Forum / Fit & Gesund / Sexuelle Störungen

Ich möchte das es Ihr spass macht!

22. Dezember 2010 um 10:18 Letzte Antwort: 29. Dezember 2010 um 9:45

so freunde hier die hintergrund infos^^
Also: Ich bin seit gut 8 monaten mit meiner freundin zusammen. Wir haben in unregelmäßigen abständen regelmäßig Sex.

Ich find Sie super! Absolut Sexy! Sprich ich komme als Mann immer auf meine Kosten. Leider ist das bei ihr anders.

Wir führen ein intakte beziehung, natürlich gibt es das ein oder andere (ich den das jetzt mal so) Alltagsproblem. Aber wie gesagt, bis jetzt gab es nicth womit wir beide nicht fertig geworden wären. Wir reden offen über jedes Thema, natürlich auch Sex.
So viel schon mal vorab. Also keine Tiefschürfenden Probleme

Eine Sach ist da aber, sie hat keinen Spass an Sex.

Ich hab das forum hier durch gewälzt, war auf der Brigitte-Site und was weiß ich noch nicht üerall. Da gibt es zich beiträge zu eben diesem Thema. Aber jede antwort zielt entweder auf das Psyche ding ab und wenn nicht auf Medizinisches allerlei vom Leihen.

Sie wird wärend des Akts immer sehr feucht, so feucht das schon fast keine reibung mehr entsteht. Das haben wir aber im griff

Sie hatte noch nie einen Orgasmus, sie weiß nicht wie sich einer anfühlen soll. Sie hatte mit Ihren Freundinen gesprochen und aus deren erzählungen war sie sich dann absolut sicher noch nie einen gehabt zu haben.

Wir haben Toys gekauft und dass ist auch der einziege weg den sie zu "zucken" bringt. Sprich ihre scheide fängt an zu pulsiren. Aber ein Orgastisches gefühl bleibt dabei aus. Sie führt den Vibrator dabei nicht ein, sondern hält ihn nur an ihre Klitoris bzw an einnen Punkt in der nähe.

Als wir uns zuletzt unterhalten haben meinte Sie das ihr das gefühl des eindrngens einen Kick gibt der aber wenn es hoch kommt nur für geschätzte 10 stöße lang anhält. Und das wars.

Das finde ich einfach sooooooo super schade. Hatte bissher auch nie eine freundin die nicht kommen konnte.

Jetzt meine frage: An wehn kann man sich mit so was wenden. Ihre Frauen Ärtztin schließt sie aus. Okay denk ich mir, dann such doch eine neue, aber ich kann mich halt auch nicht in Sie hineinversetzten. Der Psychologo schließen wir beide aus. Sie hatte nie wirklich schlechte erfahrungen mit Sex und ist auch sonst nicht gefrustet, mir wie beschrieben geht das ja genauso. Wir hätten beide keine "Altlasten" die uns dazu veranlassen würden.

Ich freu mich über eure antworten und beiträge und hffe das uns beiden jemand helfen kann.
lg

Mehr lesen

22. Dezember 2010 um 19:55

Na Grauskala
Hat sie ein Problem damit - ist sie unglücklich oder will sie Dich verlassen.
Oder hast Du ein Problem und bist Du in Deinem Ego gestört, weils Du ihr nicht machen kannst?

Gefällt mir

29. Dezember 2010 um 9:45

Keine toys
Meine regelmäßige Empfehlung in dieser Situation ist die Anschaffung eines vernünftigen Massagegerätes. Magic wand, adam and eve, mal googeln.
Ich persönlich bevorzuge jedoch das klassische elektrische Massagegerät mit durch Elektromagnetismus erzeugten Vibrationen ( findet man fast nur noch auf Flohmärkten ). Sind klobig, manchmal nicht so leise, aber halt wirkungsvoll. Aber man sollte vorsichtig rangehen, an die empfindlichen Stellen.
Also nicht diese modernen Dinger mit rotierenden Unwuchten, Infrarot oder beheizbarem Kopf.
Wenn sie damit nicht kommt, dann ist der Kopf wirklich nicht frei

Gefällt mir