Forum / Fit & Gesund

Ich schäme mich

Letzte Nachricht: 29. August 2014 um 14:39
T
trixie_987075
26.08.14 um 23:50

Früher hab ich die leute verachtend angeschaut die ihr essen und ihre lebensmittel genossen haben. Hah- ich war stärker als sie alle. Konnte wiederstehen. In meiner schlimmsten zeit hat es mir von normalem essen so geekelt dass ich mich fast übergeben musste Ich konnte nur trinknahrubgen und sonde akzeptieren. Und jetzt? Jetzt schleich ich abends wenn keiner da ist in die küche um mich mit kuchen keksen joghurt schoko vollzustopfen. Ohne süsses schaffe ich nicht mehr. Egal wie versucht ich mein mittag mache Abends schaff ich es einfach nicht!!! Warum war es früher so leicht und jetzt nicht mehr? bin schon so berzweifelt. Egal wie oft ich es mir vornehme heutenicht das zu tun und gesund zu ernähren. Es funktioniert nicht! Ich trau mich aber auch nicht zu einem therapeuten oä weil ich mich so sehr schäme hilfe!!!

Mehr lesen

T
trixie_987075
27.08.14 um 14:29

...
Du verstehst das falsch, beinghappyagain. Ich möchte nicht mehr zurück zu dem früheren Zustand, wo es mir so schlecht gegangen ist. Ich möchte "normal" essen können, das sind FA's die ich habe, auch wenn ich tagsüber genug zu mir nehme. Ich verliere einfach die Kontrolle. Ich möchte ein Stück Kontrolle wieder haben!!!!

Gefällt mir

A
29.08.14 um 9:03

Ich verstehe dich vielleicht ...
Bin mir nicht sicher ob das vergleichbar ist, aber ich habe vor einem Jahr ca. 30kg abgenommen (nein, bin nicht magersüchtig, wiege immer noch 70kg). Ich hatte die volle Kontrolle über mich, wenn andere vor mir gegessen haben, also jetzt ungesunde Sachen, und ich widerstehen konnte, war das für pure Genugtuung. Es gab nichts schöneres. Naja, und seit dem schwank ich immer zwischen ich muss abnehmen und Fressattacken. Fressen tue ich auch meistens abends, dann wenn niemand zusieht. Ich esse aber auch untertags ziemlich viel. Und bei jedem Bissen fühle ich mich fetter, hässlicher und ekliger. Ich kann aber nicht aufhören :/

Wenn dir das bekannt vorkommt, kannst mir ja mal eine private Nachricht schreiben, dann können wir uns unterhalten.

Glg und viel Kraft!

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

T
trixie_987075
29.08.14 um 14:39
In Antwort auf

Ich verstehe dich vielleicht ...
Bin mir nicht sicher ob das vergleichbar ist, aber ich habe vor einem Jahr ca. 30kg abgenommen (nein, bin nicht magersüchtig, wiege immer noch 70kg). Ich hatte die volle Kontrolle über mich, wenn andere vor mir gegessen haben, also jetzt ungesunde Sachen, und ich widerstehen konnte, war das für pure Genugtuung. Es gab nichts schöneres. Naja, und seit dem schwank ich immer zwischen ich muss abnehmen und Fressattacken. Fressen tue ich auch meistens abends, dann wenn niemand zusieht. Ich esse aber auch untertags ziemlich viel. Und bei jedem Bissen fühle ich mich fetter, hässlicher und ekliger. Ich kann aber nicht aufhören :/

Wenn dir das bekannt vorkommt, kannst mir ja mal eine private Nachricht schreiben, dann können wir uns unterhalten.

Glg und viel Kraft!

Danke rotemelone
gerne!!!!

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers