Home / Forum / Fit & Gesund / Ich nehme trotz Sport und gesunder Ernährung nicht weiter ab

Ich nehme trotz Sport und gesunder Ernährung nicht weiter ab

21. Juli 2016 um 9:48 Letzte Antwort: 26. Juli 2016 um 12:47

Guten Morgen zusammen,

ich habe schon viele Diskussionen zu ähnlichen Themen gelesen, aber leider haben mich die Antworten nicht so ganz zufriedengestellt.

Ich habe letztes Jahr im August angefangen meine Ernährung umzustellen und Sport zu treiben. Anfangs bin ich dreimal die Woche Joggen gegangen habe immer 3,5 km geschafft, zu der Zeit hatte ich ein Gewicht von 87 Kg auf einer Körpergröße von 1,70m, Mittlerweie gehe 5-6 mal die Woche Laufen und Jogge 7-10 km. Ich jogge immer mindestens 45 Stunden. Und bin nun bei einem Gewicht von 63 kg.

Ernährungstechnisch sieht mein Tag wie folgt aus:

Morgens: 2 Eier mit Tomate, ab und an ein Toast mit Frischkäse

Zwischenmahlzeit: Etwas Obst mit fettarmen Naturjoghurt
vlt kleine 2-3 Kekse

Mittags: Ein Salat mit Tomate, Gurken und zwei Eier, Essig-Öl Dressinf, nie mehr als 1 1/2 TL Öl im Dressind

Zwischenmahlzeit: ab und an etwas Schoki aber wirklich nicht viel und nicht täglich

Abends: Salat oder Gemüse mit 1-2 Eiern, Manchmal auch eine Scheibe Toast

Ich esse wirklich sehr gerne Süßigkeiten und Chips. Manchmal esse ich abends vor dem Fernseher eine Hand voll Chips - aber eigentlich müsste ich es von den Kalorien her durch den Sport ja wieder ausgleichen.

Ich trinke keine zuckerhaltigen Getränken, wenn dann mal Cola Light, aber hautpsächlich Wasser.

Vlt kann mir hier jemand helfen warum ich schon seit vier Wochen kein Gewicht mehr verliere. Ich hatte immer wieder zwischen durch einen Stillstand aber noch nie so langen. Und eigentlich war mein morgentliches tägliches Wiegen meine Motivation immer weiter zu machen. Mitlerweile geht die Motivation flöten und werde nur noch frustrierter.

Jetzt bald wollte ich mich im Fitnessstudio anmedlden um Krafttraining zu betreiben, da ich an einigen Stellen etwas zu viel Haut haben. Wie müsste ich mich dann Ernähren?

Vielen Dank für Eure Hilfe !

Mehr lesen

23. Juli 2016 um 15:39

Hey
Hey du!

Bin leider auch noch Anfängerin und kann dir mit genauen Tipps auch nicht unbedingt weiterhelfen. Aber meine Freundin meinte mal, dass wenn man schon so viel abgenommen hat, wie du, dass der Körper dann mal eine Pause braucht, bevor er wieder weiter abnimmt? Hast du es schonmal probiert, die Diät für ein paar Wochen zu unterbrechen?

Aber Glückwunsch zu deinem bisherigen Erfolgen! Ich stehe leider noch mehr oder weniger am Anfang meiner Reise

Gefällt mir
23. Juli 2016 um 18:44

Das hat mir geholfen....
Das problem kenne ich !
Ich habe auch noch vielen erfolgen zum schluss nicht den letzten rest abgenommen den ich wollte.
Ich bin dann vor 6 wochen auf dieses Ebook gestoßen das hat mir einige fehler in meiner ernährung aufgezeigt.
Ich hab mich dran gehalten und es ging wieder vorran
http://www.fitnessandyou.de/

Gefällt mir
25. Juli 2016 um 8:56

Danke!
Vielen Dank für eure Hilfe! kylee3 das ist ein guter Tipp ich werde mich da mal anschauen.
dannysahne1377 das könnte natürlich auch sein. Eine Diätpause habe ich bisher noch nicht gemacht. Habe jetzt bald drei Wochen Urlaub vlt. nehme ich es dann zuanlass und werde es mal langsam angehen und mit weniger Ehrgeiz

Gefällt mir
25. Juli 2016 um 12:56

Hier ein paar Tipps aus meiner eigenen Erfahrung
Hey meine Liebe,

ich bin jetzt auch kein Experte, aber ich habe vor 3 Jahren meine Ernährung erfolgreich umgestellt und 10 kg nach der Schwangerschaft abgenommen. Daher denke ich dir das ein paar meiner Tipps helfen könnten. In deinem ausführlichen Plan habe ich einige Punkte entdeckt die evtl. Grund für einen Gewichtsstillstand sein könnten:

1. Frage: Gehst du gerne Joggen? Denn wenn du das nur machst, weil du denkst das du das machen musst um abzunehmen, bereitest du deinem Körper Stress und er schüttet vermehrt Cortisol aus (ein Fett speicher hormon) Daher würde ich dir empfehlen etwas sportliches zu tun das du super gerne machst. Bei mir ist es Tanzen, Yoga und Krafttraining. Mit letzterem baust du Muskeln auf um auch nach dem Training trotzdem Kalorien zu verbrennen. Wenn du allerdings gerne läufst/joggst, dann tue das auch gerne weiterhin.

2. Ich sehe du isst Sachen die versteckten Zucker enthalten können wie Toast oder fettarmen Jogurt. Gerade Lightprodukte enthalten viel Zucker ,damit sie noch schmecken. Dann lieber einen griechischen Jogurt. Der hat gesunde Fette und schmeckt super.

Auch beim Toast gibt es Firmen die keinen Zucker hinzufügen. Oft sind das No-Name Firmen oder Eigenmarken. Die Zutatenliste auf der Rückseite einer Verpackung verrät dir mehr.

3. Das du überwiegend Wasser trinkst finde ich super! mach da weiter so. Ich mache gerne Zitronen oder Orangenscheiben in meinem Wasser für etwas Geschmack.

4. Wo von ich dir abraten würde ist das tägiche wiegen. Das bringt gar nichts. Die Zahl auf der Waage ist nur das Ergebnis von Fett, Knochen, Muskeln und Wasser. Aber in welchem Verhältnis diese Komponenten zu einander stehen, verrät dir die Waage nicht. Deshalb ist es viel wichtiger wie du dich fühlst , wie deine Kleidung sitzt und ob du dich so im Spiegel magst. Wenn du dich unbedingt wiegen willst, dann höchstens alle 2 Wochen. Denn dann kannst du auch wohmöglich eine Veränderung erkennen. Aber tägliches wiegen macht dich nur verrückt und frustriert.

und zu guter letzt Beim abnehmen kommt man oftmals an einem Stillstand. Ein Grund kann sein, das dein Körper wirklich eine Pause braucht. Alle 12 Wochen solltest du eine Woche Pause vom Training nehmen. Es könnte aber auch sein,das dein Körper sich an dein Training gewöhnt hat und einfach einen Kick braucht. Da kann ich HIIT (High intensitiy Intervall Training) empfehlen oder du machst wirklich Krafttraining. Muskeln verbrennen mehr Fett auch wenn du nicht mehr trainierst.

Ein anderer Grund kann auch Schlafmangel sein. Das klingt vlt. komisch aber alles was du wärend deines Training machst wird erst vom Körper im Schlaf umgesetzt. Bedeutet wenn du nicht ausrreichend schläfst, da geht es auch nicht nur um die Std. sondern um die Schlafqualität, kann dein Körper die nötigen Prozesse nicht durchführen, die es durchführen muss damit du weiterhin Ergebnisse siehst.

Dies alles habe ich in den letzten Jahren gelernt und setzte sie auch selbst um. Mehr Infos bekommst du auch auf www.deliciousbeauty.de

Gefällt mir
25. Juli 2016 um 19:49
In Antwort auf sango_12528403

Hier ein paar Tipps aus meiner eigenen Erfahrung
Hey meine Liebe,

ich bin jetzt auch kein Experte, aber ich habe vor 3 Jahren meine Ernährung erfolgreich umgestellt und 10 kg nach der Schwangerschaft abgenommen. Daher denke ich dir das ein paar meiner Tipps helfen könnten. In deinem ausführlichen Plan habe ich einige Punkte entdeckt die evtl. Grund für einen Gewichtsstillstand sein könnten:

1. Frage: Gehst du gerne Joggen? Denn wenn du das nur machst, weil du denkst das du das machen musst um abzunehmen, bereitest du deinem Körper Stress und er schüttet vermehrt Cortisol aus (ein Fett speicher hormon) Daher würde ich dir empfehlen etwas sportliches zu tun das du super gerne machst. Bei mir ist es Tanzen, Yoga und Krafttraining. Mit letzterem baust du Muskeln auf um auch nach dem Training trotzdem Kalorien zu verbrennen. Wenn du allerdings gerne läufst/joggst, dann tue das auch gerne weiterhin.

2. Ich sehe du isst Sachen die versteckten Zucker enthalten können wie Toast oder fettarmen Jogurt. Gerade Lightprodukte enthalten viel Zucker ,damit sie noch schmecken. Dann lieber einen griechischen Jogurt. Der hat gesunde Fette und schmeckt super.

Auch beim Toast gibt es Firmen die keinen Zucker hinzufügen. Oft sind das No-Name Firmen oder Eigenmarken. Die Zutatenliste auf der Rückseite einer Verpackung verrät dir mehr.

3. Das du überwiegend Wasser trinkst finde ich super! mach da weiter so. Ich mache gerne Zitronen oder Orangenscheiben in meinem Wasser für etwas Geschmack.

4. Wo von ich dir abraten würde ist das tägiche wiegen. Das bringt gar nichts. Die Zahl auf der Waage ist nur das Ergebnis von Fett, Knochen, Muskeln und Wasser. Aber in welchem Verhältnis diese Komponenten zu einander stehen, verrät dir die Waage nicht. Deshalb ist es viel wichtiger wie du dich fühlst , wie deine Kleidung sitzt und ob du dich so im Spiegel magst. Wenn du dich unbedingt wiegen willst, dann höchstens alle 2 Wochen. Denn dann kannst du auch wohmöglich eine Veränderung erkennen. Aber tägliches wiegen macht dich nur verrückt und frustriert.

und zu guter letzt Beim abnehmen kommt man oftmals an einem Stillstand. Ein Grund kann sein, das dein Körper wirklich eine Pause braucht. Alle 12 Wochen solltest du eine Woche Pause vom Training nehmen. Es könnte aber auch sein,das dein Körper sich an dein Training gewöhnt hat und einfach einen Kick braucht. Da kann ich HIIT (High intensitiy Intervall Training) empfehlen oder du machst wirklich Krafttraining. Muskeln verbrennen mehr Fett auch wenn du nicht mehr trainierst.

Ein anderer Grund kann auch Schlafmangel sein. Das klingt vlt. komisch aber alles was du wärend deines Training machst wird erst vom Körper im Schlaf umgesetzt. Bedeutet wenn du nicht ausrreichend schläfst, da geht es auch nicht nur um die Std. sondern um die Schlafqualität, kann dein Körper die nötigen Prozesse nicht durchführen, die es durchführen muss damit du weiterhin Ergebnisse siehst.

Dies alles habe ich in den letzten Jahren gelernt und setzte sie auch selbst um. Mehr Infos bekommst du auch auf www.deliciousbeauty.de

Lissey
Vielen Dank für deine Tipps ich werde jetzt wirklich drei Wochen Pause machen drauf achten aber nicht so streng den Sport führe ich weiter manchmal macht es Spaß manchmal muss ich mich aufraffen fühle mich danach immer gut! Ich habe mich wirklich sehr gefreut dass sich jemand so viel Zeit nimmt um mir eine Antwort zu schreiben vielen vielen Dank

Gefällt mir
25. Juli 2016 um 19:50
In Antwort auf hafida_11985067

Lissey
Vielen Dank für deine Tipps ich werde jetzt wirklich drei Wochen Pause machen drauf achten aber nicht so streng den Sport führe ich weiter manchmal macht es Spaß manchmal muss ich mich aufraffen fühle mich danach immer gut! Ich habe mich wirklich sehr gefreut dass sich jemand so viel Zeit nimmt um mir eine Antwort zu schreiben vielen vielen Dank

Ich meinte Lissy entschuldige bitte

Gefällt mir
26. Juli 2016 um 12:47
In Antwort auf hafida_11985067

Lissey
Vielen Dank für deine Tipps ich werde jetzt wirklich drei Wochen Pause machen drauf achten aber nicht so streng den Sport führe ich weiter manchmal macht es Spaß manchmal muss ich mich aufraffen fühle mich danach immer gut! Ich habe mich wirklich sehr gefreut dass sich jemand so viel Zeit nimmt um mir eine Antwort zu schreiben vielen vielen Dank

Gerne
Das ist gerne geschehen, dachte eher du fällst vom Stuhl weil ich so einen langen Text hinterlassen habe. Mit dem Sport geht es mir genau so. So ist es halt manchmal. Weiterhin viel Erfolg. Ganz liebe Grüsse Lissy

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers