Home / Forum / Fit & Gesund / Ich kann mich einfach nicht mehr ertagen

Ich kann mich einfach nicht mehr ertagen

10. März 2010 um 17:31

ich kann nicht mehr...ich kann nicht normal essen , ich kann nicht in den Spiegel gucken, ich hasse mich! Ich habe Ängste, ich kotze und fresse andauernd, den ganzen Tag.Ihh überlege wann ich was esse , an welchen Tagen ich nichts esse, was ich auskotze...seit sieben Jahren essgestört, ich glaube ich kann gar nicht anders....und jetzt bin ich fett geworden...ich fand mich immer fett, auch mit 42 kg aber in der letzten Zeit verliere ich immer mehr die Kontrolle.Es geht nur noch ums essen und kotzen...ich will einfch wieder abnehmen und bin sogar zu scheiße dumm zum hungern...wo ist mein toller Ehrgeiz, meine Disziplin?? Ich hasse mich...nach außen hin wirke ich selbstbewusst, klug und humorvoll , dabei bin ich in Wirklichkeit ein mit Komplexen übersähtes krankes Häufchen elend...ich wiege jetzt sage und schreibe 60 kg! So viel wog ich noch nie!!ich muss einfach abnehmen und das ganz schnell...

ich weiß auch nicht warum ich schreibe, wahrscheinlich um etwas zu haben das mich anspornt...und alle die jetzt meinen irgendeinen blöden Kommentar abgeben zu müssen können sich das ganz einfach sparen!Das hat nämlich eh keinen Sinn und wenn man keina Ahnung hat sollte man einfach den Mund halten

Mehr lesen

10. März 2010 um 17:36

...
ich bräuchte einfach jemanden dem es auch so geht...dem man schreiben kann wenn man mal wieder versagt hat oder stolz auf sich ist...das ist nämlich einfach eine sache die niemand außenstehendes verstehen kann...aber ich habe das starke Bedürfnis zu reden, über alles einfach...
naja..
lg^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2010 um 21:18

Ich hab so ziemlich...
...das gleiche problem. fühl mich auch viel zu dick und fett und einfach nur eklig. obwohl ich sogar frisch verliebt bin, ich dachte wenigstens dann hört das mal auf. aber nein, ich will nicht mal was mit meinem freund machen, weil ich mich für meinen körper so schäme. =( ich will nicht wissen, wie lang er das noch mitmacht. aber des is ja was anderes...
mein leben is auch seit einiger zeit von essstörungen bestimmt...entweder ich hunger tagelang oder sogar wochenlang bis ich fast zusammenklappe, oder ich fresse mich voll und würde mich danach am liebsten umbringen. ich weiß einfach nicht mehr was ich machen soll...hab damit in einem jahr jetzt über 10 kilo zugenommen. ich hatte mal so ne schöne figur. und jetzt...
ich brauch auch echt wen mit dem ich reden kann. und zwar von außen jemanden, weil mit meinen freunden oder familie kann ich eh nicht drüber reden...meine stiefmutter zieht mich auch immer damit auf dass ich so fett geworden bin =(
sorry dass des hier so lang geworden ist aber es tut einfach gut sich alles mal von der seele zu schreiben...
liebe grüße...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2010 um 23:08

Hey
Ich hab genau den selben scheiß am Hals. Ich weis auch nicht mehr was ich machen soll. Es geht nur noch ums Abnehmen! Abnehmen, abnehmen, abnehmen...! Aber man kann irgendwie nicht anderes. Und wenn man dann mal was isst, dann hasst man sich gleich. Nach außen strak, aber in wirklichkeit ist man richtig schwach. Ich weis ganz genau wie das ist, wie es wieder verschwindet, weis ich nciht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2010 um 23:09
In Antwort auf sariah_12669776

...
ich bräuchte einfach jemanden dem es auch so geht...dem man schreiben kann wenn man mal wieder versagt hat oder stolz auf sich ist...das ist nämlich einfach eine sache die niemand außenstehendes verstehen kann...aber ich habe das starke Bedürfnis zu reden, über alles einfach...
naja..
lg^^

.....huhu
ich hab weiter oben schon geschrieben. deswegen wiederhol ich mich jetzt nicht. Lies einfach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. März 2010 um 12:03

Hallo ihr Lieben..

als ich grad eure beiträge gelesen hab, gings mir irgendwie ein bisschen besser. nicht falsch verstehen, natürlich ist es schlimm, dass ihr auch diese probleme habt, aber irgendwie tut es gut zu sehen, dass man nicht allein ist und dass man einfach mal offen darüber sprechen kann, was mit einem los ist!
ich weiß nicht, wie es bei euch ist, aber ich habe bisher niemandem aus meiner familie oder meinem freundeskreis von meiner krankheit erzählt, ich schäme mich einfach zu sehr und könnte es auch nicht ertragen ständig beobachtet und überwacht zu werden.
ich leide seit ungefähr 2 jahren an bulimie, aber erst seit einem jahr vergeht eigentlich kein tag mehr, an dem ich nicht kotze...
mein körper sieht immer kaputter aus, meine haare meine haut, meine zähne,mein gesicht ist total aufgedunsen und diese ständigen magenschmerzen nach den fa und ka machen mich wahnsinnig. viel schlimmer sind aber die ständigen schuldgefühle. ich nehme mir jeden tag vor mal ganz normal zu essen, aber aber kommt immer wieder zu fas und dann habe ich das gefühl mal wieder versagt zu haben. trotz erbrechen nehme ich auch immer mehr zu!! ich finde mich so eklig, dass ich mich im spiegel nicht mehr anschauen kann, ich gehe nicht mehr aus dem haus, weil ich nicht will, dass mich irgendwer sieht! sogar der gang zum supermarkt, der sich bei ständigen fas nicht vermeiden lässt, ist für mich eine richtige qual. ich finde ständig ausreden, warum ich mich nicht mit freunden treffen kann, ich müsste eigentlich so viele dinge erledigen aber ich sage mir, "nein, das mache ich erst wenn ich abgenommen hab und wieder unter leute gehen kann". mein ganzes leben dreht sich nurnoch darum, es ist einfach nurnoch schrecklich.
aber ich hoffe es hilft, es mal so auszusprechen wie es ist und sich auszutauschen.
viele grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Risse in der Scheide -.-
Von: nakato_12045360
neu
13. März 2010 um 10:51
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen