Home / Forum / Fit & Gesund / Essstörungen - Anorexie, Magersucht, Bulimie… / Ich schaff es einfach nicht...

Ich schaff es einfach nicht...

9. August 2011 um 20:25 Letzte Antwort: 13. August 2011 um 14:15

Hallo ihr Lieben,
es tut mir Leid, dass ich schon wieder jammere und mich bei euch "auskotze" - aber ich versteh mich im Moment wieder selbst nicht.
Ich hab ja geschrieben, dass ich diese Woche wieder mit dem Essen bzw. dem Zunehmen anfangen wollte. Schön langsam, Stück für Stück den Körper wieder an Nahrung gewöhnen quasi und nicht mehr dieses "ich esse den ganzen Tag nichts außer eine Tomate am Abend"
Naja, mein Plan war ja, diese Woche mal zumindest wieder einen ganzen Apfel und eine Scheibe Vollkornbrot zu essen.
Ich war auch wirklich das ganze Wochenende über motiviert und hab mich sogar drauf GEFREUT, dieses Essproblem anzupacken endlich.
Gestern lief alles nach Plan. Ich hab über den Tag verteilt meinen Apfel gegessen und abends die Scheibe Brot. Alles gut, ich hab nicht mal groß darüber nachgedacht.
Und heute... heute war alles irgendwie wieder katastrophal
Erst hab ich das mit dem Apfel-essen ewig hinausgezögert und mir ständig gesagt: ja in der nächsten Stunde isst du ihn, in der nächsten...
Naja und aus 13 Uhr wurde 14 Uhr aus 14 Uhr 15 Uhr und irgendwann wars dann 17 Uhr, dass ich mir gesagt habe: jetz is es auch egal, jetzt brauchst du ihn auch nicht mehr essen, jetzt isst du dann sowieso gleich dein Brot...
Letzendlich hab ich dann zumindest den HALBEN Apfel gegessen und auch meine Scheibe Brot noch...

Aber ich VERSTEH einfach nicht, warum ich das nicht hinkriege... ich meine ein APFEL!!! Hallo?! Wie bescheuert muss man sein, dass man sogar einen Apfel vor sich herschiebt zu essen... noch dazu, wo ich wirklich zunehmen müsste, weil ich schon wieder abgenommen habe... ( wiege jetzt bei 1 Meter 70 noch 49 Kilo )
Ich bin echt verzweifelt und kapier nicht, warum das alles nicht in meinen Kopf will und warum ich so ticke...

Das musste ich jetz einfach mal loswerden und ich weiß, dass hier Leute sind, die mich verstehen... hoffe ich...

Mehr lesen

9. August 2011 um 20:38

EInfach weitermachen
Liebe Elfe

Du willst es schaffen, Du kannst es schaffen.

Heute war nicht Dein Tag - was solls? Noch 3 Stunden, dann ist er rum und morgen gehts weiter!
Wenn Du richtig überlegst hättest Du also morgen 1.5 Äpfel und eine Scheibe Brot mehr als verdient Wie wärs? Morgen halt das von heute draufpacken? Du kannst das schaffen, wenn Du willst. Es ist ja nur in Deinem Kopf eine Schwelle. Und Du bist die Einzige die das sieht und durch diese gehemmt wird.

Unmöglich, dass Du damit zunehmen wirst, schlichtweg unmöglich, mach Dir deswegen nur keinen Kopf. Durch die ewige Unterernährung schwindet Hirnmasse, Muskelmasse und die Nerven werden schwach. Und Deine Organe werden massiv geschädigt. Vitaminmangel und Haarausfall sind Folgen von systematischer Unterernährung und hinterlassen bleibende Schäden. Doch das weisst Du ja alles schon, daher hast Du den Entschluss gefasst, Dich langsam wieder auf ein gesundes Niveau zu futtern...

Ich kann Dich darin nur bestärken! Weiter so!

Und nochmal: Morgen ist ein neuer Tag, und viel weniger kannst Du gar nicht mehr essen, daher: Auf gehts

Alles Gute!

Gefällt mir
9. August 2011 um 20:48
In Antwort auf shanta_11913878

EInfach weitermachen
Liebe Elfe

Du willst es schaffen, Du kannst es schaffen.

Heute war nicht Dein Tag - was solls? Noch 3 Stunden, dann ist er rum und morgen gehts weiter!
Wenn Du richtig überlegst hättest Du also morgen 1.5 Äpfel und eine Scheibe Brot mehr als verdient Wie wärs? Morgen halt das von heute draufpacken? Du kannst das schaffen, wenn Du willst. Es ist ja nur in Deinem Kopf eine Schwelle. Und Du bist die Einzige die das sieht und durch diese gehemmt wird.

Unmöglich, dass Du damit zunehmen wirst, schlichtweg unmöglich, mach Dir deswegen nur keinen Kopf. Durch die ewige Unterernährung schwindet Hirnmasse, Muskelmasse und die Nerven werden schwach. Und Deine Organe werden massiv geschädigt. Vitaminmangel und Haarausfall sind Folgen von systematischer Unterernährung und hinterlassen bleibende Schäden. Doch das weisst Du ja alles schon, daher hast Du den Entschluss gefasst, Dich langsam wieder auf ein gesundes Niveau zu futtern...

Ich kann Dich darin nur bestärken! Weiter so!

Und nochmal: Morgen ist ein neuer Tag, und viel weniger kannst Du gar nicht mehr essen, daher: Auf gehts

Alles Gute!

Danke
Hallo Guiseppa,
danke für deine schnelle Antwort!
Ja ich weiß, dass ich eigentlich wieder zunehmen sollte - wie schon mal geschrieben, hab ich mir bis September das Ziel "51 bis 52 Kilo" gesetzt.
Und wenn ich so darüber nachdenke, KANN ich damit auch leben... ich weiß ja selber überhaupt nicht, warum ich nicht essen kann und sich alles in mir wehrt.
Wie gesagt, ich versteh es einfach nicht...

Aber ja, morgen ist ein neuer Tag. Und ich werde DEFINITIV meinen Plan durchziehen! Und wenn ich mich am Samstag wiege und dann statt meinen 49 wieder 50 Kilo habe, werde ich mich drüber freuen. Ich muss ich einfach zwingen, mich drüber zu freuen. Oder zumindest soweit, dass ich nicht weiter darüber nachdenke...

Schönen Abend und danke nochmal!

Gefällt mir
9. August 2011 um 20:53

Hallo Annabelle,
... wow, danke für deine schnelle und ausführliche Antwort! Du hast mir gerade echt sehr geholfen!
Vor allem, weil du geschildert hast, wie du langsam wieder angefangen hast zu essen. Ich hab das eigentlich auch vor, dass ich mich lansgam erst mal an Obst herantaste, dann auch wirklich täglich immer mehr Obst esse und schließlich auch wieder auf mehr Kohlenhydrate umsteige, wenn sich der Körper erst ein bisschen daran gewöhnt hat...
Ich hab halt einfach schrecklich Angst, dass der JOJO Effekt einsetzt und ich die Kontrolle verliere, wenn ich jetzt wieder anfange... und dass ich mein Zielgewicht von 52 bzw. 53 Kilo dann aus den Augen verliere...

Von den 1200-1400 Kalorien - die ich als Grundumsatz verbrauche - würde ich auch nicht zunehmen, wenn ich jetzt die ganze Zeit so wenig gegessen habe? Ich sollte mich doch eher langsam rantasten, oder?

Danke jedenfalls nochmal für deine Mail!
Hast du schon dein Wunschgewicht wieder erreicht? Bzw. kannst du es halten udn wenn ja, wie?

liebe Grüße
Elfe

Gefällt mir
10. August 2011 um 20:19


Finde ich Klasse, dass dein Wunschgewicht bei 55 bis 57 Kilo liegt. Ich hoffe, dass krieg ich auch irgendwann in mein Köpfchen

Heute hab ich übrigens mein Vollkornbrot geschafft, danach einen kleinen Obstsalat mit Müsli und ein Nutellabrot!
Ich bin danach zwar auf und ab getigert in meinem Zimmer und hab Panik geschoben, aber jetzt gehts wieder.
Was meinst du, wie viele Kalorien das waren? Nichts, worüber ich mir groß Gedanken machen müsste, bezüglich einer großen Zunahme, oder?

Viele Grüße
Elfe

Gefällt mir
10. August 2011 um 20:22
In Antwort auf imelda_874540


Finde ich Klasse, dass dein Wunschgewicht bei 55 bis 57 Kilo liegt. Ich hoffe, dass krieg ich auch irgendwann in mein Köpfchen

Heute hab ich übrigens mein Vollkornbrot geschafft, danach einen kleinen Obstsalat mit Müsli und ein Nutellabrot!
Ich bin danach zwar auf und ab getigert in meinem Zimmer und hab Panik geschoben, aber jetzt gehts wieder.
Was meinst du, wie viele Kalorien das waren? Nichts, worüber ich mir groß Gedanken machen müsste, bezüglich einer großen Zunahme, oder?

Viele Grüße
Elfe

WOW
jetzt schau mal einer an - das ist echt toll!

Du bist meine Heldin des Tages, ich nehme mir ein Beispiel an Dir und gehe gleich hinter den Schrank

Alles Gute, weiter so!

Und morgen, morgen nochmals das Gleiche? Schaffst Du das? Brauchst Du Unterstützung?

Melde Dich wenn Du magst, wir sind für Dich da!

Und hey, Dein Körper ist sicherlich überglücklich Schön, dass Du ihm das gönnst, das hast Du und er verdient!

Gefällt mir
11. August 2011 um 7:19
In Antwort auf shanta_11913878

WOW
jetzt schau mal einer an - das ist echt toll!

Du bist meine Heldin des Tages, ich nehme mir ein Beispiel an Dir und gehe gleich hinter den Schrank

Alles Gute, weiter so!

Und morgen, morgen nochmals das Gleiche? Schaffst Du das? Brauchst Du Unterstützung?

Melde Dich wenn Du magst, wir sind für Dich da!

Und hey, Dein Körper ist sicherlich überglücklich Schön, dass Du ihm das gönnst, das hast Du und er verdient!


Ihr seid so lieb
Danke, wirklich! Mir gehts echt gut, wenn ich mit jemandem drüber reden kann.

Ich werde versuchen, mich heute auch wieder an meinen Plan zu halten - und weiterzumachen.
Gewogen hab ich mich nicht, das kommt erst am Samstag. Ich wiege mich grundsätzlich nur einmal in der Woche. Das "andere" also jeden Tag zu wiegen, habe ich gar nicht erst angefangen...

Liebe Grüße und einen schönen Tag!

Gefällt mir
11. August 2011 um 16:26

Hallo Annabelle
Es geht einigermaßen.
Ziemlich viel Stress heute und komm deshalb kaum zum Essen
Immerhin hab ich schon meinen halben Apfel gegessen. Und heute Abend werd ich mir wohl wirklich eine Suppe machen... und ein paar Tomaten dazuessen.

Wie schwer bzw. wie leicht warst du eigentlich in deiner "härtesten" ES Zeit? Und wie lange?

Sorry, dass ich so neugierig bin - aber es hilft irgendwie, mit Leuten drüber zu reden, die das gleiche Problem haben bzw hatten.

Viele Grüße
Judith

Gefällt mir
11. August 2011 um 19:37

Ich hab...
... die andere Apfelhälfte auch noch geschafft, ja. Und die Suppe. Aber auf ein Brot hatte ich irgendwie keine Lust mehr. Udn auch keinen Hunger - kaum zu glauben, oder? Kann das sein, dass man - wenn man längere Zeit fast gar nichts gegessen hat - dann einfach schneller satt ist?
Naja... "gar nix" gegessen ist auch übertrieben... ich hab an den Wochenenden eigentlich immer gut und normal gegessen. Da hab ich auch überhaupt kein Problem damit, seltsamerweise. Da denke ich überhaupt nicht drüber nach. Nur unter der Woche.
Ich glaube, mein Problem ist, dass ich das Hungergefühl auch irgendwie genieße muss ich gestehen. Ich mag es, wenn ich am Freitagnachmittag total schlapp, müde und ausgehungert bin und mich dann aufs Wochenende und auf mein Essen freuen kann.
Verrückt oder?!

Gefällt mir
12. August 2011 um 14:27

Frage..
Woe kriegst du so viele kalorien am tag hin?
Ich bin auch dran am zunehmen habe aber momentan einen rückfall -.-
Ich schaffe nichtmal 1500 kalorien...
Lg

Gefällt mir
12. August 2011 um 17:41

Wow
Oke das muss ich auch mal probieren, so ein frühstück xD
Danke für deine Hilfe

Gefällt mir
12. August 2011 um 19:44

So wieder mal
ein stressiger Tag erledigt...
ich konnte zumindest ein bisschen was essen, aber irgendwie lief diese Woche nicht so wirklich gut.
Allerdings gebe ich nicht auf - ich werde nächste Woche weitermachen und nochmal anfangen.
Ich muss das schaffen irgendwie!

Danke Annabelle ( und auch allen anderen ) für deine/eure Unterstützung!
Lg

Gefällt mir
12. August 2011 um 21:30

Wie die letzten Tage auch....
einen halben Apfel und mein Brot.
Aber gerade gehts mir richtig schlecht, weil morgen mein Wiegetag ist und sooo Panik davor habe, zugenommen zu haben...
ich weiß, selbst wenn es so sein sollte, dann sollte ich mich drüber freuen - aber ich weiß genau, dass ich das nicht kann und wenn ich morgen auf der Waage stehe und auf einmal über 51 Kilo wiege, drehe ich am Rad und versaue mir auch das Wochenende wieder damit....
Ach scheiße, ich wünschte, ich wäre nie in diesen teufelskreis geraten...

Ich werd jetzt schlafen und versuchen nicht an morgen zu denken.
Gute Nacht!

Gefällt mir
13. August 2011 um 13:26

Hallo Annabelle
... also das Wiegen war okay. Hatte einen Kilo mehr als letzten Samstag, also diesmal 49,6 und bin über die Zunahme zufrieden. Also zumindest hab ich mich nicht aufgeregt drüber. Hatte diese Woche arge Verdauungsprobleme und beim Sportprogramm vom Jogging auf Muskelaufbautraining gesetzt, von daher kanns auch daher kommen... und eigentlich soll ich mich ja freuen, mich den 50 Kilo anzunähern... das mach ich jetzt auch
Grad komm ich von unserem Gäubodenvolksfest das gestern begonnen hat... und du glaubst nicht, was ich mir gegönnt habe... eine schöne warme große Volksfestbreze
War sehr lecker... hab sie zwar nicht alleine gegessen sondern geteilt ( du müsstest die mal sehen, echte Monsterteile ) aber immerhin

Liebe Grüße
Judith

Gefällt mir
13. August 2011 um 14:15


Das Leben schmeckt teilweise einfach zu gut
Also im Moment gehts mir wirklich sehr gut... ich weiß nicht woran das liegt... vielleicht wirklich daran,d ass ich mal wieder ohne Reue gegessen habe.
Am Wochenenende krieg ich das immer super hin, nur an "unter der Woche" muss ich noch arbeiten...
Aber ich werds schaffen... ich geb nicht auf

Danke für deine Unterstützung, Annabelle. Ich hoff, das Fischbrötchen hat geschmeckt

Gefällt mir
Teste die neusten Trends!
experts-club
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen