Home / Forum / Fit & Gesund / Ich schaffe es aus der MS- Teil 2

Ich schaffe es aus der MS- Teil 2

5. Juni 2013 um 17:48

Hey,

ich will gesund werden und ich liebe es einfach viel Sport zu machen, aber das heißt nicht das jeder Sport machen muss. Ich brauche einfach den sport, damit ich gut gelaunt bin. Vll ist der Ausgleich für andere Zeichnen oder ein Buch lesen. Jeder hat ein anderen Ausgleich und ich wollte auf keinen Fall mit der Angabe, wie lange ich Sport mache irgendjemand triggern, wenn es doch so war tut es mir schrecklich Leid, weil das war nicht meine Absicht. Ich werde in Zukunft auch keine Zeitangaben, geschweige denn Grammangaben machen, da das eventuell triggernd wirken könnte. Es tut mir schrecklich leid, ich will und wollte nicht, dass sich jemand als unsportlich findet. Außerdem hat jeder das Recht egal was er macht sich auf die Couch zu legen oder ins Bett und Musik zu hören. Das fällt vielen schwer, mich mit einbezogen, aber wir müssen es lernen.
Also Leute egal was ihr für einen Tag hatte und egal um welche Uhrzeit ihr dürft euch ins Bett legen.
Es tut mir nochmal schrecklich Leid, wenn ich jemand getriggert habe

Ich liebe nur einfach Sport und ein Leben ohne Sport ist für mich-war auch vor der ES- nicht möglich Aber das muss für andere nicht so sein....

Darf ich trotzdem schreiben, was ich esse oder triggert es euch zu sehr? (sag es mir, denn ich kann es auch lassen)

Mehr lesen

5. Juni 2013 um 18:10

Hm...
ich befinde mich im NG, deshalb muss ich nicht zunehmen, was die SAche um einiges erleichtert

Heute Abend gibt es was anderes. Ich esse Kartoffeln mit Kohlrabigemüse und Salat. Hm ich esse Nudeln nicht gerne. Schon seit ich klein bin esse ich eigentlich keine Nudeln. ES gab mal eine Zeit, in der ich Nudeln in den komischsten Varianten gegessen habe, weil ich zunehmen musste und es halt für die anderen auch ab un an Nudeln gab und ich nicht immer eine extrawurst wollte. Aber ich mag einfach, auch wenn es sich komisch anhört keine Nudeln. Ich esse sie eig nur, wenn ich sie in Salz ertränk und das ist nicht gesund, deshalb lass ich es glei. Denn es gibt andere Alternativen. Ich esse Hirse, Couscous, Kartoffeln, Linsen, Amaranth,Reis. Ich denke ich ernähre mich sehr abwechselnd auch ohne Nudeln

Gefällt mir

5. Juni 2013 um 19:30

Hm...
ich schreibe privat mit amelie noch. Ich hoffe es ist ok, dass ich hierbei amelie erwähne Sie meinte, dass mein letzter Post sehr triggern wäre und deshalb dachte ich, eröffne ich einen neuen.

Es ging nicht nur um die Sportdauer, sondern auch darum, dass ich (hab es persönlich nicht so gesehen, aber im nachhinein, kann man es schon so verstehen) geschrieben habe, dass ich mich nach diesem Sportpensum mit gutem Gewissen faulenzen darf Ich habe des nie so gelesen, aber bei anderen kann es so angekommen sein. Ich kann auch einen Tag nichts machen und trotzdem in der Sonne chillen, in dem ich z.b. ein buch lese Aber noch besser geht es mir (persönlich), wenn ich einfach total erledigt vom Sport bin und dann die Sonne geniessen kann. Ich glaube manche verstehen, wie ich es meine, oder? Ich hoffe an diesem Text ist nicht wieder etwas triggernd

Gefällt mir

5. Juni 2013 um 21:25

Deshalb hab
ich mir des zu Herzen genommen, was du gesagt hast und habe nur dir die genauen Grammangaben geschickt.

Aber ich kann mir nicht vorstellen, wei ich noch mehr essen kann. Also z.b. mein Abendessen war für mich perfekt. Wie fandest du des?

Wenn ich morgen z.B. Haferbrei machen wollte. Wieviel Hafermilch und Haferflocken sollte ich dann nehmen? Also ich würde noch eine Banane reinschnippeln und wenn die Ananas endlich reif ist von der noch etwas.

Morgen Mittag würde ich mir gerne was kochen, Aber wenn es so heiß ist, fällt es mir schwer mittags in der Hitze etwas zu essen. Hättest du denn eine Idee, was ich machen könnte? Vll Couscoussalat, den ich vor dem Sport zubereiten und dann kühle?

Ah übrigens hab ich noch eine Avokado. Könnte ich mir die auch gönnen?

Tut mir Leid für die vielen Fragen...

Gefällt mir

5. Juni 2013 um 21:28
In Antwort auf jojo9224

Deshalb hab
ich mir des zu Herzen genommen, was du gesagt hast und habe nur dir die genauen Grammangaben geschickt.

Aber ich kann mir nicht vorstellen, wei ich noch mehr essen kann. Also z.b. mein Abendessen war für mich perfekt. Wie fandest du des?

Wenn ich morgen z.B. Haferbrei machen wollte. Wieviel Hafermilch und Haferflocken sollte ich dann nehmen? Also ich würde noch eine Banane reinschnippeln und wenn die Ananas endlich reif ist von der noch etwas.

Morgen Mittag würde ich mir gerne was kochen, Aber wenn es so heiß ist, fällt es mir schwer mittags in der Hitze etwas zu essen. Hättest du denn eine Idee, was ich machen könnte? Vll Couscoussalat, den ich vor dem Sport zubereiten und dann kühle?

Ah übrigens hab ich noch eine Avokado. Könnte ich mir die auch gönnen?

Tut mir Leid für die vielen Fragen...

Amelie
ich bin aufkeinen Fall böse oder sauer auf dich, wenn du mir Verbesserungsvorschläge gibst. Ich möchte GESUND werden, denn ich merke, wie ich wieder die Freude am Essen bekomme. Heute stand ich in der STadt vor dem spiegel und dachte "so scheisse siehst du gar nicht aus und "dick" bist du eig auch nicht" Das ist für mich echt Fortschritte, weil ich am Tag manchmal so Phase habe, wo ich mich voll dick fühle, dann normal und manchmal sogar schon fast schlank

Ich bin ja hier, damit ich allmählich einen normalen Bezug zum Essen bekommen und dazu gehört Ratschläge auch annehmen und umsetzen

Gefällt mir

5. Juni 2013 um 21:39

Ah
noch eine andere Frage

Wenn ich viel Sport mache, auf was sollte ich dann vor allem schauen, was ich genug zu mir nehme?
Eiweiss oder auch andere wichtige Vitamine?

Ich dachte immer ich würde mich gut auskennen mit der Ernährung. Aber irgendwie muss ich mir immer mehr eingestehen, dass ich doch nicht so ganz eine Ahnung davon habe....

Könnte ich mir auch eine Avokado leisten? Weil es heißt ja immer, die wäre so fettreich und blaa....

Gefällt mir

5. Juni 2013 um 22:01

Okay...
also mein Plan ist folgender...

Frühstück: haferbrei

Mittags: Couscoussalat (100g Couscous, 1 Zucchini, 1 Avokado, 2 Tomaten,Dressing schau ich mal noch) Des bereit ich morgens schon zu, dann zieht er bis mittags schön durch und ist perfekt bei dem warmen Wetter. Als nachtisch kann ich dann vll Ananas essen.

Abends: Dachte ich irgendwas mit Spargeln. Passen dazu Linsen??

Gefällt mir

5. Juni 2013 um 22:06
In Antwort auf jojo9224

Okay...
also mein Plan ist folgender...

Frühstück: haferbrei

Mittags: Couscoussalat (100g Couscous, 1 Zucchini, 1 Avokado, 2 Tomaten,Dressing schau ich mal noch) Des bereit ich morgens schon zu, dann zieht er bis mittags schön durch und ist perfekt bei dem warmen Wetter. Als nachtisch kann ich dann vll Ananas essen.

Abends: Dachte ich irgendwas mit Spargeln. Passen dazu Linsen??

Oder
ich lass des mit dem Planen. Ich entscheid morgen früh, was für ein Salat ich mir für den Mittag kalt stelle. Des ist total abnormal, sich abends zu überlegen, was man den ganzen Tag isst. Des macht mich total unfrei und ich will loskommen von der Scheiss ES

Gefällt mir

5. Juni 2013 um 22:17

Danke
Amelie, dass du so für mich da bist und mir ab und zu den Kopf wieder richtig drehst

Es hilft echt, wenn man ein Feedback von jmd über den Tag bekommt, der gesund ist und weiß wovon er spricht

Vielen, vielen Dank...

Gefällt mir

5. Juni 2013 um 22:29

Ich hatte
heute Mittag meinen Tag schon geplant gehabt. Hab ja auch im anderen Thread geschrieben, was ich essen wollte. Nur dann wollte ich mich in der STadt mit meinem Exfreund treffen, um die Uhrzeit, wo eig Mittagessen wäre. Da dachte ich mir entweder pack ich mir ein Vesper, aber nach meinem Plan, wäre des fast unmöglich gewesen, Salat und Joghurt zu transportieren, ist zwar möglich, aber dann noch damit Radfahren- ne danke Also dachte ich wir könnten Essen gehen, was wir ja dann doch nicht gemacht haben, weil zur Auswahl stand entweder ein "Öko"restaurant, wo er nicht wollte oder in das Stammlokal, wo ich immer Salat esse, aber nur Salat ist typisch MS, deshalb sind wir zum Bäcker, was mich trotzallem Überwindung gekostet hat, weil ich mir nicht nur ein trockenes Weckel gekauft habe, aber ich konnte es trotzdem geniessen, weil wir ein bisschen hochgelaufen sind und eine wunderschöne Aussicht auf die Stadt hatten. Aber meine nächste Heruasforderung ist es essen zu gehen und NICHT nur Salat zu essen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Frage zu meinem heutigen Tag bezüglich des Essen
Von: jojo9224
neu
24. Juli 2015 um 14:48

Geschenkbox

Teilen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen