gehen. Wir merken das nur selbst nicht mehr.

Aus schmerlzlicher Erfahrung weiß ich, das Therapien die von Eltern aufgezweungen werden, manchma nichts bringen.
BITTE sprich mit deinen Eltern über deine Sorgen, versucht zusammen die Therapie anzunehmen.

ich wünsche dir viel Kraft und kannst dich immer melden, wenn du Hilfe brauchst oder jemanden zum zuhören

Gefällt mir
3. Januar 2012 um 16:23

Hallo liebes.
mach dir selbst nichts vor - ich kenne das gefühl sehr gut. ich war auch schon mehrere monate in der klinik und kann dir aus eigener erfahrung berichten, dass es total egal ist, ob sie nun wirklich alle dünner sind oder nicht - das gefühl die dickste zu sein wird dich erst mit der krankheit und der zunahme zusammen nach und nach verlassen.
Das gefühl zu dick zu sein bei dem körpergewicht .. ich brauch dir nicht sagen, dass das in deinem fall total im wiederspruch steht.

Ich wünsch dir sehr viel glück für die klinik.. halt durch - das leben wird sich bei dir dafür bedanken

Gefällt mir
7. Januar 2012 um 15:47

Viel Erfolg!
Dass du zu wenig wiegst, weißt du selber.In der Klinik kommt es nicht darauf an, wer am dünnsten ist oder am wenigsten wiegt, sondern sollte hilfreich und wertvoll für dich sein. Nutze die Zeit um für dich etwas zu tun, für deine Gesundheit. Vergeude nicht die Zeit mit Zahlen, die bringen dich nicht weiter! Und vergleiche dich nicht mit anderen. Jeder Mensch hat seine eigenen Stärken, Schwächen, Ecken und Kanten und ist auf seine eigene Art und Weise einzigartig. Aber du hungerst deine Einzigartigkeit gerade weg und konzentrierst dich mit Dingen die dich nicht vorwärts bringen und stoppen. Was sind deine wahren Ziele und Träume? Was willst du wirklich erreichen? Was macht dich glücklich? Danach solltest du forschen und darauf schauen!
Eine Klinik ist nichts schlimmes, sie kann dir helfen und dich auf der eigentlichen Suche unterstützen! Nimm die Hilfe an und denke immer daran, dass die anderen das beste für dich wollen, dich unterstützen und helfen.Manche Zeiten werden hart und anstrengend sein! Aber du zeigst, dass du stark bist, du hungerst, das schafft nicht jeder, daher nutze die Kraft für dich und deine Gesundheit, für dein Wohlergehen und deine Zukunft!
Alles Gute!

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers