Home / Forum / Fit & Gesund / Ich nehme einfach nicht ab ..

Ich nehme einfach nicht ab ..

16. November 2011 um 19:22

hallo ihr lieben,

also zunächst muss ich sagen, dass ich nicht übergewichtig bin, aber dennoch unschön proportioniert. ich wiege bei einer größe von 1,71 m ungefähr 64 Kg.

Vor ca 4-5 Wochen abe ich angefangen, meine Ernährung langfristig umzustellen. Dh, ich kaufe mir morgens keine überbackenen Käsebrötchen mit Remoulade etc, wie ich es zB sonst getan habe.

Also heute habe ich zB gegessen;

- zum Frühstück um ca 9.45 Uhr ein Laugenbrezel und dazu ein Latte Macchiato (normalerweise esse ich morgens ein Vollkornbrötchen nur mit einer Scheibe Käse und einem Salatblaat belegt und dazu einen Kaffee mit Milch und 2 Zucker, aber habe heute morgen den Frühstücksexpress verpasst und musste mir im Supermarkt alternativ etwas besorgen).

- zum Mittagessen habe ich einen bunten Blattsalat mit Tomaten, Oliven, Thunfisch und einem Joghurt/Balsamico-Dressing gehabt und mich daran auch satt gegessen.

- zum Abendessen gab es ein Stück Backfisch mit 2 Kartoffeln


ich muss auch ehrlich gestehen, dass ich nicht komplett verzichten möchte auf Sachen, die mir schmecken, die Umstellung soll ja langfristig erfolgen und so wie ich mich zZt ernähre könnte ich es defintiv auch für immer aushalten

Es gibt halt hauptsächlich Gemüse, Fisch, Pute & Vollkornprodukte. Süßigkeiten mag ich ohnehin nicht. Aber an den Wochenenden gönne ich mir auch mal eine Portion Nudeln oder eine kleine Pizza, aber auch nicht immer, wenn es sich so ergibt halt.

Nur ist es so, dass ich zuvor wirklich viel Nudeln, Brot, Brötchen, Lasagne, Pizza usw gegessen habe und auf Grund meiner Umstellung eigentlich bereits mit einem kleinen Erfolg gerechnet hätte.

Also positiv ist natürlich, dass ich merke, dass mir die Umstellung auf jeden Fall gut tut, ich bin fitter, meine Haut und Haare sind schöner ..

Nur habe ich mich heute zum ersten Mal gewogen und es hat sich nicht wirklich etwas getan, vllt 200 g weniger als sonst, aber das heißt ja nichts. Hatte aber auch nichts anderes erwartet, ich kenne ja meinen Körper

Außerdem mache ich mir aus dem Gewicht an sich nichts, ich möchte mich leiglich wohlfühlen in meinem Körper. Meine Problemzone ist der Bauch und die Taille/Hüfte, außerdem habe ich auch relativ "dicke" Oberarme. Meine Beine sind im Vergleich sehr schlank und meinen "weiblichen" Hintern mag ich sehr gerne


Nun stellt sich mir natürlich die Frage, warum sich nichts mehr tut ?! Hört sich vllt doof an, aber als ich zB noch die Pille genommen habe (bis vor einem guten Jahr) habe ich eigentlich immer relativ gut abgenommen, auch wenn ich gar nicht darauf aus war. Kann es irgendwie mit den Hormonen zusammenhängen und wenn ja, wie kann ich das rausfinden ?

Und habt ihr vllt Ideen, welche Sportarten sinnvoll für mich wären, die ich von zu Hause ausüben kann ?!


Dankeschön & Lg

Mehr lesen

17. November 2011 um 19:11

Sport
Versuch doch einfach mal Hula Hoop für die Taille und den Bauch. Damit 10 min pro Tag trainieren und du wirst nach kurzer Zeit Erfolge merken - alles wird fester und straffer. Ansonsten kannst du versuchen mit ganz vielen Übungen für die Arme .- ohne Extragewichte, sondern nur der >Schwerkraft - Übungen zu machen. Damit kannst du deine Arme besser definieren und damit werden sie schlanker. Ob du extra ins Studio musst...das musst du entscheiden, aber ich finde sie eigentlich recht teuer und zu Hause kann man auch klasse Übungen machen.

Und trinken trinken trinken!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Zunehmen ja aber doch bitte keine fressanfalle
Von: lisa6627
neu
17. November 2011 um 14:48
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen