Home / Forum / Fit & Gesund / Ich mit Kleidergröße 40/42

Ich mit Kleidergröße 40/42

24. Juli um 13:50 Letzte Antwort: 11. August um 11:01

Na ihr Lieben, 
ich bin eine ganz normale 17 Jährige die nie Probleme mit ihrer Figur hatte, wirklich nie. Natürlich sieht man auf Instagramm oft Mädchen mit 34/36 die eine wunderschöne Figur haben. Ich habe eben 40/42, bin 1,82m und wiege ca. 80kg, dazu noch eine mehr als üppige Oberweite und einen guten Popo. Dennoch habe ich mich heute ausgemessen und dann stand bei Brustumfang 110cm und das steht für Kleidergröße 44 und war total schockiert da Taille und Hüftumfang bei 40 waren. Heute habe ich auch Pullis bestellt meistens bestelle ich immer in Größe M aber heute hat mir sogar nur knapp L gepasst wegen meiner Oberweite. Ich habe auch ein kleines Bäuchlein, sodass meine Mutter sagt ich soll vorne kein Tshirt reinstecken da man mein Bäuchlein sonst sehen würde und das sollte man nicht. Ich gebe zu mitunter esse ich gerne, aber das tut doch jeder aber nun habe ich immer mehr ein schlechtes Gewissen. Ich habe auch nie Probleme jemanden kennenzulernen, aber trotzdem habe ich immer Angst vor einem Treffen wen kennenlernen ob er mich leiden mag. Bis jetzt habe ich nie was negatives erlebt, sondern nur positives. Trotzdem wenn ich mir andere in meinem Alter angucke, richtig schlank und mich dann, dann wird mir schon anders. :/ LG 

Mehr lesen

28. Juli um 11:03

Lass dich bloß nicht verrückt machen davon was andere sagen. Vor allem nicht was in den sozialen Medien angeprießen wird.

Das mit dem T-Shirt in den Hosenbund stecken stimmt so nicht ganz. Wenn du vorn nur ein Stück des Shirts reinsteckst und es sonst locker fällt kann das sehr gut modellieren. Ich trage z. B. gerne taillienhohe Tellerröcke und stecke jedes Oberteil in den Rock, auch bei Konfektionsgröße 42. Das macht eine super Taillie und kaschiert jedes Bäuchlein.

1 LikesGefällt mir
29. Juli um 13:22

Lass dir nicht einreden, dass du dich verändern musst und aussehen musst, wie irgendwelche Influenzerinnen. 
Du musst dich mit dir selbst wohl fühlen und die Kleidergröße spielt da absolut keine Rolle. Man ist auch immer bei sich selbst strenger als bei anderen, aber Menschen mögen nicht nur Menschen, die aussehen wie Models.

Gefällt mir
7. August um 23:51
In Antwort auf feefee_111

Na ihr Lieben, 
ich bin eine ganz normale 17 Jährige die nie Probleme mit ihrer Figur hatte, wirklich nie. Natürlich sieht man auf Instagramm oft Mädchen mit 34/36 die eine wunderschöne Figur haben. Ich habe eben 40/42, bin 1,82m und wiege ca. 80kg, dazu noch eine mehr als üppige Oberweite und einen guten Popo. Dennoch habe ich mich heute ausgemessen und dann stand bei Brustumfang 110cm und das steht für Kleidergröße 44 und war total schockiert da Taille und Hüftumfang bei 40 waren. Heute habe ich auch Pullis bestellt meistens bestelle ich immer in Größe M aber heute hat mir sogar nur knapp L gepasst wegen meiner Oberweite. Ich habe auch ein kleines Bäuchlein, sodass meine Mutter sagt ich soll vorne kein Tshirt reinstecken da man mein Bäuchlein sonst sehen würde und das sollte man nicht. Ich gebe zu mitunter esse ich gerne, aber das tut doch jeder aber nun habe ich immer mehr ein schlechtes Gewissen. Ich habe auch nie Probleme jemanden kennenzulernen, aber trotzdem habe ich immer Angst vor einem Treffen wen kennenlernen ob er mich leiden mag. Bis jetzt habe ich nie was negatives erlebt, sondern nur positives. Trotzdem wenn ich mir andere in meinem Alter angucke, richtig schlank und mich dann, dann wird mir schon anders. :/ LG 

Kannst ja mal hier reinschauen , abnehmen sich gut fühlen ohne zu verzichten ? Ich habe diesen online coach gemacht , der mir sehr geholfen hat dauerhaft schlank zu bleiben , mich besser zu fühlen und so viele Infos und Aufklärung .  Es wird alles sehr gut erklärt warum man nicht abnimmt und vieles mehr . Es lohnt sich rein zu schauen.  Es gibt 4 kostenlose Videos die ihr euch angucken müsst und das man es gleich machen will . Ihr könnt mich auch sehr gerne ansprechen um genaueres zu erfahren . .. guckt hier rein es lohnt sich sehr . 



http://promo.smiley16.100729.digistore24.com
 

Gefällt mir
11. August um 11:01
In Antwort auf feefee_111

Na ihr Lieben, 
ich bin eine ganz normale 17 Jährige die nie Probleme mit ihrer Figur hatte, wirklich nie. Natürlich sieht man auf Instagramm oft Mädchen mit 34/36 die eine wunderschöne Figur haben. Ich habe eben 40/42, bin 1,82m und wiege ca. 80kg, dazu noch eine mehr als üppige Oberweite und einen guten Popo. Dennoch habe ich mich heute ausgemessen und dann stand bei Brustumfang 110cm und das steht für Kleidergröße 44 und war total schockiert da Taille und Hüftumfang bei 40 waren. Heute habe ich auch Pullis bestellt meistens bestelle ich immer in Größe M aber heute hat mir sogar nur knapp L gepasst wegen meiner Oberweite. Ich habe auch ein kleines Bäuchlein, sodass meine Mutter sagt ich soll vorne kein Tshirt reinstecken da man mein Bäuchlein sonst sehen würde und das sollte man nicht. Ich gebe zu mitunter esse ich gerne, aber das tut doch jeder aber nun habe ich immer mehr ein schlechtes Gewissen. Ich habe auch nie Probleme jemanden kennenzulernen, aber trotzdem habe ich immer Angst vor einem Treffen wen kennenlernen ob er mich leiden mag. Bis jetzt habe ich nie was negatives erlebt, sondern nur positives. Trotzdem wenn ich mir andere in meinem Alter angucke, richtig schlank und mich dann, dann wird mir schon anders. :/ LG 

Lass dir nix einreden. Diese dünnen Hippen von Insta will sowieso kein Mann wirklich. Männer wollen Kurven. Du mußt dich wohlfühlen. Sicher es gibt Frauen die sich bei 162cm  und 130 kg noch wohlfühlen, aber es sollte noch "im Rahmen" bleiben.
Im Alter wird es schwieriger seine Figur zu halten. also es gehört auch ein gewisses Maß an Disziplin dazu.
Wünsche dir alles Gute.
 

Gefällt mir