Forum / Fit & Gesund

Ich schaff das alles nicht mehr...brauch Hilfe!

Letzte Nachricht: 22. Februar 2013 um 14:59
E
esra_11968753
19.02.13 um 20:35

Hay ihr Lieben,
Ich brauch Hilfe denn ich weiss nicht mehr weiter....
Gibt es sowas wie chronische Traurigkeit?
Wenn ja, dann hab ich das!
Ich verletze mich selber das letzte mal war vorletzte Nacht am Arm....
Ich war auch schon in einet Klinik wegen etlichen Suizidversuchen.... die ersten paar Wochen Zuhause ging es aber jetzt wird es wieder schlimmer.
Meine Essstörung verschlimmert sich wieder ich verletzt mich wieder und die Gedanken an Selbstmord sind da....IMMER!
Wenn ich über die Straße gehe schreien Stimmen in meinem Kopf: "Bleib doch stehen", wenn ich mich verletzte: "Mach es tiefer" und an Bahngleisen: "Spring doch endlich, dann ist es vorbei"....
Und ich kann langsam nicht mehr dagegen an kämpfen!
Auch meine Kraft neigt sich irgendwann dem Ende...
Ich bräuchte jemanden der mich in der Sache echt versteht und mit mir schreiben würde... jemanden der mir kraft gibt weiter um jede einzelne Sekunde meines Lebens zu kämpfen!

Mehr lesen

R
ramiye_11969654
20.02.13 um 19:33

Ich verstehe dich
Hallo, ich kann mir gut vorstellen wie du dich fühlen musst. Mit ca. 14 Jahren hatte ich auch eine extrem Depressive "Phase". Als ich in der Schule saß hab ich eigentlich nur überlegt wie ich mich am besten umbringen könnte....Hab wegen allem schnell zu weinenn begonnen und war eingfach allgemein traurig, ich sah keinen Sinn mehr. Es sprachen mich schon Lehrer darauf an. Eine davon verständigte meine Mutter und daraufhin hat sie mich zu einer Psychologin geschleppt. Ich wollte das einenlich gar nicht, aber ich bin froh dass sie es getan hat, denn die Psychologin konnte und kann mir immer wieder gut helfen. (Ich habe das Glück dass ich sehr sehr gut mit ihr klarkomme). Natürlich verschwindet es nicht von jetzt auf gleich aber für eine Besserung ist eine langzeitige Therapie auf jeden Fall notwendig. Wie wär es denn mit einer ambulanten Therapie für dich (oder wieder Klinik, weiß nicht wie es dir dort gefallen hat bzw. war ich noch nie in einer)? Auch wenn du es schon mal versucht hast, mach wieder eine, am besten wo du wirklich gut mit der Therapeutin/dem Therapeut klarkommst. Alle Versuche sind es wert versucht zu werden

Hast du dich wenigstens einer Vertrauensperson geöffnet? Wissen deine Freunde/Familie wie es in dir aussieht? Wenn nicht, dann würde ich dir sehr raten darüber zu helfen. Das hilft echt. Sich die ganze (sorry) Scheiße mal von der Seele reden.
Gib nicht auf.

Alles Gute und viel Kraff wünsche ich dir!!
LG

Gefällt mir

B
bashe_12528138
21.02.13 um 7:49

;(
ohh des klingt voll traurig
ich selber hatte auch eine freundin die soetwas hatte, sie hat sich dann auch umgebracht und ich bin eig. noch nicht drüber weg, aber ich will dir sagen, dass du dich nicht umbringen sollst, weil das leben kann noch soo viele überraschungen und freuden bringen und sterben kann man immer! wenn du probleme hast die unüberwindbar scheinen, versuch sie trotzdem einmal anzugehen, und machs nicht so wie meine freundin
wenn du willst kannst mir auch eine private nachricht schicken ich würde dir total gerne helfen, lg liliana

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

O
osbert_12358721
22.02.13 um 14:59

Pack es erneut an!!!!
hallo,ich habe gerade deinen text und hilferuf entdeckt, bitte such dir nochmal fachliche hilfe!!mir geht es zwar auch nicht gut aber über suizid denke ich niemals nach!ich habe 2 kleine kinder,wenn eines davon sich später mir nicht anvertrauen könnte und sich dadurch selbst das leben nimmt würde ich mir mein restliches leben vorwürfe machen,wahrscheinlich könnte ich mit diesem gedanken nicht weiterleben!wie ist der kontakt zu deiner mutter?du glaubst das ist der ausweg aus all der traurigkeit...doch eigentlich läufst du nur davor weg!lass die traurigkeit zu und schrei und wein alles heraus...geh in die natur und nimm dir zeit zu zusehen wie jetzt im frühling alles zu neuem leben erwacht.im moment zerstörrst du dir dein leben,das dir geschenkt wurde und wenn du es dir selbst nimmst hast du verloren und deine depression und krankheit gewonnen...willst du das?ich will nicht klingen wie ein missionar,das bin ich auch garnicht...aber wie steht es mit deinem glauben?ich schicke dir von herzen eine umarmung!

Gefällt mir