Anzeige

Forum / Fit & Gesund

Ich nehme nicht ab trotz einer woche diät und sport!!!Hilfeeeeeeee!!!

Letzte Nachricht: 8. Juli 2007 um 12:14
G
gishle_12482011
03.07.07 um 16:21

Hi!
Ich bin gerade am verzweifeln, weil ich seit über einer Woche strenge Diät mache und dazu noch SPORT treibe und IMMERNOCH NICHTS ABGENOMMEN HABE!!! Nur 1 kilo!!!
Letztes Jahr habe ich dieselbe Diät gemacht aber OHNE sport und habe binnen einer woche 4 KILO abgenommen!!! Wieso jetzt nciht?
Ich bin 16 und bin jetzt nicht übergewichtig aber trotzdem hab ich die letzten wochen und monate viel an den schenkeln usw.

Wieso kann ich nicht abnehmen? Ich esse kein zucker, seeeeeeehr wenig fett fast gar keinen, kaum kohlenhydrate nur eiweiß, gemüse und obst und in verschiedenen variationen. Ich lauf aber nciht hungrig rum.
Letztes jahr ging es aber jetzt? Woran liegt das? Daran dass ich einfach Muskelmasse baue weil ich etwas trainiere und so? Weil nicht mal meine schenkel sind dünner geworden!

Ich wäre echt froh wenn ihr mich etwas aufklären könntet...

Danke im voraus!

Liebe Grüße,
Anna

Mehr lesen

A
audrea_11895490
03.07.07 um 16:51

Hallo
ja du wirst muskelmasse aufbauen,wenn du regelmäßig sport treibst,das ist normal.
was machst du fürn sport?
also ich hab die erfahrung gemacht mit ernaährungsumstellun und sport,nimmt man langsam aber am effektivsten ab.
man kann das gewicht halten.
also verzweifle nicht,aber höre auch nicht mit dem sport auf.
sonst machst du nächstes jahr wieder eine diät.
so kannst du abnehmen und dein gewicht versuchen zu halten.
aber eins muß ich trotzdem sagen...
warum machst du diät?
lg anne

Gefällt mir

G
gishle_12482011
03.07.07 um 19:59
In Antwort auf audrea_11895490

Hallo
ja du wirst muskelmasse aufbauen,wenn du regelmäßig sport treibst,das ist normal.
was machst du fürn sport?
also ich hab die erfahrung gemacht mit ernaährungsumstellun und sport,nimmt man langsam aber am effektivsten ab.
man kann das gewicht halten.
also verzweifle nicht,aber höre auch nicht mit dem sport auf.
sonst machst du nächstes jahr wieder eine diät.
so kannst du abnehmen und dein gewicht versuchen zu halten.
aber eins muß ich trotzdem sagen...
warum machst du diät?
lg anne

Danke schön für die antwort
Ich dachte mir das auch mit der muskelmasse. Irgendwie hast du mich gerde voll aufgemuntert^^
Vielleicht tritt eben so kein jojoeffekt auf und ich will es echt dauerhaft halten.
Ich hab angefangen ausdauersport zu treiben, fahrrad fahren, joggen und so. Zu hause mache ich eine art gymnastik verbunden mit leichtem krafttraining aber nur um die mukeln zu stärken und zu straffen und nicht um sie aufzubauen. Ich fühle mich danach immer so gut dass ich ohne krafttraining nicht mehr leben kann XD hahaha^^
Wieso ich diät mache? Weil ich in den letzten monaten nur süsses gefuttert habe (das is meine größte schwäche )
und jetzt etwas cellulitis bekommen habe und das weg muss. Außerdem sind meine beine etwas zu dick, ich übertreibe nciht, glaub mir, ich muss 4-5 kg abnehmen dann werde ich sehr zufrieden sein.
Nochmals vielen dank Anne!!!
lg Anna
PS: is schon komisch....du bist die Anne ich die Anna^^

Gefällt mir

T
tomiko_12876012
04.07.07 um 13:14

Auf die Gefahr hin dich jetzt wieder zu entmutigen...
...Muskeln kannst du in der einen Woche nicht spürbar aufgebaut haben - soviel schwerer als Fett sind die nämlich garnicht und man kann sich das auch nicht so vorstellen als ob man in einer Woche 1kilo oder gar nochmehr an Muskelmasse aufbaut!

Aber davon mal abgesehen ist es doch super 1kilo in einer Woche abzunehmen! Mehr sollte man garnicht abnehmen, weil das dann eh nur Wasser ist!
Um ein Kilo FETT abzunehmen, musst du ca. 9000Kalorien einsparen oder durch Sport zusätzlich verbrennen - für 4kilo FETT wären das dann also 36.000Kalorien! Und die wirst du damals in einer Woche sicherlich nicht eingespart haben, das KANN man garnicht schaffen...

Das was du da vor einem Jahr verloren hast war also eher Wasser als Fett und deshalb hast du die Kilos jetzt auch wieder drauf

Deshalb sollte man pro Woche nicht mehr als 1 kilo abnehmen, damit mans nachher dann auch halten kann.

Mach einfach weiter so wie bisher, aber ab und zu Kohlenhydrate sind schon sehr wichtig vor allem fürs Gehirn - und gutes Fett ist auch extrem wichtig (zuviel natürlich nicht)

Wenn du so weitermachst, dann wirst du pro Woche so 1kg abnehmen und damit solltest du eigentlich zufrieden sein
Dann hast du die 4kilo (oder wieviel willst du abnehmen?) in 4Wochen weg aber dafür auch dauerhaft!

Hoffeich konnte ein wenig helfen?

LG, kichererbse.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
G
gishle_12482011
07.07.07 um 18:25
In Antwort auf tomiko_12876012

Auf die Gefahr hin dich jetzt wieder zu entmutigen...
...Muskeln kannst du in der einen Woche nicht spürbar aufgebaut haben - soviel schwerer als Fett sind die nämlich garnicht und man kann sich das auch nicht so vorstellen als ob man in einer Woche 1kilo oder gar nochmehr an Muskelmasse aufbaut!

Aber davon mal abgesehen ist es doch super 1kilo in einer Woche abzunehmen! Mehr sollte man garnicht abnehmen, weil das dann eh nur Wasser ist!
Um ein Kilo FETT abzunehmen, musst du ca. 9000Kalorien einsparen oder durch Sport zusätzlich verbrennen - für 4kilo FETT wären das dann also 36.000Kalorien! Und die wirst du damals in einer Woche sicherlich nicht eingespart haben, das KANN man garnicht schaffen...

Das was du da vor einem Jahr verloren hast war also eher Wasser als Fett und deshalb hast du die Kilos jetzt auch wieder drauf

Deshalb sollte man pro Woche nicht mehr als 1 kilo abnehmen, damit mans nachher dann auch halten kann.

Mach einfach weiter so wie bisher, aber ab und zu Kohlenhydrate sind schon sehr wichtig vor allem fürs Gehirn - und gutes Fett ist auch extrem wichtig (zuviel natürlich nicht)

Wenn du so weitermachst, dann wirst du pro Woche so 1kg abnehmen und damit solltest du eigentlich zufrieden sein
Dann hast du die 4kilo (oder wieviel willst du abnehmen?) in 4Wochen weg aber dafür auch dauerhaft!

Hoffeich konnte ein wenig helfen?

LG, kichererbse.

Ja da hast du wahrscheinlich recht
Îch hatte einfach gehofft SCHNELL abzunehmen aber du hast recht, dass ich dann später sowieso zunehme und ich ja FETT VERBRENNEN will und nix anderes. Und das braucht nun mal etwas mehr Zeit. Ich hab in 1 1/2 wochen bis 3 kilo abgenommen. ABER:
gestern habe ich mich bisschen ZU satt gegessen zu Mittag, also ich hab einen teller zu viel gegessen glaub ich weil abends hatte ich wieder 1 kilo mehr auf der waage...Wieso? Muss ich jetzt DAUERHAFT weniger essen? Oder muss ich eher dauerhaft sport treiben und kein zucker, nict viel fett essen usw.? Weil irgendwie kann ich mir nicht vorstellen dauerhaft so wenig zu essen...anfangs ist es ja noch ok um abzunehmen aber für immer?????

Gefällt mir

L
lavone_12146868
07.07.07 um 21:26

Abnehmen
hallo,
wenn du abnehmen möchtest, dann ist wichtig fettverbrennen und das dein körper nicht übbersäuert ist, am besten du machst einen test, den wenn der körper übersäuert ist, dann hilft dir die ganze diät nichts. wichtig ist das du gesund und bewusst abnimmst und nicht zu schnell sonst hast du es schnell wieder oben als du es heruntergebracht hast.
lg.
mauserl3

Gefällt mir

T
tomiko_12876012
08.07.07 um 12:14
In Antwort auf gishle_12482011

Ja da hast du wahrscheinlich recht
Îch hatte einfach gehofft SCHNELL abzunehmen aber du hast recht, dass ich dann später sowieso zunehme und ich ja FETT VERBRENNEN will und nix anderes. Und das braucht nun mal etwas mehr Zeit. Ich hab in 1 1/2 wochen bis 3 kilo abgenommen. ABER:
gestern habe ich mich bisschen ZU satt gegessen zu Mittag, also ich hab einen teller zu viel gegessen glaub ich weil abends hatte ich wieder 1 kilo mehr auf der waage...Wieso? Muss ich jetzt DAUERHAFT weniger essen? Oder muss ich eher dauerhaft sport treiben und kein zucker, nict viel fett essen usw.? Weil irgendwie kann ich mir nicht vorstellen dauerhaft so wenig zu essen...anfangs ist es ja noch ok um abzunehmen aber für immer?????

Hä??
Hab ich das jetzt richtig verstanden: Du machst dir Sorgen weil du ABENDS ein kilo mehr gewogen hast als MORGENS?!
Also das ist ja wohöl VOLLKOMMEN normal

Überleg mal: wen du was isst und trinkst, dann hat das ja auch Gewicht! Selbst wenn du nur Wasser trinken und NICHTS essen würdest, würdest du danach mehr wiegen als vorher Bei 3Liter Wasser wären das 3 kilo (wenn du dich gleich nach dem trinken wiegst).
Klar ein bisschen was geht bis abends auch wieder weg, weil man ja auch ein bisschen schwitzt und auch auf Toilette geht^^

Aber dass man abends mehr wiegt als morgens, ist völlig normal da musste dir wirklich keine Gedanken machen

Ich z.b. wiege abends normalerweise zwischen 1-2 kilo mehr als morgens - aber am nächsten Morgen ist das auch wieder weg.-9

Ein Tip: wieg dich immer nur morgens da wiegt man nunmal am Wenigsten und dann kann man das Gewicht auch besser vergleichen.

Du musst auch nicht dauerhaft wneig essen! Eigentlich sollte man auch wenn man abnimmt nicht weniger essen, sondern einfach gesünder! Du solltest auch beim abnehmen IMMER satt werden - wenn das nciht so ist, dann kannst du dich doch ruhig an gesunden Sachen wie Obst und Gemüse satt essen - das macht auf keinen Fall dick!

Naja hoffe ichkonnte helfen?!
LG, kichererbse.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige