Forum / Fit & Gesund

Ich kriege immer wieder die typische Blasenentzündung seit 4 Jahren!!

18. Dezember 2011 um 15:41 Letzte Antwort: 4. Januar 2012 um 11:51

Hallo Liebe Mitleidenden der akuten Zystitis,

Ich bekomme seit ca. 4 Jahren im Abstand von ca. 3-4 Monaten immer wieder akute Blasenentzündungen. Die typischen Symptome sind eben Brennen in der Blase, Ständiger Harndrang und die höllischen Schmerzen bei dem letzten Tropfen beim Wasserlassen. Ich habe immer Antibiotika nehmen müssen, da die Infektionen immer sehr massiv waren (manchmal mit Blut im Urin). So wie ich es hier bereits von vielen gelesen habe, haben viele auch bereits ALLES ausprobiert!!!
Ich habe beim zweiten Jahr meines Leidenswegs versucht ohne Antibiotikum auszukommen.Da ich Antibiotikum nicht so gut vertrage. Die Einnahme ist sehr oft mit Übelkeit und Erbrechen sowie Magenkrämpfe verbunden. Ich habe mit sehr viel trinken angefangen, dann mit Blasen- Nierentee, dann mit pflanzlichen Kapseln, auch Wasserlassen nach dem GV!!
Danach habe ich festgestellt, dass einfach nichts hilft!
Also wieder Antibiotikum. Ganz am Anfang hatte eine Tablette Antibiotikum bereits geholfen (ich habe natürlich trotzdem die 5 Tage Therapie eingehalten). Die Schmerzen waren sofort weg. Jetzt nach 4 Jahren, muss ich mittlerweile nicht nur 5 sondern bereits 10 Tage Antibiotikum nehmen in der doppelten Dosis. Früher reichte 250 mg aus, jetzt mind. 500 mg.
ich bin zum Punkt angelangt, meinen Verstand zu verlieren.Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe eine Kollegin, die bereits eine chronische Blasenentzündung hat. Die Blasenschleimhaut ist so zerstört, dass nur noch eine monatliche Spülung sie evtl. von einer neuen Infektion verschont. Ich habe Angst vor einer Chronifizierung. Mein Hausarzt sagt mir, es wär noch ein langer Weg bis dahin...HALLOOO??!!
Wie lange soll ich noch warten, bis mal endlich was dagegen gemacht wird. Blasenspiegelung habe ich bereits hinter mir ohne Auffälligkeiten.
Bitte sagt mir, wie ich jetzt weiter verfahren soll. Zu welchem Arzt?
Mein Immunsystem ist so geschwächt von der ständigen Antibiotika-Einnahme, dass bei einer Erkältung direkt die Blasenentzündung hinterher kommt.

Mehr lesen

4. Januar 2012 um 11:51

Antibiotika Teufelskreis
Hallo,
ist doch klar, dass das Immunsystem komplett geschwächt ist, nach so vielen Antibiotikagaben. Das Immunsystem kann man und sollte man nach jeder Antibiotikagabe wieder aufbauen, sonst hat das nie ein Ende. Lies mal hier:
http://pagewizz.com/chronische-blasenentzuendung/
LG

Gefällt mir